Ein in iPhoto erstelltes Projekt enthält leere Bilderrahmen, wenn es in Fotos für OS X geöffnet wird

Mit iPhoto hatten Sie die Möglichkeit, Einzelbilder aus Videos in Kalender, Bücher und Karten zu integrieren. Wenn Sie Ihre iPhoto-Mediathek in Fotos für OS X importieren, werden Einzelbilder aus Videos in Ihren Projekten als leere Bilderrahmen angezeigt.

Prüfen, ob leere Bilderrahmen anstelle von Videostandbildern angezeigt werden

Gehen Sie wie folgt vor, um zu prüfen, ob die leeren Bilderrahmen tatsächlich an den Stellen angezeigt werden, an denen in iPhoto ein Videostandbild angezeigt wurde.

  1. Öffnen Sie iPhoto. Wenn Sie iPhoto zum ersten Mal nach dem Import Ihrer Mediathek in Fotos öffnen, wird folgende Nachricht angezeigt. Klicken Sie auf "iPhoto öffnen".
    Warnmeldung in Fotos
  2. Öffnen Sie Ihr Projekt.
  3. Wählen Sie den Bilderrahmen mit dem Bild, das in Ihrem Projekt in Fotos fehlt.
  4. Klicken Sie in iPhoto unten rechts auf die Taste "Optionen".
  5. Klicken Sie in dem daraufhin angezeigten Dialogfenster auf "Foto bearbeiten". Wenn das Einzelbild aus einem Video stammt, wird folgende Nachricht angezeigt:
    Warnmeldung in iPhoto

Projekt abschließen und Bestellung aufgeben

Wählen Sie eine der folgenden Optionen, um Ihr Projekt abzuschließen und eine Bestellung aufzugeben:

  • Bestellen Sie über iPhoto Abzüge Ihres Projekts, einschließlich Videostandbildern.
  • Ersetzen Sie die leeren Bilderrahmen in Fotos durch andere Bilder, und bestellen Sie dann mit dieser App Abzüge.
Veröffentlichungsdatum: