Info zur Mac OS X 10.5.4-Aktualisierung

Die Mac OS X 10.5.4-Aktualisierung wird für Mac OS X 10.5, 10.5.1, 10.5.2 und 10.5.3 Leopard empfohlen Sie enthält allgemeine Verbesserungen des Betriebssystems, mit denen Stabilität, Kompatibilität und Sicherheit Ihres Mac gesteigert werden.

Informationen zu Sicherheits-Aktualisierungen finden Sie in diesem Artikel.

Wichtig: Lesen Sie die unten stehenden Informationen vor der Installation.
 

  • Es wird empfohlen, das System vor einer Aktualisierung zu sichern.
  • Der Installationsvorgang sollte nicht unterbrochen werden, auch dann nicht, wenn sich der Prozessstatus mehrere MInuten lang nicht ändert. Falls während der Installation ein Stromausfall oder eine andere Unterbrechung auftritt, verwenden Sie für die Aktualisierung das eigenständige Installationsprogramm von Apple Support Downloads (siehe unten).
  • Wenn Sie auf Ihrem Computer Systemsoftware-Modifikationen von Drittanbietern installiert haben oder das Betriebsystem auf andere Weise verändert haben, können unerwartete Ergebnisse auftreten. (Dies trifft nicht auf die Installation gewöhnlicher Anwendungssoftware zu.)
  • Wenn bei der Installation Probleme auftreten, wenn beispielsweise die Software-Aktualisierung unerwartet beendet wird, lesen Sie bitte diesen Artikel.

Installation der Aktualisierung

Verwenden Sie für die Aktualisierung auf Mac OS X 10.5.4 die Option "Software-Aktualisierung" oder das eigenständige Installationsprogramm. Sie brauchen nur eine dieser Methoden zur Aktualisierung Ihres Computers zu verwenden.

Software-Aktualisierung

Wählen Sie "Software-Aktualisierung" aus dem Menü "Apple", um automatisch über das Internet zu prüfen, ob aktuelle Apple Software verfügbar ist. Dort erhalten Sie auch dieses Update. (Die Software-Aktualisierungsfunktion hat Sie womöglich zu diesem Artikel geführt, um Ihnen weitere Informationen zur Aktualisierung zu liefern.) Falls Ihr Computer nicht auf dem aktuellen Stand ist, werden eventuell weitere verfügbare Updates angezeigt, die Sie installieren sollten. Beachten Sie, dass die Größe einer Aktualisierung bei der Installation über "Software-Aktualisierung" je nach Computer unterschiedlich sein kann. Darüber hinaus müssen manche Aktualisierungen vor anderen installiert werden, sodass Sie die Software-Aktualisierung mehrmals ausführen sollten, um sicherzustellen, dass Sie alle verfügbaren Aktualisierungen installiert haben.

Eigenständiges Installationsprogramm

Laden Sie das neueste Aktualisierungs-Installationsprogramm, und führen Sie es manuell aus. Diese Vorgehensweise bietet sich an, wenn Sie mehrere Computer aktualisieren müssen, die Aktualisierung jedoch nur einmal laden möchten. Diese Versionen der eigenständigen Installationsprogramme sind unter Apple Support Downloads verfügbar.

Die Mac OS X 10.5.4-Aktualisierung wird für alle Versionen von Mac OS X 10.5 bis 10.5.3 empfohlen.

  • Mit der Delta-Aktualisierung können Sie eine Aktualisierung von Mac OS X 10.5.3 auf 10.5.4 ausführen.
  • Mit der Combo-Aktualisierung können Sie eine Aktualisierung von Mac OS X 10.5, 10.5.1, 10.5.2 oder 10.5.3 auf 10.5.4 ausführen.
     

Was ist enthalten?

Die 10.5.4-Aktualisierung wird für alle Benutzer mit Mac OS X Leopard empfohlen und enthält Betriebssystem-Fixes, welche die Stabilität, Kompatibilität und Sicherheit Ihres Mac verbessern.

Allgemein

  • Enthält aktuelle Apple Sicherheitsaktualisierungen.
  • Behebt ein Problem beim Speichern und erneuten Öffnen von Adobe Creative Suite 3-Dateien auf einem Remote-Server.
  • Bietet zusätzliche Unterstützung von RAW-Bildern auf verschiedenen Kameras.
  • Behebt ein Problem, das zu einem teilweise installierten X11-Programm führen kann.
  • Verbessert die Zuverlässigkeit des L2TP VPN-Client.

AirPort

  • Behebt Probleme mit der Zuverlässigkeit von AirPort in 5-GHz-Netzwerken.
  • Behebt Probleme mit AirPort, die zu einer langsameren Ausführung von Logic Studio oder MainStage führen können.

iCal

  • Verbessert insgesamt die Zuverlässigkeit von iCal für Meetinganfragen, Absagehinweise, Delegation und die Synchronisierung mit dem iPhone.
  • Behebt ein Problem, welches das Löschen eines iCal-Ereignisses ohne Informieren des Erstellers verhindert.
  • Behebt ein Problem, das die Verfügbarkeit einschränkt, wenn Ereignisse für alle Kalender gelten.  Mit einem Markierungsfeld können Kalender zu reinen Informationszwecken jetzt beim Suchen nach freien/belegten Terminen eingesehen werden.
  • Behebt ein Problem mit der Benutzeroberfläche, das verhindert, dass delegierte Kalender in einem separaten Fenster angezeigt werden.
  • Behebt ein Problem mit dem Kopieren und Einfügen von Anwesenden von einem Ereignis in ein anderes.
  • Behebt ein Problem, das dazu führt, dass Ereignisse in iCal nach einem bestimmten Zeitraum nicht gelöscht werden, selbst wenn dies in den iCal-Voreinstellungen so festgelegt ist.
  • Behebt ein Problem, das dazu führt, dass Aufgaben nicht als privat markiert werden können.

Safari

  • Behebt ein potenzielles Leistungsproblem beim Laden sicherer Webseiten.
  • Behebt Probleme, die auftreten können, wenn auf sichere Webseiten mit Client-Zertifikaten zugegriffen wird, die sich auf einer Smartcard befinden.

Spaces und Exposé

  • Behebt ein Problem, das dazu führt, dass beim Umschalten von einem Finder-Fenster in ein anderes Programm Finder das aktive Programm bleibt.
  • Behebt ein Problem, das dazu führt, dass beim Ziehen eines Programms aus der Liste von Programmzuweisungen in den Spaces-Systemvoreinstellungen das Programm nicht dem gewünschten Ort zugewiesen wird.
  • Behebt ein Problem mit Exposé, das dazu führen kann, dass nur eine Gruppe von untergeordneten Fenstern angezeigt wird.

 

Veröffentlichungsdatum: