Bestellen von Abzügen oder Projekten von Apple in iPhoto nicht möglich

In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie Probleme beheben können, die möglicherweise auftreten, wenn Sie versuchen, Apple-Druckerzeugnisse in iPhoto zu bestellen.

Überprüfen Sie als Erstes Ihre Internetverbindung, und vergewissern Sie sich, dass Sie die neueste Version von iPhoto verwenden. Stellen Sie außerdem sicher, dass die Abrechungsdaten zu Ihrer Apple-ID aktuell sind. Wählen Sie anschließend unten das Problem aus, das zu Ihrer Situation passt:

Sie können keinen Bestellvorgang starten

  1. Überprüfen Sie die Internetverbindung. Wenn Sie keine Verbindung zum Internet herstellen können, bitten Sie Ihren Service Provider um Hilfe.
  2. Überprüfen Sie, welche iPhoto-Version Sie nutzen. Apple unterstützt nur Bestellungen für Druckerzeugnisse aus iPhoto 9.6.1 oder neuer und Fotos für macOS.
  3. Überprüfen Sie, ob Sie mit Ihrer Apple-ID angemeldet sind. Wenn Sie noch keine Apple-ID haben, können Sie eine erstellen.

Sie erhalten eine Warnmeldung zu einem erstellten Buch

Wenn Sie den Bestellvorgang für ein Buch starten, erhalten Sie möglicherweise eine Warnmeldung mit folgendem Text: "Dein Buch enthält offenbar auf mindestens einer Seite Rahmen, die noch keine Fotos enthalten. Ändere entweder das Layout dieser Seiten oder fülle diese Rahmen mit Fotos, bevor du dieses Buch kaufen kannst."

Diese Nachricht wird angezeigt, wenn Sie einen Fotohintergrund für eine Seite ausgewählt haben, bevor Sie ein Foto zum Hintergrund hinzugefügt haben. Um das Problem zu beheben, fügen Sie ein Foto zum Hintergrund hinzu, oder verwenden Sie einen weißen oder farbigen Standardhintergrund für das Seitenlayout.

Sie erhalten eine Warnmeldung zu Ihrem Account

Wenn Sie versuchen, eine Bestellung aufzugeben, könnte folgende Nachricht angezeigt werden: "Ihre Account-Informationen haben sich geändert. Bitte überprüfen Sie Ihre Rechnungsdaten, und bestätigen Sie diese".

Um das Problem zu beheben, aktualisieren Sie Ihre Rechnungsdaten im Apple Online Store:

  1. Klicken Sie links im Bildschirm unter "Account-Einstellungen" auf "Standardmäßige Versand- oder Rechnungsdaten ändern."
  2. Melden Sie sich mit der Apple-ID an, die Sie für Einkäufe in iPhoto verwenden.
  3. Klicken Sie rechts neben "Zahlungsinformationen" auf "Bearbeiten".
  4. Geben Sie Ihre Daten so ein, wie sie auf Ihrer Kreditkartenabrechnung angegeben sind. Wenn Sie ein Kunde in den USA sind, vergewissern Sie sich, dass Sie eine fünfstellige Postleitzahl verwenden. Das Zip+4-Format wird in iPhoto nicht unterstützt.

Wenn das Aktualisieren Ihrer Rechnungsdaten das Problem nicht behebt, versuchen Sie, die Cookies in Safari zu löschen. Beachten Sie, dass in Safari gelöschte Cookies ggf. auch aus anderen Apps entfernt werden.

Es wird gemeldet, dass ein unerwarteter Fehler aufgetreten ist

Wenn Sie versuchen, eine Bestellung aufzugeben, wird Ihnen möglicherweise die folgende Meldung angezeigt: "Ein unerwarteter Fehler ist aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später erneut."

Um dieses Problem zu beheben, aktualisieren Sie Ihre Angaben im Apple Online Store:

  1. Rufen Sie Ihren Apple Store-Account auf.
  2. Klicken Sie im Abschnitt "Account-Einstellungen" auf "Apple-ID und Kennwort bearbeiten".
  3. Melden Sie sich mit Ihrer Apple-ID und dem zugehörigen Passwort an, wenn Sie dazu aufgefordert werden.
  4. Klicken Sie neben "Zahlungsinformationen" auf "Bearbeiten".
  5. Geben Sie Ihre Daten so ein, wie sie auf Ihrer Kreditkartenabrechnung angegeben sind, und klicken Sie auf "Sichern".

Sie können Ihre Dateien nicht hochladen

Wenn Sie nach dem Hochladen Ihrer Dateien auf die Apple-Server keine Bestellnummer erhalten, wurden Ihre Dateien möglicherweise nicht ordnungsgemäß hochgeladen.

  • Achten Sie darauf, iPhoto 9.6.1 zu verwenden.
  • Wenn eine Firewall oder eine Netzwerksicherheitssoftware aktiv ist, ermöglichen Sie iPhoto den Zugriff auf die Ports 80 und 443, oder deaktivieren Sie die Software vorübergehend.
  • Deaktivieren Sie vorübergehend alle Antiviren- und Systembereinigungs-Apps von Drittanbietern, wie z. B. MacKeeper. Diese Apps können bei der Bestellung über iPhoto einen Konflikt erzeugen.
  • Vergewissern Sie sich, dass Sie über ausreichend Bandbreite zum Abschließen der Bestellung verfügen. Es ist eine Geschwindigkeit von ca. 1,5 Megabits pro Sekunde (Mbit/s) erforderlich, damit die Zeitbegrenzung für den Bestellvorgang nicht abläuft.

Sie haben Probleme mit Ihrer Apple-ID

Überprüfen Sie, ob alle Informationen zu Ihrer Apple-ID korrekt sind:

  1. Rufen Sie die Seite https://appleid.apple.com auf.
  2. Klicken Sie auf "Ihre Apple-ID verwalten", und melden Sie sich mit Ihrer Apple-ID und Ihrem Passwort an.
  3. Klicken Sie am linken Rand auf jede einzelne Option, und vergewissern Sie sich, dass alle Informationen richtig sind. Wenn unter "Adressen" leere Adressen angezeigt werden, löschen Sie diese. Löschen Sie unter "Telefonnummern" alle Telefonnummern, und speichern Sie die Änderungen. Wenn Sie eine Bestellung abschließen, wird Ihre Telefonnummer von iPhoto in "Meine Apple-ID" kopiert.

Gehen Sie nach der Aktualisierung Ihrer Angaben wie folgt vor:

  1. Öffnen Sie iPhoto, und wählen Sie ein Foto aus. Wählen Sie im Menü "Freigabe" die Option "Abzüge bestellen".
  2. Klicken Sie auf "Account-Informationen", und melden Sie sich mit Ihrer Apple-ID und Ihrem Passwort an.
  3. Klicken Sie im Menü auf "Versand bearbeiten", und wählen Sie die Option "Neue Adresse hinzufügen".
  4. Fügen Sie die Adresse hinzu, die Sie verwenden möchten. Vergewissern Sie sich, dass Sie eine neue Bezeichnung erstellen, wie z. B. "Privat". Wählen Sie "Als Standardadresse verwenden" aus, und klicken Sie auf "OK".
  5. Wenn in der Liste weitere Adressen aufgeführt sind, wählen Sie sie aus, und klicken Sie auf "Diese Adresse löschen". Es sollte nur Ihre private Standardadresse aufgeführt sein.

Weitere Informationen

Hier erhalten Sie weitere Informationen über Apple-Druckerzeugnisse, Versandkosten und wie Sie eine Bestellung stornieren.

Informationen zu nicht von Apple gefertigten Produkten sowie nicht von Apple gesteuerte oder geprüfte unabhängige Websites werden ohne Empfehlung und Unterstützung zur Verfügung gestellt. Apple übernimmt keine Verantwortung für die Auswahl, Leistung oder Nutzung von Websites und Produkten Dritter. Apple übernimmt keine Garantie für die Richtigkeit und Zuverlässigkeit von Drittanbieter-Websites. Die Nutzung des Internets birgt Risiken. Kontaktieren Sie den Hersteller, um zusätzliche Informationen zu erhalten. Andere Produkt- und Firmennamen sind möglicherweise Marken ihrer jeweiligen Eigentümer.

Veröffentlichungsdatum: