Informationen zu macOS Server 5.5

Nach erfolgtem Upgrade auf macOS High Sierra 10.13.3 können Sie auf macOS Server 5.5 aktualisieren.

Aktualisieren Sie einen Mac-Computer mit macOS High Sierra 10.13.3 über den Bereich "Updates" im Mac App Store auf macOS Server 5.5. Um Dienstunterbrechungen zu vermeiden, werden macOS Server-Updates nicht automatisch installiert, selbst wenn Sie die automatische Installation anderer Updates aus dem Mac App Store aktiviert haben.

Während der Installation wird möglicherweise die Meldung "Server-App wurde ersetzt" angezeigt. Dies ist nicht ungewöhnlich und Teil des Aktualisierungsvorgangs. Bei Installation des Updates bleiben alle Servereinstellungen und -daten erhalten.

Öffnen Sie die Server-App nach abgeschlossener Installation, um die Einrichtung aller zuvor konfigurierten Dienste abzuschließen.

Profilmanager

Server 5.5 verbessert die Gesamtleistung von Profilmanager auf Systemen mit einer großen Anzahl registrierter Geräte und enthält die folgenden Fehlerkorrekturen:

  • Ein Problem, bei dem Aufgaben für einige Geräte möglicherweise nicht abgeschlossen werden, wenn das Profil "Einstellungen für alle" installiert ist.
  • Ein Problem, das eine hohe CPU-Auslastung hervorrief und das Abschließen von Aufgaben verhinderte.
  • Ein Problem, das zu einer fehlerhaften konfigurierten IKEV2-VPN -Konfigurations-Payload führte.
  • Ein Problem, das verhinderte, dass Aufgaben im Zusammenhang mit einer Geräteregistrierung abgeschlossen wurden.
  • Ein Problem, das verhinderte, dass Active Directory-Benutzer sich am Portal "Meine Geräte" anmeldeten.
  • Ein Problem, das die erneute Aktivierung von DEP oder ASM verhinderte, wenn während der Änderung der DEP- oder ASM-Geschäftsbedingungen ein abgelaufenes oder ungültiges Token verwendet wurde.

NetBoot

  • Behebt ein Problem, das das Anbieten von NetBoot-Images verhinderte.
Veröffentlichungsdatum: