Sprachen

iTunes 10.5 und neuer: Fehlerbehebung bei der WLAN-Synchronisierung mit iTunes

Symptome

Bei iTunes 10.5 und neuer können Sie Ihr iOS-Gerät über WLAN synchronisieren. Probieren Sie diese Schritte aus, wenn Sie diese Symptome feststellen:

  • Ihr iOS-Gerät wird in iTunes über Ihr WLAN-Netzwerk nicht angezeigt.
  • Bei der WLAN-Synchronisierung stellen Sie Leistungsprobleme fest.

Lösung

Alles ausblenden | Alles einblenden

Systemvoraussetzungen für die WLAN-Synchronisierung überprüfen

  • Ein iOS-Gerät mit iOS 5 oder neuer in demselben WLAN-Netzwerk wie Ihr Computer
  • Ein Computer mit iTunes 10.5 oder neuer und eines dieser Betriebssysteme:
    • Mac OS X 10.6.8 Snow Leopard oder neuer
    • Windows XP, Windows Vista, Windows 7 oder Windows 8
  • Die neuesten Aktualisierungen für Ihr iOS-Gerät, iTunes und Betriebssystem:
    • Befolgen Sie diese Schritte, um ein iOS-Gerät zu aktualisieren.
    • Wenn Sie iTunes und OS X aktualisieren möchten, wählen Sie "Apple" () > "Softwareaktualisierung". Installieren Sie alle Aktualisierungen für iTunes oder OS X.
    • Um Windows zu aktualisieren, rufen Sie die Seite Windows Update von Microsoft auf.

WLAN-Synchronisierung aktivieren

Um Ihre Inhalte über WLAN mit Ihrem iOS-Gerät zu synchronisieren, müssen Sie die Option in iTunes aktivieren:

  1. Verbinden Sie Ihr iOS-Gerät mittels Apple USB-Kabel mit Ihrem Computer.
  2. Öffnen Sie iTunes, und wählen Sie Ihr Gerät auf der linken Seite des iTunes-Fensters aus. Ihr Gerät wird in iTunes 11 oben rechts angezeigt. Sie finden Ihr Gerät auch, indem Sie die Seitenleiste über das Menü "Darstellung" einblenden.
  3. Klicken Sie auf den Tab "Übersicht".

    Taste "Übersicht"

  4. Scrollen Sie bis zum Bereich "Optionen", und wählen Sie "Mit diesem [iOS-Gerät] über WLAN synchronisieren".

  5. Klicken Sie auf "Anwenden".

iTunes beenden und erneut öffnen und iOS-Gerät neu starten

Beenden Sie iTunes auf Ihrem Computer, und öffnen Sie es wieder. Starten Sie anschließend das iOS-Gerät neu.

Netzwerkrouter neu starten

Staren Sie Ihren Heimnetzwerk-Router neu, indem Sie die Anweisungen des Herstellers befolgen. Eventuell müssen Sie die Stromversorgung dreißig Sekunden lang oder länger trennen.

Hinweis: Während dieser Zeit funktionieren Internetdienste wie ein VoIP-basiertes Telefon nicht, und Sie müssen ggf. weitere Netzwerkgeräte zurücksetzen.

Netzwerkverbindung prüfen

  • Vergewissern Sie sich, dass Ihr WLAN-Netzwerk über eine aktive Internetverbindung verfügt.
  • Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre iOS-Geräte und den Computer mit demselben Netzwerk über WLAN verbunden haben.
  • Suchen Sie nach Änderungen der Netzwerkkonfiguration, die die Synchronisierung beeinträchtigen könnten:
    • VPN-Konfigurationen
    • Erweiterung des WLAN-Netzwerks über mehrere drahtlose Zugangspunkte oder Router
    • Gastnetzwerke oder andere Sicherheitskonfigurationen, die den Zugriff zwischen Geräten beschränken
    • Router, die andere Netzwerke für verschiedene Frequenzen wie 2,4 GHz und 5,0 GHz konfigurieren
    • Verbinden des Computers über Ethernet
  • Beenden Sie den Ruhezustand des Computers, und öffnen Sie iTunes. Befindet sich Ihr Computer im Ruhezustand oder ist iTunes nicht geöffnet, kann das Gerät nicht synchronisiert werden.
  • Aktualisieren Sie Ihren Router. Wenn Sie AirPort oder eine AirPort Time Capsule verwenden, lesen Sie diesen Artikel, um mehr über Firmware-Updates zu erfahren. Wenn Sie einen Router eines anderen Herstellers verwenden, kontaktieren Sie den Hersteller, um Informationen zu verfügbaren Updates zu erhalten.

Netzwerk auf Störquellen überprüfen

Wenn Sie bei der Synchronisierung über WLAN Leistungsprobleme feststellen, ist die Funkverbindung womöglich durch Folgendes gestört:

  • Mikrowellen
  • Schnurlose Telefone
  • Physische Barrieren wie Metallwände oder zu große Abstände zwischen Computer, Basisstation und iOS-Gerät

Probieren Sie Folgendes aus, um die Netzwerkstörungen zu verringern:

  1. Stellen Sie Ihr iOS-Gerät und den Computer dichter an den WLAN-Router oder die Basisstation.
  2. Überprüfen Sie die Umgebung auf potenzielle Störquellen.
  3. Nehmen Sie Ihr iOS-Gerät aus der Hülle, vom Ständer, oder entfernen Sie jegliches Zubehör.
  4. Öffnen Sie Safari, und versuchen Sie, eine Webseite zu laden.

Firewall-Einstellungen prüfen

Wenn Sie auf Ihrem Router oder Computer eine Firewall aktiviert haben, stellen Sie sicher, dass Ihr Computer und iOS-Gerät kommunizieren können.

  • Befolgen Sie diese Schritte, um die integrierte Firewall-Option mit iTunes auf Ihrem Mac zu verwenden.
  • Wenden Sie sich bei der Verwendung von Firewalls und Sicherheitssoftware von Drittanbietern zwecks Unterstützung an den entsprechenden Entwickler bzw. Hersteller.

Bei Mac-Computern wird Port 123 verwendet, um Datum und Uhrzeit automatisch einzustellen. Falsche Datums- oder Zeitangaben auf dem Computer oder iOS-Gerät können zu Verbindungsfehlern führen. Wenn Sie nicht wissen, ob Ihr Router über eine Firewall verfügt oder ob die erforderlichen Ports geöffnet sind, gehen Sie wie folgt vor:

  • Aktivieren Sie die WLAN-Synchronisierung für zusätzliche iOS-Geräte in Ihrem Netzwerk, um festzustellen, ob dabei das gleiche Problem auftritt. (Siehe die vorherigen Schritte, um die WLAN-Synchronisierung für diese zusätzlichen Geräte zu aktivieren.)
  • Testen Sie Ihr Gerät in einem anderen Netzwerk. Wenn das Gerät in einem anderen Netzwerk funktioniert, liegt das Problem womöglich an Ihrem Router oder der Netzwerkkonfiguration. Wenden Sie sich an den Hersteller des Routers oder Ihren Internetanbieter, um zusätzliche Hilfe bei der Fehlerbehebung zu erhalten.

Wenn Sie eine andere Sicherheits- oder Firewall-Software auf Ihrem Computer oder Router verwenden, können Sie Probleme mit der Sicherheitssoftware beheben, den Hersteller kontaktieren oder in der Dokumentation nachschlagen, um zu erfahren, wie Sie die TCP-Ports 123 und 3689 sowie die UDP-Ports 123 und 5353 öffnen können.

 

Wichtig: Der Hinweis auf Websites und Produkte Dritter dient ausschließlich informativen Zwecken und ist weder als Billigung noch als Empfehlung zu verstehen Apple übernimmt keine Verantwortung in Bezug auf die Auswahl, Leistung oder Verwendung von Informationen oder Produkten, die auf Websites Dritter angeboten werden. Apple stellt seinen Kunden diese Informationen nur als Serviceleistung zur Verfügung. Apple hat die Informationen, die auf diesen Sites angeboten werden, nicht geprüft und macht keine Angaben in Bezug auf deren Korrektheit und Zuverlässigkeit. Die Verwendung aller Informationen und Produkte, die im Internet angeboten werden, unterliegt bestimmten Risiken; Apple übernimmt diesbezüglich keine Verantwortung. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass Websites Dritter von Apple unabhängig sind und dass Apple keine Kontrolle über den Inhalt dieser Websites hat. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an den Hersteller.

Zuletzt geändert: 17.07.2014
Hilfreich?
Ja
Nein
  • Last Modified: 17.07.2014
  • Article: TS4062
  • Views:

    49122
  • Rating:
    • 20.0

    (1 Antworten)

Zusätzliche Supportinformationen zum Produkt