Vom iPhone und von anderen Geräten auf iCloud Drive-Dateien zugreifen

Verwenden Sie iCloud Drive, um Dateiversionen auf all Ihren Geräten zu verwalten, anzuzeigen, zu bearbeiten und zu aktualisieren.

Über ein iPhone, iPad, einen iPod touch, Mac oder PC iCloud Drive verwenden

Richten Sie iCloud Drive ein, um Dateien auf all Ihren Geräten auf dem neuesten Stand zu halten.

Auf einem iPhone, iPad und iPod touch mit iOS 11 und neuer können Sie über die Dateien-App auf Ihre Dateien zugreifen, wenn Sie iCloud Drive eingerichtet haben. Mit der Dateien-App können Sie Ihre Dokumente ganz einfach teilen, in Echtzeit mit anderen an Ihren Pages-, Numbers- und Keynote-Projekten zusammenarbeiten und alles verwalten, was Sie in iCloud Drive speichern.

Wenn Sie die Dateien-App nicht auf Ihrem Gerät haben, aktualisieren Sie auf iOS 11 oder neuer. Unter iOS 9 oder iOS 10 können Sie die App "iCloud Drive" verwenden.

Pages-, Numbers- und Keynote-Dateien automatisch in iCloud Drive speichern

Sie können die Einstellungen auf Ihrem iPhone, iPad oder iPod touch so anpassen, dass Ihre Dokumente automatisch in iCloud Drive, unter "Auf meinem [Gerät]" oder über den Cloud-Dienst eines Drittanbieters gespeichert werden.

  1. Öffnen Sie "Einstellungen".
  2. Wählen Sie die Option zum Aktualisieren der Einstellungen für Pages, Numbers oder Keynote.
  3. Tippen Sie auf "Dokumentspeicher".
  4. Wählen Sie das Verzeichnis, unter dem Ihre Dokumente automatisch gespeichert werden sollen.

Wenn Sie iCloud Drive auswählen, werden Änderungen, die Sie auf einem Mac an Pages-, Numbers- und Keynote-Dateien vornehmen, automatisch in iCloud Drive gespeichert.

Dateien aus "Schreibtisch" und "Dokumente" zu iCloud Drive hinzufügen

Wenn Sie auf anderen Geräten auf Dateien auf Ihrem Mac zugreifen möchten, können Sie den Schreibtisch und den Ordner "Dokumente" in iCloud Drive hinzufügen.

iCloud Drive-Dateien offline verwalten

Wenn Sie offline sind und auf Dokumente in iCloud Drive zugreifen, sie bearbeiten und in iCloud Drive speichern möchten, führen Sie zuerst die nachfolgenden Schritte aus.

Auf Dateien offline zugreifen

Um auf Ihre Dateien offline zuzugreifen, öffnen Sie die Dateien-App auf Ihrem iPhone, iPad oder iPod touch, und führen Sie die nachfolgenden Schritte aus.

Wenn Sie Änderungen an lokal gespeicherten Versionen Ihrer Dateien vornehmen, während Sie offline sind, werden die Änderungen nicht in iCloud Drive angezeigt. Laden Sie die aktualisierten Versionen der Dateien in iCloud Drive hoch, wenn Sie wieder online sind.

Dateien in iCloud Drive hochladen, um offline vorgenommene Änderungen zu speichern

Sie können von einem Mac oder PC Dateien in iCloud Drive hochladen, indem Sie einen der folgenden Schritte ausführen:

  • Ziehen Sie Dateien vom Schreibtisch oder aus einem Ordnerfenster auf Ihrem Computer in das iCloud Drive-Fenster. Sie können die Dateien auch auf ein Ordnersymbol im iCloud Drive-Fenster ziehen. Wenn Sie auf ein Ordnersymbol ziehen, wird es hervorgehoben. Hierdurch wird bestätigt, dass das gezogene Element in diesem Ordner abgelegt wird.
  • Klicken Sie auf die Hochladen-Taste von iCloud Drive  in der iCloud Drive-Symbolleiste. Wählen Sie die Dateien aus, die Sie hochladen möchten, und klicken Sie anschließend auf "Auswählen".

Wenn in iCloud nicht genügend Speicherplatz für Ihren Upload verfügbar ist, erweitern Sie den iCloud-Speicher durch ein Upgrade, oder verwalten Sie den iCloud-Speicher, um Speicherplatz freizugeben.

Zeitpunkt, zu dem geänderte Dateien in iCloud hochgeladen werden

Wie lange es dauert, bis Ihre Änderungen in iCloud hochgeladen werden, hängt von der verwendeten App ab. Pages, Numbers und Keynote laden Dateien regelmäßig in iCloud hoch, damit keine Änderungen verloren gehen. Andere Apps laden Ihre Dateien erst dann in iCloud hoch, nachdem Sie sie im iCloud Drive-Ordner gespeichert haben. Um Ihre gespeicherten Dateien auf einem Mac anzuzeigen, wählen Sie "Finder" > "iCloud Drive". Gehen Sie auf Ihrem iPhone, iPad oder iPod touch zur Dateien-App. Auf einem PC mit iCloud für Windows wählen Sie "Explorer" > "iCloud Drive".

Falls die neuesten Änderungen immer noch nicht angezeigt werden oder wenn Sie ein "wird bearbeitet"-Symbol oder das iCloud-Symbol  im Infobereich (Taskleiste) sehen, versuchen Sie, ein neues Dokument im iCloud Drive-Ordner zu speichern. Überprüfen Sie dann den iCloud Drive-Ordner, um zu sehen, ob die Änderungen angezeigt werden.

Hier finden Sie fehlende Dateien

Wenn Sie iCloud Drive aktivieren, werden alle Ihre bereits in iCloud gespeicherten Dokumente automatisch auf iCloud Drive bewegt. Sie können Ihre Dateien auf iCloud.com, in der Dateien-App unter iOS 11 und neuer, in den Pages-, Numbers- und Keynote-Apps oder in der App "iCloud Drive" unter iOS 10 und iOS 9 sehen.

Wenn Sie Ihre Dateien an keinem dieser Orte sehen, richten Sie iCloud Drive auf allen Ihren Geräten ein.

Wenn Sie auf eine Datei zugreifen müssen, die Sie innerhalb der letzten 30 Tage gelöscht haben, können Sie diese aus dem Ordner "Zuletzt gelöscht" in der Dateien-App oder auf wiederherstellen.

Ihre Dateien werden in iCloud Drive nicht aktualisiert

Überprüfen Sie zunächst folgende Punkte:

Wenn Sie es mit diesen Schritten probiert haben und Ihre Dateien immer noch nicht auf iCloud hochgeladen werden, bleiben Sie in iCloud angemeldet, und sichern Sie Ihre aktualisierten Dateien in einem anderen Ordner auf Ihrem Mac oder PC. Anschließend kontaktieren Sie den Apple Support, um weitere Unterstützung zu erhalten.

Umgang mit der Meldung "Konflikt lösen"

Wenn beim Öffnen einer Datei die Meldung "Konflikt lösen" angezeigt wird, wählen Sie die Version des Dokuments aus, die Sie speichern möchten. Wählen Sie anschließend "Behalten", um die Datei in iCloud zu aktualisieren. Diese Meldung bedeutet, dass die Datei auf einem anderen Gerät oder auf iCloud.com aktualisiert wurde, seit Sie sich das letzte Mal bei iCloud angemeldet haben.

Informationen zu nicht von Apple gefertigten Produkten sowie nicht von Apple gesteuerte oder geprüfte unabhängige Websites werden ohne Empfehlung und Unterstützung zur Verfügung gestellt. Apple übernimmt keine Verantwortung für die Auswahl, Leistung oder Nutzung von Websites und Produkten Dritter. Apple übernimmt keine Garantie für die Richtigkeit und Zuverlässigkeit von Drittanbieter-Websites. Die Nutzung des Internets birgt Risiken. Kontaktieren Sie den Hersteller, um zusätzliche Informationen zu erhalten. Andere Produkt- und Firmennamen sind möglicherweise Marken ihrer jeweiligen Eigentümer.

Veröffentlichungsdatum: