Wenn Fotos oder Videos in der Fotos-App fehlen

Überprüfe z. B. die Alben "Zuletzt gelöscht" oder "Ausgeblendet", deine geteilte Mediathek und iCloud-Fotos.

Das Album "Zuletzt gelöscht" überprüfen

Wenn du ein Foto oder Video versehentlich gelöscht hast, wird es in das Album "Zuletzt gelöscht" verschoben. Öffne "Fotos" > "Alben", und tippe im Bereich "Dienstprogramme" auf "Zuletzt gelöscht".

Auf dem iPhone oder iPad

  1. In iOS 16, iPadOS 16.1 oder neuer entsperrst du das Album "Zuletzt gelöscht" mit Face ID oder Touch ID.
  2. Tippe auf ein Foto oder Video und anschließend auf "Wiederherstellen". Um mehrere Fotos wiederherzustellen, tippe auf "Auswählen", wähle die Fotos oder Videos aus, und tippe dann auf "Wiederherstellen".
  3. Bestätige, dass du die Fotos bzw. Videos wiederherstellen möchtest.

Das Album "Zuletzt gelöscht" in "Fotos" auf dem iPhone 

Auf dem Mac

  1. In macOS Ventura oder neuer entsperrst du das Album "Zuletzt gelöscht" mit Touch ID oder deinem Anmeldepasswort.
  2. Klicke auf das Foto bzw. Video.
  3. Klicke auf "Wiederherstellen".

Alle Inhalte im Album "Zuletzt gelöscht" werden dort für 30 Tage gespeichert. Nach 30 Tagen werden sie dauerhaft und unwiderruflich gelöscht.


Fotos einblenden

Wenn du Fotos und Videos ausblendest, werden sie nur noch im Album "Ausgeblendet" angezeigt, sodass es so aussehen kann, als würden sie fehlen. Du kannst deine Fotos und Videos jedoch jederzeit einblenden. In iOS 14 und neuer kannst du das Album "Ausgeblendet" ausblenden, damit es nirgendwo in der Fotos-App erscheint. Wenn du also Fotos oder Videos vermisst, stelle sicher, dass das Album "Ausgeblendet" aktiviert ist, damit es angezeigt wird.

Wenn du iCloud-Fotos verwendest, werden die Fotos, die du auf einem Gerät ausgeblendet hast, auch auf deinen anderen Geräten ausgeblendet.

Auf dem iPhone oder iPad

  1. Gehe in der Fotos-App zum Tab "Alben".
  2. Tippe unter "Dienstprogramme" auf "Ausgeblendet".
  3. In iOS 16, iPadOS 16.1 oder neuer entsperrst du das Album "Ausgeblendet" mit Face ID oder Touch ID.
  4. Wähle das Foto oder Video aus, das du wieder einblenden möchtest.
  5. Tippe auf die Mehr-Taste  und dann auf "Einblenden".

    Das Album "Ausgeblendet" in "Fotos" auf dem iPhone

Auf dem Mac

  1. Öffne "Fotos", und klicke in der Menüleiste auf "Darstellung". Wähle dann "Fotoalbum 'Ausgeblendet' einblenden".
  2. Wähle in der Seitenleiste "Ausgeblendet" aus.
  3. In macOS Ventura oder neuer entsperrst du das Album "Ausgeblendet" mit Touch ID oder deinem Anmeldepasswort.
  4. Wähle das Foto oder Video aus, das du wieder einblenden möchtest.
  5. Klicke bei gedrückter Ctrl-Taste auf das Foto, und wähle "Foto einblenden". Du kannst auch in der Menüleiste "Bild" > "Foto einblenden" wählen oder Befehlstaste-L drücken.


Sicherstellen, dass "iCloud-Fotos" aktiviert ist

iCloud-Fotos speichert alle deine Fotos und Videos sicher in iCloud, sodass du auf allen deinen Geräten darauf zugreifen kannst. Wenn du auf dem iPhone mit aktivierten iCloud-Fotos ein Foto aufgenommen, die Funktion jedoch später deaktiviert hast, kannst du ein fehlendes Foto möglicherweise weiterhin in iCloud-Fotos finden.

Auf dem iPhone oder iPad

  1. Wähle "Einstellungen" > "[dein Name]", und tippe dann auf "iCloud".
  2. Tippe auf "Fotos".
  3. Aktiviere "iCloud-Fotos".

Auf dem Mac

  1. Gehe zu "Fotos" > Einstellungen.
  2. Klicke auf den Tab "iCloud".
  3. Wähle "iCloud-Fotos" aus.

Nachdem du "iCloud-Fotos" aktiviert hast, musst du möglicherweise eine WLAN-Verbindung herstellen und einige Minuten warten. Suche anschließend erneut nach den Fotos.


Deine geteilte iCloud-Fotomediathek überprüfen

In iOS 16.1, iPadOS 16.1 und neuer kannst du eine geteilte iCloud-Fotomediathek mit bis zu fünf Kontakten anlegen oder ihr beitreten. Wenn du einer geteilten Mediathek beitrittst, werden deine Fotos dort womöglich angezeigt, auch wenn sie in deiner persönlichen Mediathek nicht angezeigt werden.

So kannst du deine geteilte iCloud-Fotomediathek einsehen:

  1. Öffne die Fotos-App.
  2. Tippe auf das Symbol für [Person].
  3. Wähle die gewünschte Mediathek aus: "Persönliche Mediathek", "Geteilte Mediathek" oder "Beide Mediatheken".

Mit derselben Apple-ID anmelden

Damit deine Fotos und Videos auf all deinen Geräten auf dem neuesten Stand gehalten werden, musst du dich auf jedem Gerät mit derselben Apple-ID bei iCloud anmelden.

In den Einstellungen kannst du überprüfen, welche Apple-ID dein Gerät verwendet. Dein Name und deine E-Mail-Adresse werden angezeigt. Deine E-Mail-Adresse ist deine Apple-ID.


Weitere Informationen

Veröffentlichungsdatum: