macOS High Sierra

Verwenden mobiler Einstellungen

Mache deine VoiceOver-Einstellungen „mobil“, indem du sie auf einem externen Laufwerk speicherst. Du kannst dann deine Einstellungen ohne großen Aufwand auch auf anderen Mac-Computern verwenden und hast immer eine aktuelle Kopie der Einstellungen verfügbar.

Hinweis: „VO“ steht für die VoiceOver-Sondertaste.

Laufwerk für die mobilen Einstellungen konfigurieren

Führe die nachfolgend beschriebenen Schritte für jedes externe Laufwerk aus, das du verwenden möchtest.

  1. Schließe das Laufwerk an deinen Mac an.

  2. Öffne das VoiceOver-Dienstprogramm (drücke die Tastenkombination „VO-F8“, wenn VoiceOver aktiviert ist) und wähle dann „Ablage“ > „Mobile Einstellungen konfigurieren“ oder klicke in der Kategorie „Allgemein“ auf „Konfigurieren“.

  3. Wähle ein Laufwerk aus der Liste der externen Laufwerke aus und klicke auf „OK“.

    VoiceOver erstellt auf dem ausgewählten Laufwerk einen VoiceOver-Ordner.

Laufwerk mit den mobilen Einstellungen verwenden

Wenn du dein Laufwerk für mobile Einstellungen mit einem Mac verbindest, erkennt VoiceOver das Laufwerk und fragt, ob du es verwenden willst. Wie VoiceOver das Laufwerk mit den mobilen Einstellungen verwendet, hängt von dem Mac ab, den du verwendest.

  • Bei Verwendung des Mac, auf dem du das Laufwerk konfiguriert hast: Alle Änderungen, die du an den VoiceOver-Einstellungen vornimmst, bevor du das Laufwerk auswirfst, werden automatisch auf dem Laufwerk gesichert. Wenn du beispielsweise das Sprechtempo erhöhst, wird diese Änderung sofort auf dem Laufwerk mit den mobilen Einstellungen gesichert.

  • Bei Verwendung eines anderen Mac (als Gast): VoiceOver verwendet die auf dem Laufwerk gespeicherten Einstellungen. Alle Änderungen, die du an den VoiceOver-Einstellungen vornimmst, bis das Laufwerk ausgeworfen wird, werden automatisch auf dem Laufwerk gesichert und nicht auf dem Gastcomputer. Wenn du das Laufwerk das nächste Mal auf dem Mac verwendest, auf dem es konfiguriert wurde, synchronisiert VoiceOver die Einstellungen auf dem Mac und dem Laufwerk basierend auf der letzten Änderung an einer Einstellung.

Laufwerk mit den mobilen Einstellungen auswerfen

  • Wenn du die mobilen Einstellungen nicht mehr verwenden möchtest, kannst du das Wechsellaufwerk mithilfe des Finders auswerfen. Du kannst auch in der Kategorie „Allgemein“ des VoiceOver-Dienstprogramms auf „Stoppen“ klicken (in diesem Fall wird das Laufwerk nicht ausgeworfen).

Wenn du wählst, dass das Laufwerk mit den mobilen Einstellungen nicht verwendet werden soll, wenn VoiceOver dich danach fragt, es aber später doch verwenden möchtest, öffne das VoiceOver-Dienstprogramm und klicke dann in der Kategorie „Allgemein“ auf „Starten“. Wenn du wählst, dass das Laufwerk mit den mobilen Einstellungen immer verwendet werden soll, es später aber nur gelegentlich verwenden möchtest, lösche die Einstellungsdatei im Finder von dem betreffenden Laufwerk und konfiguriere anschließend das Laufwerk für die mobilen Einstellungen neu.

Wenn du mobile Einstellungen auf einem externen Laufwerk verwendest und grundlegende oder alle VoiceOver-Einstellungen auf deinem Mac zurücksetzt, musst du das Laufwerk mit den mobilen Einstellungen erneut einrichten.