Final Cut Pro X, Motion 5, Compressor 4: Blu-ray Ordner (BDMV) auf der Disc wird als QuickTime-Datei angezeigt

Wenn Sie Daten aus Final Cut Pro X, Motion 5 oder Compressor 4 für Blu-ray freigeben, wird der Ordner Blu-ray (BDMV) auf der entstehenden Blu-ray Disc als QuickTime-Datei angezeigt und lässt sich nicht öffnen. Dies ist in OS X 10.8 Mountain Lion der Fall. Jede Blu-ray Disc (gekauft, gebrannt oder Festplattenimage) wird auf diese Weise dargestellt.

Der BDMV-Ordner lässt sich im QuickTime Player nicht öffnen. Wenn Sie die Inhalte des BDMV-Ordners auf einer Blu-ray Disc anzeigen möchten, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Klicken Sie bei gedrückter Ctrl-Taste auf das BDMV-Symbol.
  2. Wählen Sie im Kontextmenü die Option "Paketinhalt anzeigen" aus. Die Inhalte des BDMV-Ordners werden nun angezeigt.
Veröffentlichungsdatum: