Mac-Grundlagen: Fenster anpassen

Sie können Ihre Fenster auf verschiedene Weise anpassen. Sie können ihre Größe, ihre Symbol- und Seitenleisten und vieles mehr verändern. Außerdem können Fenster auch den ganzen Bildschirm einnehmen.

Steuerungen im Fenster

Die meisten Fenster in OS X enthalten eine oder mehrere dieser Steuerungen: "Schließen", "Im Dock ablegen" und "Zoomen". Diese Steuerungen befinden sich in der linken oberen Ecke des Fensters.

Fenstersteuerungen 1

Wenn Sie den Mauszeiger über die Steuerungen bewegen, wird in jeder Steuerung ein Symbol angezeigt:

Fenstersteuerungen 2

Schließen (X)

Mit der Taste "Schließen" wird das aktuell geöffnete Fenster geschlossen. Wenn Sie auf diese Taste klicken, werden Sie ggf. aufgefordert, Ihre Arbeiten zu sichern, wenn das Dokument im Fenster nicht bereits automatisch gesichert wurde. Es wird womöglich auch das Programm beendet, wenn es das letzte geöffnete Fenster dieses Programms war.=

Im Dock ablegen (–)

Über die Taste "Im Dock ablegen" wird das Fenster ausgeblendet und im Dock abgelegt. Klicken Sie einmal auf die Taste, um das Fenster auszublenden. Klicken Sie auf das Fenster im Dock, damit es in seiner vollen Größe wieder eingeblendet wird.

Zoom (+)

Über die Taste "Zoomen" füllt das Fenster den sichtbaren Bereich so weit wie möglich aus. Klicken Sie einmal, um das Fenster automatisch zu vergrößern. Klicken Sie erneut, damit das Fenster in den vorherigen Zustand zurückkehrt.

Größe eines Fensters verändern

Um die Größe eines Fensters zu verändern, bewegen Sie den Mauszeiger auf eine Ecke oder einen Rand eines Fensters. Der Mauszeiger sollte sich ändern und somit anzeigen, dass Sie die Größe verändern können. Klicken Sie auf den Rand oder die Ecke des Fensters und ziehen Sie daran, bis das Fenster die gewünschte Größe erreicht.

Damit ein Fenster den ganzen Bildschirm einnimmt, klicken Sie auf die Taste "Vollbildmodus" in der rechten oberen Ecke des Fensters.

Steuerung "Vollbildmodus"

Sie können über den Programmumschalter oder Mission Control zwischen Fenstern im Vollbildmodus wechseln. Um den Vollbildmodus zu beenden, bewegen Sie den Mauszeiger an den oberen Rand des Bildschirms, damit die Menüleiste angezeigt wird. Klicken Sie anschließend erneut auf die Taste "Vollbildmodus" .

Fenster ausblenden

Sie können auch alle geöffneten Fenster eines Programms ausblenden und anzeigen. Um ein Programm auszublenden, wählen Sie im Menü mit dem Programmnamen die Option "Ausblenden" (Befehlstaste-H). Um alle Safari-Fenster auszublenden, wählen Sie beispielsweise "Safari" > "Ausblenden".

Menü "Ausblenden"

Um ein Programm einzublenden und zu diesem zu wechseln, wählen Sie dessen Symbol im Dock aus, oder verwenden Sie den Programmumschalter oder Mission Control.

Das Menü "Fenster"

Wenn Sie mehrere Fenster geöffnet, im Dock abgelegt oder ausgeblendet haben, ist es durchaus möglich, dass Sie vergessen, wo sich das Fenster befindet. Im Menü "Fenster" finden Sie ganz leicht das Fenster, nach dem Sie suchen. Wechseln Sie einfach zu dem Programm, zu dem das Fenster gehört, und wählen Sie anschließend das Fenster aus der Liste aus, um es anzuzeigen.

Menü "Fenster"

Sie können auch in Mission Control ganz leicht alle geöffneten Fenster oder die Fenster, die nur zu einem Programm gehören, anzeigen und zwischen ihnen wechseln.

Weitere Informationen zum Umgang mit Fenstern erhalten Sie in der unten stehenden Liste.

Seitenleisten

Zu einigen Fenstern gehört eine Seitenleiste, wie z. B. im Finder, in iTunes und in den Dialogfenstern "Öffnen" und "Sichern".

Finder-Fenster mit Seitenleiste

Um die Breite der Seitenleiste zu verändern, bewegen Sie den Mauszeiger auf deren Kante. Klicken Sie anschließend auf die linke oder rechte Kante der Seitenleiste und ziehen Sie daran, bis die Leiste die gewünschte Breite erreicht hat.

Um die Seitenleiste auszublenden, wählen Sie "Darstellung" > "Seitenleiste ausblenden". Um die Seitenleiste wieder einzublenden, wählen Sie "Darstellung" > "Seitenleiste einblenden".

Sie können die Einstellungen für die Seitenleiste auch im Finder und in den Systemeinstellungen verändern. Die von Ihnen gewählten Einstellungen beeinflussen die Darstellung der Seitenleiste im Finder und in den Dialogfenstern "Öffnen" und "Sichern".

  1. Wählen Sie im Menü "Finder" die Option "Einstellungen", um die Finder-Einstellungen zu öffnen.
  2. Klicken Sie auf "Seitenleiste", um die entsprechenden Einstellungen zu öffnen.
  3. Aktivieren Sie das Markierungsfeld neben den Objekten, die in Ihrer Seitenleiste unter "Favoriten", "Freigaben" und "Geräte" angezeigt werden sollen.
    Fenster "Finder-Einstellungen"

Um die Größe der Symbole in der Seitenleiste zu ändern, wählen Sie im Menü "Apple" > "Systemeinstellungen" > "Allgemein". Wählen Sie im Menü "Größe der Seitenleistensymbole" Ihre gewünschte Option aus.

Systemeinstellungen "Allgemein"

Symbolleisten

Viele Fenster z. B. in Safari, Mail und im Finder umfassen eine Symbolleiste am oberen Rand des Fensters. Sie können die Steuerungen in einer Symbolleiste über "Darstellung" > "Symbolleiste anpassen" anpassen.

"Symbolleiste anpassen" im Finder

Ziehen und legen Sie die Objekte ab, die in der Symbolleiste angezeigt werden sollen. Um ein Objekt zu entfernen, ziehen Sie es aus der Symbolleiste. Um die Reihenfolge der Objekte neu anzuordnen, ziehen Sie sie einfach an die gewünschte Stelle. Klicken Sie auf "Fertig", wenn Sie fertig sind.

Veröffentlichungsdatum: