macOS High Sierra

Deine Bücher auf all deinen Geräten anzeigen

Mit iCloud werden deine Bücher, PDFs, Sammlungen, Markierungen, Notizen und Lesezeichen automatisch auf deinem Mac und deinen iOS-Geräten angezeigt, auf denen du dich mit derselben Apple-ID angemeldet hast. iCloud erinnert sich auch an die Seite, die du liest.

iBooks öffnen

Alle im iBooks Store gekauften Bücher anzeigen

  • Auf deinem Mac: Klicke in deiner iBooks-Bibliothek auf „Sortieren nach“ und wähle „iCloud-Bücher einblenden“. Wenn „iCloud-Bücher ausblenden“ angezeigt wird, werden die gekauften Bücher bereits angezeigt.

  • Auf dem iOS-Gerät: Tippe in deiner iBooks-Bibliothek auf „Sammlungen“ (z. B. „Alle Bücher“) und vergewissere dich, dass „iCloud-Bücher ausblenden“ nicht ausgewählt ist.

Sammlungen, Markierungen, Notizen und Lesezeichen einblenden

  • Auf deinem Mac: Wähle „iBooks“ > „Einstellungen“, klicke auf „Allgemein“ und wähle anschließend „Lesezeichen, Markierungen und Sammlungen auf Geräten synchronisieren“.

  • Auf dem iOS-Gerät: Wähle „Einstellungen“ > „iBooks“ und aktiviere dann „Lesezeichen/Notizen synchr.“ und „Sammlungen synchr.“.

Zu iBooks hinzugefügte Bücher und PDFs anzeigen

  • Auf deinem Mac: Wähle „Apple“ > „Systemeinstellungen“ und klicke auf „iCloud“. Klicke neben iCloud Drive auf „Optionen“ (vergewissere dich, dass iCloud Drive aktiviert ist) und wähle dann „iBooks“.

  • Auf dem iOS-Gerät: Wähle „Einstellungen“ > „iCloud“ > „iCloud Drive“ und aktiviere iBooks. Für iCloud für iBooks ist ein iOS-Gerät mit iOS 9.3 (oder neuer) erforderlich.

Du kannst im iBooks Store gekaufte Bücher ausblenden, die auf deinen Geräten nicht angezeigt werden sollen. Ausgeblendete Bücher werden nicht in deiner Bibliothek oder in iCloud angezeigt. Wenn du die Familienfreigabe eingerichtet hast, werden ausgeblendete Bücher deiner Familienmitglieder nicht angezeigt und sie können diese nicht laden.