Wenn Eingabequellen fehlen oder Sie auf Ihrem Mac bestimmte Zeichenübersichten nicht anzeigen können

Wenn bestimmte Eingabequellen in den Tastatureinstellungen nicht angezeigt werden oder Sie Übersichten für Emojis, Symbole oder Akzentbuchstaben nicht öffnen können, sollten Ihnen diese Schritte weiterhelfen.

Befolgen Sie die Schritte in diesem Artikel, wenn bei Ihnen eines der folgenden Symptome auftritt:

  • Wenn Sie Eingabequellen hinzufügen, damit Sie Text in einer anderen Sprache eingeben können, sind bestimmte Sprachen in der Liste der Eingabequellen nicht enthalten:
  • Das Kontrollkästchen "Tastatur- und Emoji-Übersichten in der Menüleiste anzeigen" in den Tastatureinstellungen bleibt nicht markiert oder bewirkt nicht, dass das Menü "Emojis & Symbole anzeigen"  in der Menüleiste oder in den Eingabequellen angezeigt wird.
  • Die Zeichenübersicht wird nicht geöffnet, wenn "Bearbeiten" > "Emojis & Symbole" in der Menüleiste ausgewählt wird:
  • Akzentbuchstaben oder Sonderzeichen werden nicht angezeigt, wenn eine Taste mit solchen Zeichen gedrückt gehalten wird:
  • Die Diktierfunktion funktioniert nicht, obwohl sie eingeschaltet ist.

Schritte zur Problembehebung

Mit den folgenden Schritten werden bestimmte Systemdateien entfernt, die von Ihrem Mac bei Bedarf automatisch ersetzt werden.

  1. Öffnen Sie die App "Terminal", die sich im Ordner "Dienstprogramme" des Ordners "Programme" befindet.
  2. Geben oder fügen Sie den folgenden Befehl in "Terminal" ein, und drücken Sie die Eingabetaste:
    sudo rm /System/Library/Caches/com.apple.IntlDataCache*
    
  3. Geben Sie Ihr Administratorpasswort ein, wenn Sie dazu aufgefordert werden. Drücken Sie anschließend die Eingabetaste.
  4. Geben oder fügen Sie den folgenden Befehl in "Terminal" ein, und drücken Sie die Eingabetaste:
    sudo rm /var/folders/*/*/*/com.apple.IntlDataCache*
    
  5. Beenden Sie "Terminal", und starten Sie Ihren Mac neu.
Veröffentlichungsdatum: