macOS High Sierra

Verwenden der Routing-Tasten einer Braillezeile

Auf vielen Braillezeilen befinden sich über den Braillezellen Routing-Tasten, mit deren Hilfe du den VoiceOver-Cursor bewegen kannst. Generell drückst du die Routing-Taste über einem bestimmten Objekt in der Braillezeile, um den VoiceOver-Cursor oder das Auswahlfeld zu diesem Objekt zu bewegen.

Wenn du auf eine Routing-Taste über einem Steuerelement drückst, wird der VoiceOver-Cursor zu diesem Steuerelement bewegt. Befindet sich der VoiceOver-Cursor bereits bei diesem Steuerelement, wird beim Drücken der Routing-Taste die Standardaktion des Steuerelements ausgeführt. Möchtest du beispielsweise auf eine Taste klicken, drücke die Routing-Taste, um den VoiceOver-Cursor zu der Taste zu bewegen, und drücke dann die Routing-Taste erneut, um auf die Taste zu klicken. Die Tastatur des Mac-Computers muss hierbei nicht verwendet werden. Wenn du Text liest oder durch Text navigierst, gilt Ähnliches: Durch Drücken der Routing-Taste bewegt sich der VoiceOver-Cursor zur entsprechenden Stelle im Text.

Du kannst auch die Routing-Taste über einer Statuszelle drücken, um eine erweiterte Beschreibung jedes Punkts in der Zelle in Blindenschrift anzuzeigen. Beende die Beschreibung durch Drücken einer beliebigen anderen Routing-Taste.