macOS High Sierra

Prüfen der USB-Verbindung eines Geräts

Wenn ein USB-Gerät nicht ordnungsgemäß funktioniert, ist es möglicherweise nicht richtig mit deinem Computer verbunden.

  • Anschluss und Kabelverbindung prüfen: Wenn dein Computer mit mehreren USB-Anschlüssen ausgestattet ist, schließe das Kabel des Geräts an einen anderen USB-Anschluss an. Ist die Verwendung des Geräts auch dann nicht möglich, wende dich an den Hersteller, um weitere Informationen zu erhalten.

    Wenn du das Gerät nach dem Anschlusswechsel verwenden kannst, schließe ein anderes Gerät an den ersten Anschluss an. Ist die Verwendung dieses Geräts nicht möglich, schalte den Computer aus und ziehe das Netzkabel ab. Warte etwa eine Minute, schließe das Netzkabel wieder an und starte den Computer.

    Ist es weiterhin nicht möglich, ein Gerät über diesen Anschluss zu verwenden, muss dein Computer möglicherweise überprüft werden. Weitere Informationen findest du unter Tipps für die Wartung und Reparatur deines Mac.

  • USB-Hub prüfen: Wenn das Gerät mit einem USB-Hub verbunden ist, vergewissere dich, dass Gerät und Hub dieselbe Geschwindigkeit besitzen. Schließe beispielsweise ein USB 3.0 SuperSpeed-Speichergerät an einen USB 3.0 SuperSpeed-Hub an.

  • In Reihe geschaltete Geräte prüfen: Trenne die Verbindungen zu allen Geräten. Schließe ggf. Tastatur und Maus an einem anderen USB-Anschluss an. Verwende keine USB-Hubs oder USB-Verlängerungskabel.

Wenn dein Gerät nun ordnungsgemäß funktioniert, ist möglicherweise eines der anderen (getrennten) Geräte die Ursache des Problems. Verbinde versuchsweise diese anderen Geräte nacheinander wieder mit deinem Computer. Wenn du das Gerät findest, das das Problem verursacht, informiere dich in der Dokumentation dieses Geräts über weitere Schritte zur Fehlerbeseitigung.