Mit Boot Camp zwischen Windows und macOS wechseln

Nachdem Sie Windows über Boot Camp auf Ihrem Mac installiert haben, halten Sie beim Neustart die Wahltaste gedrückt, um ein macOS- oder Windows-Startvolume auszuwählen.

Unter macOS High Sierra und macOS Mojave werden Solid-State-Laufwerke (SSD) auf das Apple File System (APFS) aktualisiert, sodass für den Wechsel zwischen Windows und macOS der Startup Manager benötigt wird.

Falls Sie im Menü "Windows Boot Camp" die Option "In OS X neu starten" auswählen, wird unter Umständen die folgende Meldung angezeigt: "OS X-Startvolume konnte nicht gefunden werden".

Gehen Sie wie folgt vor, um in macOS oder Windows zu starten:

  1. Starten Sie Ihren Mac neu, und halten Sie sofort die Wahltaste gedrückt.
  2. Lassen Sie die Wahltaste los, wenn das Fenster "Startup Manager" angezeigt wird.
  3. Wählen Sie Ihr macOS-Startvolume oder Ihr Windows-Startlaufwerk aus, und klicken Sie anschließend auf den Pfeil, oder drücken Sie die Eingabetaste. 
    Startup Manager

Wiederholen Sie diese Schritte jedes Mal, wenn Sie zwischen den Betriebssystemen wechseln möchten.

Wenn Sie ein Bildschirmleseprogramm verwenden

Wenn Sie VoiceOver oder ein anderes Bildschirmleseprogramm verwenden und weitere Hilfe beim Wechseln zwischen Windows und macOS benötigen, kontaktieren Sie den Apple Support.

Informationen zu nicht von Apple gefertigten Produkten sowie nicht von Apple gesteuerte oder geprüfte unabhängige Websites werden ohne Empfehlung und Unterstützung zur Verfügung gestellt. Apple übernimmt keine Verantwortung für die Auswahl, Leistung oder Nutzung von Websites und Produkten Dritter. Apple übernimmt keine Garantie für die Richtigkeit und Zuverlässigkeit von Drittanbieter-Websites. Die Nutzung des Internets birgt Risiken. Kontaktieren Sie den Hersteller, um zusätzliche Informationen zu erhalten. Andere Produkt- und Firmennamen sind möglicherweise Marken ihrer jeweiligen Eigentümer.

Veröffentlichungsdatum: