MainStage 2: Grundlegendes zur Problembehebung

Wenn MainStage 2 nicht ordnungsgemäß startet oder funktioniert, führen Sie folgende grundlegende Schritte zur Fehlerbehebung durch.

Diese Schritte sind zwar weder erschöpfend noch für ein spezifisches Problem ausgelegt, tragen jedoch grundlegend und effektiv dazu bei, dass MainStage 2 wieder ordnungsgemäß ausgeführt wird.

MainStage 2.2 oder neuer

 

Voraussetzungen und Versionen überprüfen

  1. Systemvoraussetzungen überprüfen
    Stellen Sie sicher, dass Sie keine Hardware übersehen haben, die für die Verwendung von MainStage 2 erforderlich ist. Sie können die Systemanforderungen im Mac App Store einsehen.
  2. Aktuelle Softwareversionen installieren
    Klicken Sie im Mac App Store auf die Taste "Updates", um zu überprüfen, ob Updates verfügbar sind und sicherzustellen, dass Sie die neueste Version von MainStage besitzen. Durch Installation der neuesten Aktualisierung wird sichergestellt, dass Ihre Software die letzten Verbesserungen und Erweiterungen enthält.
  3. Überprüfen Sie die Kompatibilität und die Treiberversionen der Geräte, die nicht von Apple hergestellt wurden.
    Wenn Sie ein nicht von Apple hergestelltes Produkt (Dritthersteller) verwenden, überprüfen Sie im Supportbereich der Herstellerwebsite, ob Sie die aktuelle Version der jeweiligen Treiber oder sonstigen Software für das Produkt verwenden. Dies ist möglicherweise bei einer Audio-Schnittstelle, einer MIDI-Schnittstelle, einem Speichersystem, einer Steuerungsoberfläche oder bei Plug-ins der Fall. Klicken Sie hier, um Fehlerbehebungsvorschläge für mögliche Probleme mit Audio-Unit-Plug-ins anzuzeigen.

Test mithilfe der im Computer integrierten Audio-Hardware durchführen

Wenn Sie mit externer Audio-Hardware arbeiten, stellen Sie MainStage so ein, dass das Programm die in Ihrem Computer integrierte Audio-Hardware verwendet. Wählen Sie in der Menüleiste "MainStage" > "Einstellungen" > "Audio" und klicken Sie auf den Bereich "Audio". Wählen Sie in den Einblendmenüs "Audio-Input" und "Audio-Output" die Optionen "Eingang (integriert)" und "Ausgang (integriert)". Wenn das Problem bei Verwendung des integrierten Audiosystems nicht mehr auftritt, wenden Sie sich an den Hersteller der Audioschnittstelle.

Testen Sie ein neues Concert

Manchmal werden Concert-Dateien beschädigt, was unerwartetes Verhalten in MainStage verursachen kann. Um ein vollständig neues Concert zu erstellen, wählen Sie "Ablage" > "Neu" und im Fenster für die Vorlagenauswahl anschließend eine Vorlage aus. Führen Sie einen Test mit dem neuen Concert durch, um zu überprüfen, ob das Problem behoben ist.

Benutzerdefinierte Einstellungen löschen

Viele Probleme können behoben werden, indem Sie MainStage in den Originalzustand zurücksetzen. Dies hat keinen Einfluss auf Ihre Concert-Dateien. Gehen Sie wie folgt vor, um die benutzerdefinierten Einstellungen von MainStage wieder auf den Werkszustand zurückzusetzen:

  1. Wählen Sie im Finder die Option "Gehe zu"> "Gehe zum Ordner".
  2. Geben Sie Folgendes ein: ~/Library/Preferences
  3. Klicken Sie auf "Öffnen".
  4. Löschen Sie die Datei com.apple.logic.pro.plist aus dem Ordner "Preferences".

MainStage neu installieren

Eine andere Möglichkeit besteht darin, MainStage neu zu installieren. Führen Sie folgende Schritte durch, um eine frische Kopie von MainStage neu zu installieren. 

  1. Löschen Sie das Programm "MainStage" aus dem Ordner /Programme auf Ihrer Festplatte.
  2. Öffnen Sie das Programm "App Store" und laden Sie MainStage erneut aus dem Bereich "Einkäufe" im Mac App Store. 

Weitere Informationen zu den Einstellungen oder zur Installation finden Sie in der MainStage-Dokumentation im Hilfemenü.

 

MainStage 2.1 oder früher

 

Voraussetzungen und Versionen überprüfen

  1. Systemvoraussetzungen überprüfen
    Stellen Sie sicher, dass Sie keine Hardware übersehen haben, die für die Verwendung von MainStage 2 erforderlich ist. Die Systemanforderungen finden Sie auf der Seite Technische Daten für Logic Studio.
  2. Aktuelle Softwareversionen installieren
    Wählen Sie das Menü "Apple" () > "Softwareaktualisierung" und stellen Sie sicher, dass die neuesten Versionen von MainStage und anderen wichtigen Systemdateien installiert sind. Durch Installation der neuesten Aktualisierungen wird sichergestellt, dass Ihre Software die letzten Verbesserungen und Erweiterungen enthält.
    Hinweis: Achten Sie darauf, dass sich MainStage im Ordner "/Programme" befindet und "MainStage" heißt, bevor Sie die Softwareaktualisierung durchführen. Um dies zu überprüfen, wählen Sie im Finder die Option "Gehe zu" und anschließend "Programme".
  3. Kompatibilität und Treiberversionen der Geräte von Drittanbietern überprüfen
    Falls Sie eine Audio-Schnittstelle, eine MIDI-Schnittstelle, ein Speichersystem, eine Steueroberfläche oder ein Plug-in eines Drittanbieters verwenden, überprüfen Sie im Supportbereich der Herstellerwebsite, ob Sie die neueste Version der jeweiligen Treiber und sonstigen Software für das Produkt verwenden. Klicken Sie hier, um Fehlerbehebungsvorschläge für mögliche Probleme mit Audio-Unit-Plug-ins anzuzeigen.

Test mithilfe der im Computer integrierten Audio-Hardware durchführen

Wenn Sie mit externer Audio-Hardware arbeiten, stellen Sie MainStage so ein, dass das Programm die in Ihrem Computer integrierte Audio-Hardware verwendet. Wählen Sie in der Menüleiste "MainStage" > "Einstellungen" > "Audio" und klicken Sie auf den Bereich "Audio". Wählen Sie in den Einblendmenüs "Audio-Input" und "Audio-Output" die Optionen "Eingang (integriert)" und "Ausgang (integriert)". Wenn das Problem bei Verwendung des integrierten Audiosystems nicht mehr auftritt, wenden Sie sich an den Hersteller der Audioschnittstelle.

Testen Sie ein neues Concert

Manchmal werden Concert-Dateien beschädigt, was unerwartetes Verhalten in MainStage verursachen kann. Um ein vollständig neues Concert zu erstellen, wählen Sie "Ablage" > "Neu" und im Fenster für die Vorlagenauswahl anschließend eine Vorlage aus. Führen Sie einen Test mit dem neuen Concert durch, um zu überprüfen, ob das Problem behoben ist.

Benutzerdefinierte Einstellungen löschen

Viele Probleme können behoben werden, indem Sie MainStage in den Originalzustand zurücksetzen. Dies hat keinen Einfluss auf Ihre Concert-Dateien. Gehen Sie wie folgt vor, um die benutzerdefinierten Einstellungen von MainStage wieder auf den Werkszustand zurückzusetzen:

  1. Wählen Sie im Finder die Option "Gehe zu"> "Gehe zum Ordner".
  2. Geben Sie Folgendes ein: ~/Library/Preferences
  3. Klicken Sie auf "Öffnen".
  4. Löschen Sie die Datei com.apple.logic.pro.plist aus dem Ordner "Preferences".

MainStage neu installieren

Eine andere Möglichkeit besteht darin, MainStage neu zu installieren. Führen Sie folgende Schritte durch, um eine frische Kopie von MainStage neu zu installieren. Hinweis: Halten Sie die Installationsmedien bereit, bevor Sie beginnen.

Unter Mac OS X 10.5 Leopard:

 

  1. Wählen Sie im Finder "Gehe zu" > "Programme". Ziehen Sie das Programm "MainStage" in den Papierkorb.
  2. Wechseln Sie zu "/Library/Receipts".
  3. Wählen Sie im Ordner "Receipts" die Datei "MainStage.pkg" aus.
  4. Wählen Sie "Darstellung"> "Als Liste", um den Inhalt in einer Liste anzuzeigen.
  5. Klicken Sie auf die Spaltenüberschrift "Änderungsdatum", damit Sie alle Paketquittungen sehen, die zur gleichen Zeit wie MainStage installiert wurden.
  6. Ziehen Sie die Quittung "MainStage.pkg" sowie alle anderen Objekte, die dasselbe Änderungsdatum aufweisen (d. h. deren Änderungsdatum 3 Minuten oder weniger vor oder nach dem Änderungsdatum der Datei "MainStage.pkg" liegt), in den Papierkorb.
  7. Klicken Sie auf die Spaltenüberschrift "Name", um die Liste alphabetisch zu sortieren.
  8. Ziehen Sie alle anderen Paketquittungen, deren Namen mit "MainStage" beginnen, in den Papierkorb.
  9. Legen Sie Ihr Logic Studio-Installationsmedium ein und installieren Sie MainStage.
  10. Wenn der Vorgang abgeschlossen ist, wählen Sie "Apple" () > "Softwareaktualisierung", um die Software auf den neuesten Stand zu bringen.

 

Unter Mac OS X 10.6 Snow Leopard und Mac OS X Lion:

 

  1. Wählen Sie im Finder "Gehe zu" > "Programme". Ziehen Sie das Programm "MainStage" in den Papierkorb.
  2. Legen Sie Ihr Logic Studio-Installationsmedium ein und installieren Sie MainStage.
  3. Wählen Sie nach Abschluss des Vorgangs im Menü "Apple" () die Option "Softwareaktualisierung" aus, um die Software auf die neueste Version zu aktualisieren

Weitere Informationen zu den Einstellungen oder zur Installation finden Sie in der Dokumentation zu MainStage auf den Installationsmedien oder im Hilfemenü.

 

 

Informationen zu nicht von Apple gefertigten Produkten sowie nicht von Apple gesteuerte oder geprüfte unabhängige Websites werden ohne Empfehlung und Unterstützung zur Verfügung gestellt. Apple übernimmt keine Verantwortung für die Auswahl, Leistung oder Nutzung von Websites und Produkten Dritter. Apple übernimmt keine Garantie für die Richtigkeit und Zuverlässigkeit von Drittanbieter-Websites. Die Nutzung des Internets birgt Risiken. Kontaktieren Sie den Hersteller, um zusätzliche Informationen zu erhalten. Andere Produkt- und Firmennamen sind möglicherweise Marken ihrer jeweiligen Eigentümer.

Veröffentlichungsdatum: