Vorgehensweise, wenn Safari meldet, dass keine sichere Verbindung hergestellt werden kann, oder die Website schwache Verschlüsselungsmethoden nutzt

Aus Sicherheits- und Datenschutzgründen müssen Websites zuverlässige Verschlüsselungsmethoden nutzen, um eine sichere Internetverbindung zu bieten.

Sicherheitsverbesserungen in OS X Yosemite 10.10.4 und iOS 8.4 schützen vor kritischen Sicherheitslücken. Wenn sich eine Webseite auf einem Server befindet, der sichere kryptografische Standards nicht erfüllt:

  • Meldet Safari, dass die Website nicht geöffnet wird, da diese schwache Verschlüsselungsmethoden nutzt. 
  • Oder Safari meldet, dass die Seite nicht geöffnet werden kann, da keine sichere Verbindung zum Server hergestellt werden kann.

Zur Lösung des Problems sollte der Website-Administrator den Server als sicheren Server konfigurieren.

 

Informationen zu nicht von Apple gefertigten Produkten sowie nicht von Apple gesteuerte oder geprüfte unabhängige Websites werden ohne Empfehlung und Unterstützung zur Verfügung gestellt. Apple übernimmt keine Verantwortung für die Auswahl, Leistung oder Nutzung von Websites und Produkten Dritter. Apple übernimmt keine Garantie für die Richtigkeit und Zuverlässigkeit von Drittanbieter-Websites. Die Nutzung des Internets birgt Risiken. Kontaktieren Sie den Hersteller, um zusätzliche Informationen zu erhalten. Andere Produkt- und Firmennamen sind möglicherweise Marken ihrer jeweiligen Eigentümer.

Veröffentlichungsdatum: