Wenn "kernel_task" einen großen Prozentsatz der CPU Ihres Mac beansprucht

Der Prozess "kernel_task" hilft unter anderem, die CPU-Temperatur zu verwalten.

In der Aktivitätsanzeige wird möglicherweise angezeigt, dass ein Prozess mit dem Namen "kernel_task" einen großen Prozentsatz der CPU beansprucht, und während dieser Zeit bemerken Sie eventuell eine erhöhte Lüfteraktivität. 

Eine der Funktionen von "kernel_task" besteht darin, bei der Verwaltung der CPU-Temperatur zu helfen. Dazu verringert dieser Prozess die Verfügbarkeit der CPU für CPU-intensive Prozesse. Mit anderen Worten: "kernel_task" reagiert auf Bedingungen, die eine Überhitzung Ihrer CPU verursachen, selbst wenn Ihr Mac sich für Sie nicht warm anfühlt. "kernel_task" verursacht diese Bedingungen nicht selbst. Wenn die CPU-Temperatur abnimmt, reduziert "kernel_task" automatisch seine Aktivität.

Veröffentlichungsdatum: