Organisiere E-Mails auf deinem Mac

So erhältst du die Kontrolle über deinen Posteingang und kannst dich auf Nachrichten konzentrieren, die für dich wichtig sind.

Ordne Nachrichten nach Konversation

Eine Konversation (oder ein Thread) enthält die ursprüngliche Nachricht und alle Antworten auf diese Nachricht. Wenn du Nachrichten nach Konversation ordnest, wird jede Konversation reduziert, was bedeutet, dass in deinem Postfach nur die aktuellste Nachricht in der Konversation angezeigt wird. Wenn du diese Nachricht auswählst, werden im Vorschaubereich alle Nachrichten in der Konversation angezeigt.

Das Ansichtsmenü in der Menüleiste bietet verschiedene Optionen zum Ordnen von Nachrichten nach Konversation:

  • Nach Konversation ordnen: Aktiviere oder deaktiviere die Konversationsansicht.
  • Konversationen hervorheben: Markiere Konversationen, damit sie in deinem Postfach leichter erkennbar sind.
  • Alle Konversationen erweitern: Zeige jede Nachricht aller Konversationen in deinem Postfach an. 
  • Alle Konversationen reduzieren: Zeige nur die neueste Nachricht aller Konversationen in deinem Postfach an.

Hier erfährst du mehr über Konversationen, einschließlich wie man Konversationen stummschaltet.

 


Verschiebe Nachrichten in Postfächer

Das Verschieben von Nachrichten in Postfächer ist eine hervorragende Möglichkeit, Nachrichten zu ordnen, die du behalten möchtest.

Erstelle ein neues Postfach für Nachrichten

  1. Wähle Postfach > Neues Postfach aus der Menüleiste. 
  2. Gib deinem Postfach einen Namen und wähle einen Speicherort dafür.
    • Wähle einen On My Mac-Speicherort, um deinen Postfach nur auf deinem Mac verfügbar zu machen. 
    • Wähle einen anderen Speicherort wie IMAP oder iCloud, um dein Postfach auf allen anderen Geräten verfügbar zu machen, die dasselbe Konto verwenden. 

Verschiebe Nachrichten in ein Postfach

  • Ziehe die Nachricht in das Postfach, das du in der Seitenleiste erstellt hast.
  • Oder wähle die Nachricht und klicke auf die Schaltfläche "Verschieben" in der Symbolleiste, um die Nachricht in das vorgeschlagene Postfach zu verschieben. Das vorgeschlagene Postfach ändert sich je nachdem, wohin du ähnliche Nachrichten verschoben hast. Daher werden die Vorschläge umso besser, je öfter du Nachrichten verschiebst. Du kannst auch auf den Pfeil  neben der Schaltfläche zum Verschieben klicken, um ein bestimmtes Postfach auszuwählen, oder Regeln verwenden, um Nachrichten automatisch in Postfächer zu verschieben.


Mailinglisten abbestellen

Wenn Mail erkennt, dass eine Nachricht als Teil einer Mailingliste gesendet wurde, wird über dem Nachrichtentext ein Banner angezeigt: "Diese E-Mail ist von einer Mailingliste." Um dich von der Mailingliste zu entfernen, klicke im Banner auf "Abbestellen". Hier erfährst du mehr über die Funktion zum Abbestellen

 


Absender blockieren

Das Filtern von blockierten E-Mails ist eine Art von Filtern von unerwünschter Werbung. Du kannst beide Funktionen gleichzeitig verwenden.

Wenn du einen Absender blockierst, erhältst du weiterhin dessen Nachrichten, aber Mail zeigt ein Symbol "Blockiert" neben dem Namen in der Liste der Nachrichten an. Außerdem wird dem Header über jeder Nachricht der Hinweis "Diese E-Mail stammt von einem blockierten Absender" hinzugefügt. 

  1. Öffne eine Nachricht des Absenders, den du blockieren möchtest.
  2. Klicke auf den Pfeil  neben dem Namen des Absenders im Nachrichtenkopf, und wähle dann die Option „Kontakt blockieren“ aus dem Menü. Um die Blockierung aufzuheben, wähle "Blockierung aufheben".

Du kannst das Blockieren in den Mail-Einstellungen verwalten: Wähle "Mail" > "Einstellungen", klicke auf "Werbung" und dann auf den Tab "Blockiert".

  • Stelle sicher, dass "Filter für blockierte E-Mail aktivieren" ausgewählt ist. Wenn du dieses Markierungsfeld deaktivierst, merkt sich Mail immer noch die von dir blockierten Absender, hört jedoch auf, sie zu blockieren.
  • Damit Mail neue blockierte Nachrichten automatisch in den Papierkorb verschiebt, wähle "In den Papierkorb bewegen".
  • Um einen blockierten Absender aus der Liste zu entfernen, wähle die E-Mail-Adresse des Absenders aus und klicke auf die Schaltfläche Entfernen (–) unter der Liste.
  • Um einen deiner Kontakte zu blockieren, klicke auf die Schaltfläche Hinzufügen (+) und wähle den Namen aus, um alle E-Mail-Adressen und Telefonnummern zu blockieren, die diesem Kontakt in der App "Kontakte" zugeordnet sind. Du kannst E-Mail-Adressen und Telefonnummern weiterhin einzeln entfernen (–).

Du teilst deine Liste blockierter Kontakte mit den Apps "Mail", "Nachrichten", "FaceTime" und "Telefon" auf all deinen Geräten, die iCloud-Kontakte verwenden und mit deiner Apple ID bei iCloud angemeldet sind.

 


VIPs erstellen

Wenn du einen Absender zum VIP machst, werden alle Nachrichten von ihm in deinem Posteingang auch im VIPs-Postfach in der Seitenleiste angezeigt. Du kannst bis zu 100 VIPs auf all deinen Geräten haben, dieiCloud-Kontakte verwenden und mit deiner Apple ID bei iCloud angemeldet sind. 

  1. Öffne eine Nachricht vom Absender.
  2. Bewege deinen Zeiger im Nachrichtenkopf links von dem Namen.
  3. Klicke auf den Stern neben dem Namen.

 


Nachrichten markieren

Wenn du eine Nachricht markierst, wird ein Markierungssymbol (Flagge)  neben dieser Nachricht in deinem Posteingang und im Nachrichtenkopf angezeigt.

  • Um eine Nachricht zu kennzeichnen, wähle die Nachricht aus und wähle im Menü für Markierungen in der Symbolleiste eine Markierung aus. 
  • Um eine Markierung zu entfernen, wähle dieselbe Markierung erneut oder wähle "Markierung löschen".

So zeigst du nur die Nachrichten an, die du markiert hast:

  • Klicke "Markiert" in der Favoritenleiste, um alle markierten Nachrichten anzuzeigen, oder klicke auf den Pfeil  daneben und wähle ein bestimmtes Etikett.
  • Oder wähle das Postfach "Markiert" in der Seitenleiste. Wenn du mehr als eine Etikettenfarbe verwendet hast, enthält das Postfach "Markiert" Postfächer für jede Farbe. Klicke auf das Dreieck  neben dem Postfach, um sie anzuzeigen.

Hier erfährst du mehr über Markierungen, einschließlich des Umbenennens von Etiketten Du könntest z. B. Rot in "Dringend" umbenennen. 

 


Veröffentlichungsdatum: