iBooks: Was ist ein Namespace?

Namespaces kann man sich wie Vokabulare vorstellen.

Namespaces definieren die XML-Vokabulare, die die Objekte und Attribute enthalten, die Sie in den Content-Dokumenten der EPUB verwenden. Jeder Namespace wird mit einer URL und dem Attribut xmlns oder xmlns:deklariert. Beispiel: xmlns:xhtml="http://www.w3.org/1999/xhtml".

In der obigen Deklaration ist xmlns: das Attribut und xhtml sein Präfix. Nach der Deklaration können Sie das Präfix durch einen Doppelpunkt getrennt vor jedem Objekt- oder Attributnamen verwenden. Dadurch wird bestimmt, auf welches XML-Vokabular das Objekt oder Attribut verweist. Der folgende Auszug der OPF-Datei der EPUB veranschaulicht, wie Sie das Präfix verwenden:

<?xml version="1.0" encoding="utf-8"?>

<package xmlns="http://www.idpf.org/2007/opf" unique-identifier="bookid" version="3.0">

	<metadata xmlns="http://www.idpf.org/2007/opf" xmlns:dc="http://purl.org/dc/elements/1.1/" >

		<dc:title>Example</dc:title>

		<dc:identifier id="bookid">0123456789</dc:identifier>

		<dc:language>en</dc:language>

	</metadata>

Zusätzlich zum Standard-OPF-Namespace enthält der obige Auszug den Dublin Core-Namespace (xmlns:dc="http://purl.org/dc/elements/1.1/"). Dieser wird verwendet, um Metadaten-Attribute im OPF anzugeben.
 
Wenn eine Lieferung mit einem Fehler endet, der mit einem unzulässigen Objekt oder Attribut in Zusammenhang steht, ist das von Ihnen verwendete bestimmte Objekt oder Attribut nicht in den Namespace-Vokabularen der EPUB deklariert worden. Um dieses Problem zu beheben, ersetzen Sie das Objekt oder Attribut durch ein gültiges.

Veröffentlichungsdatum: