Änderungen beim Zugriff auf Ihre Musikmediathek mit DJ-Software und anderen Drittanbieter-Apps

Die neue Apple Music-App in macOS Catalina konzentriert sich auf eine einzige Methode für Drittanbieter-Apps, auf Ihre Musikmediathek zuzugreifen. Derzeit hat nicht jeder andere App-Entwickler diese Änderungen übernommen.

Wenn Sie zuvor den XML-Mediatheksexport verwendet haben, bleibt die XML-Datei nach dem Update auf macOS Catalina in Ihrer aktualisierten Mediathek. Die Datei wird jedoch nicht mehr mit neuer Musik oder Playlists aktualisiert, die Sie in Ihrer Mediathek hinzufügen oder bearbeiten.

Wenn Sie eine Drittanbieter-App verwenden und nicht wie erwartet auf Ihre Musikmediathek zugreifen können, versuchen Sie Folgendes:

  • Überprüfen Sie die App, um festzustellen, ob ein Update vorliegt.
  • Überprüfen Sie die Einstellungen in der Drittanbieter-App, um eine neue Möglichkeit zum Verknüpfen Ihrer Musikmediathek zu finden.
  • Versuchen Sie, Musiktitel per Drag & Drop aus Ihrer Musikmediathek in die Mediathek der App zu ziehen.
  • Sie können die App auf einem Mac mit macOS Mojave oder einem PC mit iTunes für Windows verwenden, bis der App-Entwickler ein Update für macOS Catalina veröffentlicht.

Informationen zu nicht von Apple gefertigten Produkten sowie nicht von Apple gesteuerte oder geprüfte unabhängige Websites werden ohne Empfehlung und Unterstützung zur Verfügung gestellt. Apple übernimmt keine Verantwortung für die Auswahl, Leistung oder Nutzung von Websites und Produkten Dritter. Apple übernimmt keine Garantie für die Richtigkeit und Zuverlässigkeit von Drittanbieter-Websites. Die Nutzung des Internets birgt Risiken. Kontaktieren Sie den Hersteller, um zusätzliche Informationen zu erhalten. Andere Produkt- und Firmennamen sind möglicherweise Marken ihrer jeweiligen Eigentümer.

Veröffentlichungsdatum: