Mac mini (Ende 2005 und früher): Zurücksetzen der PMU

Hier erfahren Sie, wie Sie die PMU (Power Management Unit) auf Ihrem Mac mini zurücksetzen. Das gilt für alle vor 2006 hergestellten Mac mini-Computer. Für spätere Modelle erfahren Sie in diesem Artikel, wie Sie den System Management Controller (SMC) zurücksetzen.

Allgemeine Informationen

Bei der PMU (Power Management Unit) handelt es sich um einen integrierten Schaltkreis (Computer-Chip), der normalerweise auf der Hauptplatine des Computers zu finden ist. Wie der Name besagt, ist die PMU für die Verwaltung aller Aspekte der Stromversorgung des Computers zuständig. Mit der PMU wird das Herunterfahren der Festplatte, der Ruhezustand, der aktive Zustand, zum Teil das Aufladen der Batterie sowie die Art und Weise gesteuert, wie Geräte, die an den Computer angeschlossen sind, dessen Ruhezustand beeinflussen.

Wenn die Einstellungen in der PMU fehlerhaft sind, kann es zu Unregelmäßigkeiten beim Betrieb kommen. Der Computer lässt sich beispielsweise nicht einschalten, zeigt kein Bild an oder wacht nicht aus dem Ruhezustand auf. In diesen Situationen müssen Sie möglicherweise die PMU Ihres Computers zurücksetzen.

Das Zurücksetzen der PMU ist keine Lösung, wenn der Computer langsam oder gar nicht reagiert. Die PMU sollte nur als letzter Problembehebungsversuch zurückgesetzt werden, bei einem Hardware-Ausfall oder wenn vermutet wird, dass der Fehler beim Stromverwaltungssystem zu finden ist. Das Zurücksetzen der PMU führt dazu, dass die Computer-Hardware, einschließlich des NVRAM, auf die Standardeinstellungen zurückgesetzt wird. Der Computer wird dadurch zum Ausschalten gezwungen.

Vor dem Zurücksetzen der PMU

Versuchen Sie vor dem Zurücksetzen der PMU einen Neustart. Dies kann Ihr Problem möglicherweise beheben. Falls Ihr Computer nicht mehr reagiert, versuchen Sie die folgenden Schritte:

  1. Sofort beenden (Wahltaste – Befehlstaste – Escape)
  2. Neustart (Ctrl-Taste – Befehlstaste – Ein-/Ausschalter)
  3. Sofort ausschalten (Ein-/Ausschalter 10 Sekunden lang gedrückt halten)

Falls keiner der oben genannten Schritte das Problem behebt, setzen Sie die PMU zurück.

Zurücksetzen der PMU

  1. Entfernen Sie alle Kabel vom Computer, einschließlich des Stromkabels.
  2. Warten Sie 10 Sekunden.
  3. Schließen Sie das Stromkabel an, und halten Sie gleichzeitig den Ein-/Ausschalter an der Rückseite des Computers gedrückt.
  4. Lassen Sie den Ein-/Ausschalter los.
  5. Drücken Sie den Ein-/Ausschalter erneut, um den Mac mini zu starten.

Wichtig: Durch diese Schritte wird auch das PRAM des Computers zurückgesetzt. Vergewissern Sie sich, dass die Zeit und das Datum des Computers sowie alle anderen Systemparametereinstellungen, falls notwendig, neu eingestellt werden.

Falls Sie die PMU auf einem Mac mini zurückgesetzt haben, aber weiterhin kein Bild angezeigt wird oder der Computer sich nicht einschalten lässt, wenden Sie sich an den technischen Support von Apple (unter der Rufnummer 1-800-APL-CARE in den USA) oder vereinbaren Sie einen Servicetermin in einem Apple Store oder bei einem autorisierten Apple Service Provider.

Veröffentlichungsdatum: