App zeigt Daten nach einem Upgrade auf OS X Yosemite nicht mehr im Buchhaltungsformat an

Es kann vorkommen, dass Ihre App Daten nicht mehr im Buchhaltungsformat oder negative Zahlen nicht mehr in Klammern anzeigt.

Dieses Problem könnte gelöst werden, indem Sie Ihre App auf eine neuere Version aktualisieren. Sollte kein Update verfügbar sein oder das Problem nach der Aktualisierung weiterhin bestehen, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Aktualisieren Sie auf OS X El Capitan.
  2. Beenden Sie alle geöffneten Apps.
  3. Wählen Sie im Ordner "Programme" den Ordner "Dienstprogramme", und öffnen Sie "Terminal".
  4. Geben Sie den folgenden Befehl ein, und drücken Sie die Eingabetaste:

    defaults read -g AppleLocale

    Dieser Befehl wird eine Zeichenfolge wie beispielsweise en_US oder en_US@appleseed=john ausgeben.

  5. Geben Sie den folgenden Befehl ein, und ersetzen Sie dabei result mit der Zeichenfolge, die der in Schritt 4 ausgeführte Befehl ausgegeben hat. Drücken Sie anschließend die Eingabetaste.

    defaults write -g AppleLocale 'result;cf=account'

    Beispiele:
    defaults write -g AppleLocale 'en_US;cf=account'
    defaults write -g AppleLocale 'en_US@appleseed=john;cf=account'

  6. Beenden Sie Terminal, und öffnen Sie Ihre Buchhaltungsapp. Nun sollte Ihnen das Buchhaltungsformat wieder wie erwartet zur Verfügung stehen.
Veröffentlichungsdatum: