WLAN: Gastnetzwerk-Clients können miteinander kommunizieren, jedoch keine Verbindung zum Internet herstellen

Computer und Geräte (WLAN-Clients), die mit einem Gastnetzwerk verbunden sind, können unter Umständen miteinander kommunizieren, jedoch keine Verbindung zum Internet aufbauen.

Dies kann daran liegen, dass die AirPort-Basisstation, die das Gastnetzwerk bereitstellt, für eine Verwendung eines DNS-Servers im lokalen Netzwerk konfiguriert ist.

Die Basisstation muss einen externen DNS-Server verwenden, wie jenen Ihres Internetanbieters.

Gehen Sie wie folgt vor, um die DNS-Einstellung zu ändern: 

  1. Öffnen Sie das AirPort-Dienstprogramm (im Ordner "Dienstprogramme").
  2. Wählen Sie die AirPort-Basisstation aus.
  3. Klicken Sie auf "Bearbeiten".
  4. Klicken Sie auf den Tab "Internet".
  5. Löschen Sie die manuelle Einstellung für IP-Adressen für DNS-Server und IPv6-DNS-Server.
  6. Klicken Sie auf "Aktualisieren".

Die AirPort-Basisstation verwendet nun den externen DNS-Server, und Geräte im Gastnetzwerk sollten nun eine Internetverbindung herstellen können.

Veröffentlichungsdatum: