Bisherige FileVault in OS X – Warnmeldung "Auf Ihrer Festplatte ist nicht genügend Platz verfügbar…"

Wenn Sie die Funktion "Bisherige FileVault" in der Systemeinstellung "Sicherheit" ein- oder ausschalten, wird bei niedrigem Speicherplatz möglicherweise die folgende Warnmeldung angezeigt: "Auf Ihrer Festplatte ist nicht genügend Platz verfügbar, um FileVault zu aktivieren/deaktivieren."

Legen Sie einen neuen Benutzeraccount an und übertragen Sie die Daten über ein mitwachsendes Image auf diesen Account. Wenn Sie Mac OS X Snow Leopard oder älter verwenden, können Sie die Funktion "Bisherige FileVault" im neuen Account je nach Bedarf neu aktivieren oder deaktiviert lassen. Wenn Sie fertig sind, können Sie Ihren ursprünglichen Account löschen, um Festplattenspeicherplatz zurückzugewinnen.

Wichtig: Bevor Sie diese Schritte ausführen, sollten Sie als Vorsichtsmaßnahme Ihre Daten (oder Ihren gesamten Benutzerordner) sichern.

  1. Starten Sie im Sicherheitsmodus.
  2. Melden Sie sich bei Ihrem Account an, falls Sie dies nicht bereits getan haben.

Vorläufiges Image für die Dateien des Benutzerordners erstellen
Öffnen Sie während der Ausführung dieser Schritte keine anderen Programme.

  1. Öffnen Sie das Festplattendienstprogramm im Ordner "Dienstprogramme" (im Ordner "Programme").
  2. Wählen Sie im Menü "Ablage" die Option "Neu" > "Leeres Image".
  3. Wählen Sie im Einblendmenü "Format:" des Fensters "Leeres Image" die Option "Mitwachsend".
  4. Passen Sie das Einblendmenü "Größe" an. Das Image sollte über genügend Kapazität verfügen, um die Inhalte Ihres Benutzerordners (Benutzerverzeichnisses) aufnehmen zu können. Sie können im Einblendmenü "Größe" die Option "Angepasst…" wählen, um gegebenenfalls eine bestimmte Größe anzugeben (wenn Sie z. B. mehr als 4,7 GB benötigen).

    Sie können das Image ruhig etwas größer anlegen als den geschätzten Bedarf. Wenn die Dateien Ihres Benutzerordners z. B. 2,3 GB Speicher benötigen, könnten Sie ein Image mit 2,6 GB (oder größer) erstellen.
  5. Geben Sie dem Image einen eindeutigen Namen, aber sichern Sie es außerhalb Ihres Benutzerordners (also beispielsweise nicht auf dem Schreibtisch oder unter "Dokumente"). Sie können es im Hauptverzeichnis Ihres Mac OS X-Volumes oder auf einer anderen Partition oder Festplatte sichern.

    Hinweis: Wenn die Festplatte nicht über genügend Speicherplatz für das neue Image verfügt, erstellen Sie es auf einer externen Festplatte oder einer anderen Partition, auf der ausreichend Platz verfügbar ist.
     
  6. Aktivieren Sie das neue mitwachsende Image.
  7. Klicken Sie im Finder auf das Symbol des Image-Volumes und wählen Sie anschließend im Menü "Ablage" die Option "Informationen". Vergewissern Sie sich, dass die Option "Eigentümer auf diesem Volume ignorieren" aktiviert ist (unten im Fenster).
  8. Öffnen Sie Ihren Benutzerordner (wählen Sie im Menü "Gehe zu" die Option "Benutzerordner").
  9. Wählen Sie alle Objekte in Ihrem Benutzerordner aus und ziehen (kopieren) Sie sie in das aktivierte mitwachsende Image. Hinweis für Fortgeschrittene: Unsichtbare Dateien oder Ordner werden möglicherweise nicht kopiert. Normalerweise sollte das keine oder nur geringfügige Probleme bereiten. SSH-Benutzer müssen nach Abschluss dieser Schritte z. B. den SSH-Schlüssel bestätigen.

Neues Benutzerkonto erstellen

  1. Wählen Sie im Apple-Menü die Option „Systemeinstellungen“.
  2. Wählen Sie im Menü "Einstellungen" die Option "Benutzer & Gruppen".
  3. Erstellen Sie einen neuen Account, der über die gleichen Rechte verfügt wie Ihr aktueller Originalaccount (aktivieren Sie "Der Benutzer darf diesen Computer verwalten", wenn diese Option für den aktuellen Account aktiviert ist). Vielleicht möchten Sie ihm einen ähnlichen Namen wie dem aktuellen Account geben.
  4. Melden Sie sich bei Ihrem Account ab und bei dem neu erstellten Account an.

Dateien aus dem Image in den neuen Account kopieren
Vermeiden Sie es, während dieses Prozesses andere Programme zu öffnen.

  1. Aktivieren Sie dasselbe neue, mitwachsende Image, in das Sie Ihre Dateien kopiert haben.
  2. Klicken Sie im Finder auf das Symbol des Image-Volumes und wählen Sie anschließend im Menü "Ablage" die Option "Informationen".
  3. Vergewissern Sie sich, dass die Option "Eigentümer auf diesem Volume ignorieren" aktiviert ist (unten im Fenster).
  4. Markieren Sie alle Objekte im mitwachsenden Image und ziehen Sie sie in den Benutzerordner Ihres neuen Accounts (wählen Sie im Finder-Menü "Gehe zu" die Option "Benutzerordner"). Unter Umständen werden Sie gefragt, ob Sie einige Objekte ersetzen möchten.
  5. Starten Sie das System nach Abschluss des Kopiervorgangs neu.
  6. Melden Sie sich beim neuen Benutzeraccount an und vergewissern Sie sich, dass alle gewünschten Daten übertragen wurden und Sie die Dateien erwartungsgemäß öffnen können (z. B. Objekte auf dem Schreibtisch oder im Ordner "Dokumente").
  7. Falls gewünscht, aktivieren Sie FileVault für diesen Account in den Einstellungen "Sicherheit".

Festplattenspeicher zurückgewinnen

Wenn Sie Speicherplatz, den der alte Account eingenommen hat, zurückgewinnen möchten, löschen Sie den ursprünglichen Benutzeraccount in den Systemeinstellungen. Sie können jetzt auch das vorläufige mitwachsende Image löschen.

Wichtig
: Löschen Sie diese Elemente nicht, solange Sie nicht sicher sind, dass Sie alle Dateien ordnungsgemäß kopiert haben. Fortgeschrittene Benutzer sollten sicherstellen, dass alle notwendigen unsichtbaren Dateien kopiert wurden. Falls dies nicht der Fall ist, können Sie diese mit Terminal kopieren oder verschieben.

Veröffentlichungsdatum: