Wenn Sie einen Film aus iCloud Drive in iMovie nicht verwenden können

Um Filmdateien in iMovie öffnen oder bearbeiten zu können, verschieben Sie den gewünschten Film aus iCloud Drive auf Ihren Mac.

In iCloud Drive gespeicherte Filme zeigen möglicherweise eine Warnmeldung an, wenn Sie versuchen sie in iMovie für Mac zu verwenden:

"Das Dokument konnte nicht geöffnet werden. iMovie kann keine Dateien im QuickTime-Filmformat öffnen."

Wenn Sie einen Film in iMovie öffnen oder bearbeiten möchten, verschieben Sie ihn auf eine lokal angeschlossene Festplatte (z. B. Ihr Startvolume).

  1. Klicken Sie im Dock auf das Finder-Symbol.
  2. Wählen Sie "Gehe zu" > "iCloud Drive"
  3. Suchen Sie nach dem Film, den Sie in iMovie bearbeiten möchten.
  4. Ziehen Sie den Film auf Ihren Schreibtisch (oder in einen anderen Ordner auf der mit Ihrem Mac verbundenen Festplatte). Wenn Sie lieber mit einer Kopie des Films arbeiten möchten, während Sie die Originaldatei in iCloud Drive belassen, halten Sie die Wahltaste gedrückt, während Sie die Datei ziehen, um eine Kopie davon zu erzeugen.
  5. Öffnen Sie iMovie, und importieren Sie die Filmdatei von Ihrem Schreibtisch.
Veröffentlichungsdatum: