Ältere iWork-Dateien in neueren Versionen von Pages, Numbers und Keynote öffnen

Hier erfährst du, was zu erwarten ist, wenn du Dokumente mit iWork für Mac öffnest, die in älteren Versionen von iWork erstellt wurden, oder wenn du Dokumente im iWork '09-Format exportierst.

iWork '09 ist nicht mit macOS Catalina 10.15 und neuer kompatibel. Aktualisiere auf die neuesten Versionen von Pages, Numbers und Keynote, um deine iWork-Apps weiterhin mit dem neuesten Betriebssystem zu verwenden.

Älteres iWork-Dokument öffnen

Mit aktuellen Versionen von iWork für Mac-Programmen können Dokumente geöffnet werden, die in einer beliebigen iWork-Version erstellt wurden. Ein älteres iWork-Dokument öffnest du in Pages, Numbers oder Keynote, indem du auf das Dokument doppelklickst oder es von der App aus öffnest:

  1. Wähle "Ablage" > "Öffnen" aus. 
  2. Wähle das Dokument aus.
  3. Klicke auf "Öffnen".

Bei Anzeige eines Warnfensters

Beim Öffnen eines älteren iWork-Dokuments wird unter Umständen ein Warnfenster angezeigt. Dieses Fenster zeigt eine Liste der Funktionen in deinem Dokument an, die in der älteren Programmversion unterstützt werden, aber in neueren Versionen von iWork für Mac nicht zur Verfügung stehen.

Numbers-Warnung

Informationen zu den Änderungen, die beim Aktualisieren eines iWork-Dokuments vorgenommen werden, findest du hier.


Älteres iWork-Dokument sichern

Beim ersten Sichern oder Bearbeiten eines älteren iWork-Dokuments musst du bestätigen, wie iWork mit dem aktualisierten Dokument verfahren soll:

Numbers-Tabellenkalkulation

  • Klicke auf "Aktualisieren", um das vorhandene Dokument in das neue Format zu konvertieren.
  • Klicke auf "Abbrechen", um die Sicherung bzw. Bearbeitung abzubrechen und das Originaldokument unverändert zu belassen.
  • Klicke auf "Kopie bearbeiten", um eine Kopie des Dokuments in das neue Format zu konvertieren und das Original im älteren iWork-Format zu behalten.


Aktualisiertes Dokument zurücksetzen

Wenn du dein Dokument bereits in das neue iWork-Dateiformat konvertiert hast und dein Dokument wieder in eine Version bringen möchtest, die mit früheren iWork-Apps kompatibel ist, verwende eine dieser Optionen:

Auf eine frühere Version zurücksetzen

  • Wähle "Ablage" > "Zurücksetzen auf". Damit werden alle von dir vorgenommenen Änderungen widerrufen, und es wird die Version des Dokuments wiederhergestellt, die in einer älteren Version von iWork gesichert wurde.

Eine Kopie im iWork '09-Format sichern

  • Wenn du das Dokument bearbeitet hast und die Änderungen beibehalten möchtest, kannst du die Datei als iWork '09-Dokument sichern. Wähle "Ablage" > "Exportieren". Wähle dann "Pages '09", "Numbers '09" oder "Keynote '09" als Dateiformat. Im Abschnitt Änderungen beim Exportieren in das iWork '09-Format erhältst du Informationen zu möglichen Änderungen am Dokument.

Änderungen beim Aktualisieren eines iWork-Dokuments

Alle Apps:

  • Drehungen werden aus Tabellen und Diagrammen entfernt.
  • Tabellenfüllungen werden entfernt.
  • Bei gruppierten Sektoren in Kreisdiagrammen wird die Gruppierung aufgehoben.
  • Spotlight-Metadaten werden entfernt.

Pages:

  • Die Änderungsprotokollierung wird für Tabellen, Kopf- und Fußzeilen sowie Vorlagenobjekte nicht unterstützt. Änderungen, die an diesen Orten protokolliert werden, gelten als endgültig.
  • Links zu anderen Pages-Dateien werden entfernt.

Numbers:

  • Tabellenkategorien
    • Sammlungen von Zeilen in einer Tabelle mit Kategorien werden nun als "Gruppen" bezeichnet.
    • Der Tabelle wird eine neue Spalte mit Gruppennamen hinzugefügt. Diese Zeile wird nur angezeigt, wenn Kategorien aktiviert sind. Dies hat keinen Einfluss auf Spaltenadressen in Formularen oder Diagrammen.
    • Funktionsnamen in Kalkulationen für die einzelnen Gruppen werden nun in separaten Bezeichnungsspalten angezeigt.

Keynote:

  • Die Einstellung "Passwort für das Beenden der Präsentation erforderlich" wurde entfernt. Um ein neues Passwort festzulegen, wähle "Keynote" > "Einstellungen" > "Präsentation". Wähle anschließend "Passwort für das Beenden von Präsentationen anfordern" aus. Gib bei der Aufforderung ein Passwort ein, und klicke anschließend auf "Passwort festlegen". Dieses Passwort gilt für alle Präsentationen, die auf diesem Computer wiedergegeben werden.
  • Folien, die mehr als sechs Ebenen eingerückt waren, werden auf die sechste Ebene hochgestuft.
  • Links zu anderen Keynote-Dateien werden entfernt.
  • Drehungen werden aus Objektplatzhaltern entfernt.
  • Übergänge, die in Keynote für Mac nicht unterstützt werden, werden als "Überblenden" angezeigt. 
  • Der Übergang "Rotieren" wird in "Objektdrehung" umbenannt.
  • Konvergenzanimationen werden in "Überblenden" umgewandelt.
  • Animationen werden aus Folienvorlagen und Diagrammlegenden entfernt.
  • Intelligente Animationen werden in Bildgalerien umgewandelt.

Änderungen beim Exportieren in das iWork '09-Format

Alle Apps:

  • Initials-Stile werden entfernt. 
  • Die automatische Anpassung für Serienwertbezeichnungen in Diagrammen ist deaktiviert. Beschriftungen können sich überlappen. 
  • Die automatische Anpassung für Fehlerbalken in Diagrammen ist deaktiviert. Fehlerbalken können sich überlappen. 
  • Diagramme, die eine repräsentative Stichprobe ihrer Daten zeigen, zeigen stattdessen alle Datenpunkte.
  • Gebogene Schatten und Kontaktschatten werden in Schlagschatten umgewandelt.
  • Kommentare zu Objekten werden entfernt.
  • Verankerte Objekte werden in schwebende oder eingebundene Objekte umgewandelt.
  • In iWork '09 nicht verfügbare Formeln werden entfernt. Die zuletzt berechneten Werte werden exportiert.
  • Interaktive Diagramme werden in Standarddiagramme konvertiert.
  • Blasendiagramme werden in Streudiagramme umgewandelt.
  • Ringdiagramme werden in Kreisdiagramme umgewandelt.
  • Zeichnungen werden in Linien- und Formgruppen umgewandelt.
  • Bildgalerien werden entfernt. Ein Bild aus jeder Galerie wird exportiert.
  • Tabellen mit Rechts-nach-links-Ausrichtung (wie im Arabischen und Hebräischen) werden nicht unterstützt.
  • Vertikaler Text (z. B. Chinesisch, Japanisch und Koreanisch) wird in iWork '09 nicht vollständig unterstützt.
  • Antworten werden aus Kommentar-Threads entfernt.
  • Abgerundete Ecken in Diagrammen werden in rechteckige Ecken umgewandelt. 
  • In Pages, Numbers oder Keynote erstellte Gleichungen werden beim Exportieren in iWork ’09 in Bilder konvertiert.
  • Verlaufstextfüllungen werden in Volltonfarben konvertiert.
  • Bildtextfüllungen werden in Volltonfarben konvertiert.
  • Nicht durchgezogene Textkonturen werden in durchgezogene Konturen konvertiert.
  • Eingebettete Webvideos werden in Bilder konvertiert, die online auf die Videos verweisen.

Pages:

  • Inhaltsverzeichnisse werden in reinen Text umgewandelt. Sie werden in Pages '09 nicht automatisch aktualisiert.
  • Text mit Rechts-nach-links-Ausrichtung (z. B. Arabisch und Hebräisch) wird in Pages '09 nicht vollständig unterstützt.
  • Anmerkungen werden entfernt.
  • Seitenhintergründe werden entfernt.
  • Links zu Pages werden entfernt.
  • Untertitel werden aus Tabellen entfernt, die in den Text eingebunden sind.

Numbers:

  • Wenn ein Dokument "ODER"-Filter innerhalb einer Spalte sowie "UND"-Filter über mehrere Spalten hinweg enthält, werden alle Filterregeln exportiert. "UND"-Filter werden in "ODER"-Filter umgewandelt.
  • Zeitbasierte Filter und bedingte Hervorhebungen werden entfernt.
  • Blätter mit Rechts-nach-links-Ausrichtung (wie im Arabischen und Hebräischen) werden nicht unterstützt.
  • Tabellenkategorien
    • Nach Wochentagen gruppierte Kategorien werden nun nach eindeutigen Werten gruppiert.
    • Diagrammverweise auf Übersichten werden durch die zuletzt kalkulierten Werte ersetzt.
    • Diagramme, die auf einen Bereich mit Zellen in mehreren Gruppen verweisen, nutzen die zuletzt kalkulierten Werte anstelle von Verweisen.
    • Formeln, die auf einen Bereich mit Zellen in mehreren Gruppen verweisen, werden durch die zuletzt kalkulierten Werte ersetzt.
    • Formeln, die auf Übersichten verweisen, werden durch die zuletzt kalkulierten Werte ersetzt.
  • Inline-Objekte werden in Arbeitsblätter verschoben.
  • Verknüpfungen zu Tabellen werden entfernt.
  • Untertitel werden aus Tabellen und Diagrammen entfernt. 

Keynote:

  • Übergänge sowie Aufbau- und Abbau-Effekte, die nicht in Keynote '09 verfügbar sind, werden in "Überblenden" umgewandelt. 
  • Der Übergang "Objektdrehung" wird in "Rotieren" umbenannt.
  • Konturanimationen werden entfernt.
  • Kommentare in Tabellenzellen werden entfernt.
  • Inline-Objekte werden nicht unterstützt und entfernt.
  • Filme und Audiodateien werden beim Übergang von einer Folie zur nächsten nicht abgespielt.
Veröffentlichungsdatum: