Wenn "Einstellungen" unter "Systemeinstellungen" nicht entsperrt werden können

Für bestimmte Änderungen auf Ihrem Mac werden Sie gebeten, den Benutzernamen und das Passwort des Administratoraccounts einzugeben. Accounts mit einem leeren Passwort funktionieren ggf. nicht.

Ihr Mac bittet Sie um die Eingabe des Namens und des Passworts eines Administratoraccounts, wenn er die Bestätigung benötigt, dass Sie über die Berechtigung verfügen, die gewünschten Änderungen vorzunehmen. Sie müssen sich zum Beispiel als Administrator authentifizieren, wenn Sie auf das Schloss unter "Systemeinstellungen" klicken, bestimmte Befehle in Terminal eingeben oder ein Firmware-Passwort festlegen.

Das Passwort des Administratoraccounts darf nicht leer sein. Ihr Mac akzeptiert ggf. kein leeres Passwort, auch wenn der Account ein leeres Passwort verwendet.

Schauen Sie sich an, wie das Passwort eines macOS-Benutzeraccounts geändert oder zurückgesetzt wird.

Veröffentlichungsdatum: