Sprachen

iOS: Problembehebung bei Bluetooth-Verbindungen

Symptome

Bei der Verwendung Ihres iOS-Geräts können Sie gelegentlich unerwartetes Bluetooth-Verhalten beobachten, wie Verbindungsabbrüche, zeitweise Verbindungsausfälle oder Schwierigkeiten beim Finden, Koppeln oder Verbinden eines Bluetooth-Zubehörs. Hier erfahren Sie, wie Sie diese Bluetooth-Probleme auf Ihrem iPhone, iPad oder iPod touch beheben.

Lösung

Hier finden Sie weitere Informationen zur Verwendung von Bluetooth auf Ihrem iOS-Gerät, bevor Sie versuchen, das Problem zu lösen.

Gehen Sie zunächst wie folgt vor:

  1. Stellen Sie sicher, dass Sie sich im Bereich des Bluetooth-Zubehörteils befinden, mit dem Sie das iPhone, das iPad oder den iPod touch zu koppeln versuchen. Die meisten Bluetooth-Zubehörteile haben eine Reichweite von ca. 9 Metern.
  2. Tippen Sie auf Ihrem iOS-Gerät auf "Einstellungen" > "Bluetooth", und suchen Sie das Gerät in der Liste. Wenn Ihr Gerät "Nicht verbunden" meldet, tippen Sie auf den Namen des Zubehörteils, um mit diesem eine Verbindung herzustellen.
  3. Tippen Sie auf "Einstellungen" > "Bluetooth", und schalten Sie Bluetooth aus und wieder ein.
  4. Vergewissern Sie sich, dass Ihr Bluetooth-Zubehör eingeschaltet und vollständig geladen oder an eine Stromquelle angeschlossen ist.
  5. Achten Sie darauf, dass sich Ihr Bluetooth-Zubehör im Kopplungsmodus befindet.1
  6. Starten Sie Ihr iOS-Gerät neu.
  7. Tippen Sie auf "Einstellungen" > "Bluetooth", und suchen Sie das Bluetooth-Zubehör, mit dem derzeit eine Verbindung besteht bzw. mit dem eine Verbindung hergestellt werden soll. Tippen Sie anschließend auf  und "Dieses Gerät ignorieren". Versuchen Sie erneut, das Bluetooth-Zubehör zu koppeln.
    • Sie müssen die PIN des Bluetooth-Zubehörs ggf. erneut eingeben, falls Ihr Zubehör eine erfordert. Übliche PINs sind 0000, 1111 und 1234.
  8. Starten Sie das Bluetooth-Zubehör neu, indem Sie es aus- und wieder einschalten1.
  9. Aktualisieren Sie Ihr Gerät auf die neueste Softwareversion. Erfahren Sie, wie Sie Ihr iPhone, iPad oder Ihren iPod touch aktualisieren.
  10. Wenn Ihr Bluetooth-Zubehör über eine upgradefähige Firmware verfügt, prüfen Sie, ob Sie über die neueste Version verfügen1, 2.

Alles ausblenden | Alles einblenden


Weitere Schritte

Falls Sie nach Durchführung der oben genannten Schritte weiterhin Probleme feststellen sollten, befolgen Sie die unten aufgeführten Anweisungen für das jeweilige Problem.

Bluetooth-Verbindungsabbrüche, zeitweise Verbindungsausfälle oder Gerät wird nicht gefunden

  • Verringern Sie den Abstand zwischen dem iOS-Gerät und dem Bluetooth-Zubehörteil.
  • Positionieren Sie Ihr iOS-Gerät und Bluetooth-Zubehör in direkter Sichtlinie voneinander. Bewegen Sie beispielsweise das Bluetooth-Zubehör und iOS-Gerät auf dieselbe Körperseite.
  • Entfernen Sie alle Hüllen, Ständer oder sonstiges Zubehör von Ihrem iOS-Gerät, und überprüfen Sie, ob sich die Leistung verbessert.
  • Suchen Sie nach potenziellen Störquellen, und bewegen Sie das iOS-Gerät und das Bluetooth-Zubehör von anderen elektronischen Geräten weg.
  • Setzen Sie die Netzwerkeinstellungen zurück. Tippen Sie dazu auf "Einstellungen" > "Allgemein" > "Zurücksetzen" > "Netzwerkeinstellungen".
    • Dadurch werden alle Netzwerkeinstellungen einschließlich der folgenden zurückgesetzt: bisherige Verbindungen zu WLAN-Netzwerken einschließlich Kennwörter, kürzlich verwendetes Bluetooth-Zubehör, VPN- und APN-Einstellungen.

Kopplung mit Bluetooth-Zubehör nicht möglich

  • Wenn das Wort "Verbunden" neben einem Bluetooth-Zubehör unter "Einstellungen" > "Bluetooth" angezeigt wird, ist Ihr iOS-Gerät bereits mit einem Bluetooth-Zubehör gekoppelt. Bitte beachten Sie, dass Sie jeweils immer nur ein Bluetooth-Zubehör koppeln können.
  • Wenn Ihr Bluetooth-Zubehör eine PIN für die Kopplung benötigt, achten Sie darauf, dass Sie die richtige PIN eingeben1.
  • Setzen Sie die Netzwerkeinstellungen zurück. Tippen Sie dazu auf "Einstellungen" > "Allgemein" > "Zurücksetzen" > "Netzwerkeinstellungen".
    • Dadurch werden alle Netzwerkeinstellungen einschließlich der folgenden zurückgesetzt: bisherige Verbindungen zu WLAN-Netzwerken und deren Kennwörter, kürzlich verwendetes Bluetooth-Zubehör, VPN- und APN-Einstellungen.

Verbindung mit Bluetooth-Zubehör nicht möglich

  • Verringern Sie den Abstand zwischen dem iOS-Gerät und dem Bluetooth-Zubehörteil.
  • Entfernen Sie alle Hüllen, Ständer oder sonstiges Zubehör von Ihrem iOS-Gerät, und überprüfen Sie, ob sich die Leistung verbessert.
  • Suchen Sie nach potenziellen Störquellen, und bewegen Sie das iOS-Gerät und das Bluetooth-Zubehör von anderen elektronischen Geräten weg.
  • Stellen Sie sicher, dass das Bluetooth-Zubehör ein Profil verwendet, welches das iOS-Gerät unterstützt.
  • Setzen Sie die Netzwerkeinstellungen zurück. Tippen Sie dazu auf "Einstellungen" > "Allgemein" > "Zurücksetzen" > "Netzwerkeinstellungen".
    • Dadurch werden alle Netzwerkeinstellungen einschließlich der folgenden zurückgesetzt: bisherige Verbindungen zu WLAN-Netzwerken und deren Kennwörter, kürzlich verwendetes Bluetooth-Zubehör, VPN- und APN-Einstellungen.

Wenn Sie weiterhin Probleme feststellen

Wenn sich das festgestellte Bluetooth-Verhalten mit diesen Schritten nicht beheben ließ, stellen Sie die Software in iTunes wieder her.

Wenn das Problem nach dem Wiederherstellen des iOS-Geräts in iTunes bestehen bleibt, kontaktieren Sie Apple für Support- und Service-Möglichkeiten.

Hinweise:

  1. Ziehen Sie bei Bedarf die Dokumentation des Bluetooth-Zubehörs oder des Herstellers zurate.
  2. Manche Bluetooth-Zubehörteile benötigen ggf. ein Firmware-Update, damit sie mit iOS-Geräten voll kompatibel sind, z. B. ein Firmware-Update zur Kompatibilität mit AVRCP 1.4 Bluetooth.
Zuletzt geändert: 22.07.2014
Hilfreich?
Ja
Nein
  • Last Modified: 22.07.2014
  • Article: TS4562
  • Views:

    43935
  • Rating:
    • 20.0

    (1 Antworten)

Zusätzliche Supportinformationen zum Produkt