macOS High Sierra

Herstellen einer Verbindung zum Internet oder zu einem Netzwerk via Ethernet

Du kannst für den Internetzugang das Ethernet verwenden. Verwende dafür ein Ethernetnetzwerk oder ein DSL- oder Kabelmodem. Wenn du ein Modem verwendest, überprüfe, ob das Modem eingeschaltet und mit dem mitgelieferten Kabel an den Anschluss in der Wand angeschlossen ist.

  1. Verwende ein Ethernetkabel, um eine Verbindung zwischen dem Ethernetanschluss deines Computers und dem Modem oder einem anderen Netzwerkgerät (z. B. Switch oder Router) herzustellen. Verwende einen USB-auf-Ethernetadapter oder einen Thunderbolt-auf-Gigabit-Ethernetadapter, wenn dein Computer keinen Ethernetanschluss hat.

    In vielen Fällen wird die Internetverbindung automatisch hergestellt. Ist dies nicht der Fall, führe die folgenden Schritte aus, um auf deine Netzwerkeinstellungen zuzugreifen. Wenn du dir nicht sicher bist, was eingegeben werden soll, wende dich an deinen Netzwerkadministrator oder Internetanbieter.

  2. Wähle „Apple“ > „Systemeinstellungen“ und klicke anschließend auf „Netzwerk“.

    Systemeinstellung „Netzwerk“ öffnen

  3. Wähle in der Liste links „Ethernet“ aus.

  4. Klicke auf das Einblendmenü „iPv4 konfigurieren“ und wähle die von deinem Internetanbieter empfohlene Konfigurationsmethode aus.

    • DHCP oder BootP: Wähle eine dieser beiden Optionen aus, wenn du von deinem Internetanbieter automatisch eine IP-Adresse erhalten hast.

    • DHCP mit manueller Adresse: Wähle diese Option aus, wenn dir eine spezifische IP-Adresse mitgeteilt wurde und dein Internetanbieter DHCP verwendet.

    • Manuell: Wähle diese Option aus, wenn du von deinem Internetanbieter eine spezifische IP-Adresse, eine Teilnetzmaske und eine Router-Adresse erhalten hast.

  5. Klicke auf „Weitere Optionen“, klicke auf „DNS“ und dann unter „DNS-Server“ auf „Hinzufügen“ und gib die IP-Adresse des DNS-Servers deines Internetanbieters ein. Gib zusätzlich die Such-Domain-Adressen ein, wenn dir diese von deinem Internetanbieter mitgeteilt wurde. Wenn du in den IP-Einstellungen die Verwendung von DHCP konfigurierst, sind diese Angaben u. U. nicht erforderlich.

  6. Klicke auf „Weitere Optionen“, wenn du weitere Einstellungen von deinem Internetanbieter erhalten hast, etwa Angaben zu IPv6, Proxy-Server oder zusätzliche Etherneteinstellungen.

  7. Klicke auf „OK“, um die Einstellungen für den Ethernetdienst zu aktivieren.