Informationen zum Mac OS X 10.6.5 Update

Mac OS X 10.6.5 Update

System aktualisieren

Vor der Installation sollten Sie Ihr System sichern, z. B. mithilfe von Time Machine.

Unterbrechen Sie den Installationsvorgang nicht, wenn Sie mit der Aktualisierung Ihres Systems begonnen haben. Wenn Sie auf Ihrem Computer Systemsoftware-Modifikationen von Drittanbietern installiert oder das Betriebssystem auf andere Weise verändert haben, können unerwartete Ergebnisse auftreten.

Wählen Sie "Softwareaktualisierung" aus dem Apple-Menü (), um über das Internet nach der neuesten Apple-Software einschließlich dieses Updates zu suchen.

Falls Ihr Computer nicht auf dem aktuellen Stand ist, werden eventuell weitere verfügbare Aktualisierungen angezeigt, die Sie installieren sollten. Wenn unter "Softwareaktualisierung" der Hinweis "Ihre Software ist auf dem neuesten Stand" angezeigt wird, können Sie davon ausgehen, dass alle verfügbaren Aktualisierungen installiert wurden.

Beachten Sie bitte, dass bei verschiedenen Computern die Größe eines Updates unterschiedlich ausfallen kann, wenn diese mithilfe der Softwareaktualisierung installiert wird. Darüber hinaus müssen einige Updates vor anderen Updates installiert werden, sodass Sie die Softwareaktualisierung mehrmals ausführen sollten, um sicherzustellen, dass Sie alle verfügbaren Updates installiert haben.

Sie können das Update auch manuell mithilfe des Installationsprogramms laden. Diese Vorgehensweise bietet sich an, wenn Sie mehrere Computer aktualisieren müssen, das Update jedoch nur einmal laden möchten. Bei den Apple Support-Downloads stehen folgende Versionen des eigenständigen Installationsprogramms zur Verfügung.

Was ist enthalten?

Allgemeine Problembehebungen und Verbesserungen

  • Die Stabilität im Zusammenhang mit Microsoft Exchange-Servern wird verbessert.
  • Die Leistung einiger Bildverarbeitungsoperationen in iPhoto und Aperture wird verbessert.
  • Die Stabilität und Leistung von Grafikprogrammen und Spielen wird verbessert.
  • Behebt die Verzögerung zwischen Druckaufträgen.
  • Behebt ein Druckproblem, das bei einigen HP-Druckern auftritt, wenn sie an ein AirPort Extreme angeschlossen sind.
  • Behebt ein Problem, das beim Ziehen von Kontakten aus dem Adressbuch nach iCal auftritt.
  • Behebt ein Problem, bei dem das Ziehen eines Objekts von einem Stapel dazu führt, dass das Dock nicht mehr automatisch ausgeblendet wird.
  • Behebt ein Problem, durch das Wikipedia-Informationen im Lexikon nicht korrekt angezeigt werden.
  • Verbessert die Leistung von MainStage auf bestimmten Macs.
  • Behebt Probleme mit Zwischenräumen bei OpenType-Schriften.
  • Verbessert die Stabilität im Zusammenhang mit einigen Bluetooth-Braille-Anzeigen.
  • Behebt ein VoiceOver-Problem, das bei einigen Websites in Safari 5 auftritt.
  • Verbessert die Bluetooth-Kopplung mit dem Magic Trackpad.
  • Behebt Leistungsprobleme mit Monitoren von Drittanbietern, bei denen die InstaPort-Technologie verwendet wird.
  • Fügt die Unterstützung von SSL bei der Dateiübertragung mit iDisk hinzu.
  • Behebt ein Problem, das beim Öffnen von vier und mehr Photo Booth-Bildern in der Vorschau auftritt.
  • Behebt Probleme mit der Tastaturreaktion im Dock, die auftreten, wenn Spaces aktiviert ist.
  • Behebt ein Problem mit der Synchronisierung des Adressbuchs mit Google.
  • Behebt ein Problem, das beim Antworten auf eine E-Mail-Nachricht von einer Person auftritt, deren Name bestimmte Zeichen wie é oder ü enthält.
  • Verbessert die Leistung für Benutzer, die an eine Active Directory Domain gebunden sind.
  • Verbessert die Stabilität von Ethernet-Verbindungen.
  • Systeme mit einer installierten Mac Pro RAID-Karte (Anfang 2009) können jetzt auch in den Ruhezustand wechseln. Weitere Informationen finden Sie unter Mac Pro RAID-Karte (Anfang 2009): System-Ruhezustand aktivieren.
  • Verbessert die Stabilität von Glasfaserverbindungen und behebt ein potenzielles Problem mit der Verfügbarkeit von Xsan-Volumes.
  • Fügt die Unterstützung der RAW-Bildformate zusätzlicher Digitalkameras hinzu.
  • Verbesserung der Sicherheit. Genauere Informationen zu sicherheitsrelevanten Inhalten dieser Aktualisierung finden Sie in diesem Artikel.

Dieses Update umfasst auch die Verbesserungen der Updates Mac OS X 10.6.1, 10.6.2, 10.6.3 und 10.6.4.

Veröffentlichungsdatum: