Informationen zum OS X Yosemite 10.10.2-Update

Das Update auf OS X Yosemite 10.10.2 wird allen Benutzern von OS X Yosemite empfohlen.

 

Aktualisierung

  1. Vor der Installation sollten Sie Ihren Mac sichern. Hierfür können Sie Time Machine verwenden.
  2. Im Bereich "Updates" des Mac App Store finden Sie verfügbare Apple-Softwareaktualisierungen, darunter auch dieses Update.
  3. Wenn Sie die Installation des Updates begonnen haben, sollte der Computer nicht ausgeschaltet oder der Installationsvorgang unterbrochen werden.

Neben diesem Update sind möglicherweise weitere Softwareaktualisierungen aufgelistet, die für Ihren Computer verfügbar sind. Im Idealfall sollten Sie alle aufgeführten Updates installieren. Einige Updates werden möglicherweise erst dann im Bereich "Updates" angezeigt, wenn Sie andere verfügbare Updates installiert haben.

Dieses Update kann auch als eigenständiges Installationsprogramm geladen werden. Diese Vorgehensweise bietet sich an, wenn Sie mehrere Computer aktualisieren müssen, das Update jedoch nur einmal laden möchten. Eigenständige Installationsprogramme finden Sie auf der Apple Support-Website

Informationen zum Update

Diese Aktualisierung enthält die folgenden Verbesserungen:

  • Behebt ein Problem, durch das WLAN-Verbindungen unterbrochen werden konnten
  • Behebt ein Problem, durch das Webseiten langsam geladen werden konnten
  • Behebt ein Problem, durch das Spotlight entfernte E-Mail-Inhalte geladen hat, wenn die Einstellung in Mail deaktiviert war
  • Verbessert die Audio- und Videosynchronisierung bei der Verwendung von Bluetooth-Kopfhörern
  • Ermöglicht das Navigieren in iCloud Drive mit Time Machine
  • Verbessert die VoiceOver-Sprachleistung
  • Behebt ein Problem, durch das VoiceOver bei der Eingabe von Text auf einer Webseite Zeichen wiederholte
  • Behebt ein Problem, das dazu führen konnte, dass bei der Eingabemethode unerwartet die Sprachen gewechselt wurden
  • Verbessert die Stabilität und Sicherheit in Safari

Unternehmensinhalte

Für Unternehmenskunden leistet dieses Update Folgendes:

  • Verbessert die Leistung beim Navigieren in DFS-Freigaben im Finder
  • Behebt ein Problem, durch das bestimmte Kalendereinladungen zur falschen Zeit angezeigt werden konnten
  • Behebt ein Problem für Microsoft Exchange-Accounts, durch das der Organisator einer Besprechung nicht informiert wurde, wenn ein Teilnehmer mithilfe der Kalender-App eine Einladung angenommen hat
  • Behebt ein Problem, durch das Safari beim Zugriff auf eine Website, die mit NTLM-Authentifizierung gesichert ist, fortwährend die Anmeldedaten des Benutzers abgefragt hat
  • Ermöglicht das Festlegen von Daten in Abwesenheitsnotizen für Microsoft Exchange-Accounts in Mail

Sicherheitsinhalt

Wenn Sie auf Ihrem Computer Systemsoftware-Modifikationen von Drittanbietern installiert oder das Betriebssystem auf andere Weise verändert haben, kann das Update möglicherweise fehlschlagen.

Die im Bereich "Updates" des Mac App Store angegebene Größe eines Updates kann je nach Computermodell und bereits installierter Software unterschiedlich sein.

Veröffentlichungsdatum: