Wenn Sie aus iPhoto keine Fotos per E-Mail senden können

Hier erfahren Sie, was Sie tun können, wenn es beim direkten E-Mail-Versand von Fotos aus iPhoto Probleme gibt.

Wenn Sie versuchen, Fotos direkt aus iPhoto per E-Mail zu versenden, erhalten Sie möglicherweise eine Fehlermeldung wie "Der Server erkennt Ihren Benutzernamen oder Ihr Passwort nicht" oder "Der Server hat nicht geantwortet". Möglicherweise zeigt iPhoto auch weiterhin das Fenster "Versand", bis Sie das Versenden der E-Mail abbrechen.

E-Mail-Einstellungen ändern

  • Möglicherweise können Sie iPhoto mit den Einstellungen Ihres E-Mail-Anbieters manuell konfigurieren. Wählen Sie dazu im Bildschirm zur Einrichtung Ihres Accounts die Option "Andere". Probieren Sie diese Vorgehensweise, anstatt die spezifische Option zur Accounteinrichtung auszuwählen, die Ihr E-Mail-Anbieter vorgegeben hat.
  • Manche E-Mail-Anbieter erlauben Ihnen, über die Accounteinstellungen den Zugriff auf Apps wie iPhoto zu aktivieren. Überprüfen Sie Ihre Accounteinstellungen, oder wenden Sie sich an Ihren E-Mail-Anbieter, um sicherzustellen, dass der Versand von E-Mails aus iPhoto zugelassen wird.
  • Wenn Sie als zusätzliche Sicherheitsmaßnahme in den E-Mail-Einstellungen die zweistufige Bestätigung – auch Zwei-Faktor-Authentifizierung genannt – aktiviert haben, müssen Sie eventuell ein programmspezifisches Passwort erstellen, damit iPhoto E-Mails senden kann. Wenden Sie sich an Ihren E-Mail-Anbieter, um weitere Informationen zu erhalten.

Mail verwenden

Wenn das Problem nach dem Anpassen der Einstellungen weiterhin besteht, überprüfen Sie, ob Ihre Mail-Accounteinstellungen den Einstellungen entsprechen, die unter Anzeigen der Mail-Einstellungen aufgeführt sind.

Sie können auch Ihr standardmäßiges E-Mail-Programm für iPhoto ändern, sodass die Mail-App verwendet wird:

  1. Öffnen Sie iPhoto.
  2. Wählen Sie "iPhoto" > "Einstellungen".
  3. Wählen Sie den Tab "Allgemein" aus.
  4. Wählen Sie im Einblendmenü "Fotos versenden mit" den Eintrag "Mail".

 

Veröffentlichungsdatum: