Aperture: So beschneiden Sie Bilder für Druckaufträge

Wenn Sie aus Aperture einen Druckauftrag erteilen, ist es wichtig, sich zu vergewissern, dass das Seitenverhältnis Ihrer Bilder mit dem der in Auftrag gegebenen Abzüge übereinstimmt. Falls Ihr Bild nicht dasselbe Seitenverhältnis wie der Druckauftrag hat, wird das Bild zugeschnitten, um den Proportionen des Drucks zu entsprechen.

Sie können sich wie folgt vergewissern, dass das Seitenverhältnis Ihrer Bilder mit dem der in Auftrag gegebenen Abzüge übereinstimmt:

  1. Wenn Sie eine Version des Bilds mit seinem aktuellen Seitenverhältnis erhalten möchten, erstellen Sie eine Arbeitskopie, indem Sie das Bild markieren und "Bilder" > "Arbeitskopie" auswählen.
  2. Drücken Sie die Taste "C", um das Werkzeug "Freistellen" auszuwählen.
  3. Klicken Sie auf das Einblendmenü "Seitenverhältnis", und wählen Sie das Seitenverhältnis aus, das mit der Größe des Abzugs übereinstimmt, den Sie in Auftrag geben möchten.
  4. Ziehen Sie das Werkzeug "Freistellen" über das Bild, um den Druckbereich zu markieren. Wenn Sie mit der Auswahl zufrieden sind, drücken Sie die Eingabetaste.

Im Folgenden sind die empfohlenen Seitenverhältnisse für die Freistellung bei Druckaufträgen aufgeführt:

Druckgröße Wallet 4 x 6 5 x 7 8 x 10 16 x 20 20 x 30
Seitenverhältnis für Freistellung 2 x 3, 3 x 2,
4 x 6, 6 x 4
2 x 3, 4 x 6,
3 x 2, 6 x 4
5 x 7,
7 x 5
8 x 10,
10 x 8
8 x 10,
10 x 8
2 x 3, 4 x 6,
3 x 2, 6 x 4

Wenn Sie Abzüge desselben Bildes in verschiedenen Größen bestellen möchten, müssen Sie ggf. weitere Duplikate des Bildes erstellen, sodass Sie das entsprechende Seitenverhältnis zur Freistellung des jeweiligen Druckauftrags verwenden können.

Veröffentlichungsdatum: