macOS High Sierra

Konfigurieren der Bluetooth-Freigabe

Mithilfe des Bereichs „Bluetooth“ der Systemeinstellung „Freigaben“ kannst du bestimmen, wie Dateien gehandhabt werden, die zwischen Bluetooth-Geräten ausgetauscht werden (z. B. mit einem Android-Mobiltelefon). Weitere Informationen findest du unter Teilen von Dateien mit Bluetooth.

Tipp: Du kannst Dateien zwischen deinem Mac und deinen iOS-Geräten über AirDrop, Handoff oder iCloud teilen.

  1. Öffne die Systemeinstellung „Freigaben“. (Wähle dazu „Apple“ > „Systemeinstellungen“ und klicke auf „Freigaben“.)

    Systemeinstellung „Freigaben“ öffnen

  2. Markiere das Feld „Bluetooth-Freigabe“ und lege die folgenden Optionen fest:

    • Beim Empfang von Objekten: Wähle „Akzeptieren und sichern“, um alle an deinen Mac gesendeten Objekte zu sichern. Wähle „Akzeptieren und öffnen“, um die Objekte zu öffnen. Wähle „Aktion erfragen“, um bei jeder gesendeten Datei individuell über die Vorgehensweise zu entscheiden. Wenn du keine Objekte akzeptieren möchtest, die an den Mac gesendet werden, wähle „Nie erlauben“.

    • Empfangsordner: Wähle den Ordner aus, in dem die akzeptierten Dateien gespeichert werden sollen. Standardordner ist der Ordner „Downloads“. Wähle „Andere“, um einen anderen Ordner auszuwählen.

    • Beim Zugriff anderer Geräte: Wähle „Immer erlauben“, um Geräten das Durchsuchen deines Mac zu erlauben. Wähle „Aktion erfragen“, um bei jeder Suchanfrage individuell über die Vorgehensweise zu entscheiden. Wenn du nicht möchtest, dass andere Geräte deinen Mac durchsuchen können, wähle „Nie erlauben“.

    • Zugriffsordner: Wähle den Ordner auf deinem Mac aus, den andere Geräte durchsuchen können. Der Standardordner ist der Ordner „Öffentlich“. Wähle „Andere“, um einen anderen Ordner auszuwählen.