Sprachen

iCloud: Fehlerbehebung bei Dokumenten in der Cloud

Symptome

Erfahren Sie mehr über die Problembehebung bei Dokumenten in der Cloud.

Lösung

Alles ausblenden | Alles einblenden


Aktualisieren von Dokumenten nicht möglich

Dokumente, die ich auf meinem Mac aktualisiert oder von iCloud.com geladen habe, werden auf meinem iOS-Gerät nicht angezeigt

  1. Wenn Sie eine iWork für iOS-App (Pages, Numbers oder Keynote) verwenden, prüfen Sie die iCloud-Systemvoraussetzungen, und vergewissern Sie sich, dass Sie die neueste Version von iWork verwenden. Lesen Sie bei Drittanbieter-Apps die mitgelieferte Dokumentation, oder erkundigen Sie sich beim App-Entwickler, um sicherzustellen, dass die App iCloud unterstützt. Die App Store-Anwendungsbeschreibungen geben häufig an, ob die App iCloud unterstützt.
  2. Wählen Sie auf Ihrem Mac im Menü "Apple" () > "Systemeinstellungen". Klicken Sie auf "iCloud", und überprüfen Sie, dass Sie bei iCloud angemeldet sind und dass das Markierungsfeld "Dokumente & Daten" ausgewählt ist.
  3. Nachdem Sie Ihre iOS-App geöffnet haben, warten Sie einige Minuten, bis die Dokumente angezeigt werden. Eventuell war Ihr iOS-Gerät nicht mit iCloud verbunden, seitdem auf iCloud.com oder auf Ihren anderen Geräten Änderungen an dem Dokument vorgenommen wurden.
  4. Versuchen Sie, auf Ihrem iOS-Gerät ein neues Dokument zu erstellen, und prüfen Sie dann erneut, ob die Dokumente von iCloud angezeigt werden.
  5. Wählen Sie "Einstellungen" > "iCloud" > "Dokumente & Daten", und überprüfen Sie, dass "Mobile Daten verwenden" aktiviert ist.
  6. Überprüfen Sie auch, dass Sie mit dem Internet verbunden sind, indem Sie in der Statusleiste des Geräts nach einem angezeigten Edge-, 3G-, 4G-, LTE- oder WLAN-Symbol suchen. Testen Sie Ihre Verbindung, indem Sie apple.com/de in Safari aufrufen.
  7. Versuchen Sie, den iCloud-Dienst "Dokumente & Daten" zurückzusetzen.

Hinweis: Vorschau- und TextEdit-Dokumente, die in die iCloud-Dokumenten-Bibliothek auf Ihrem Mac hochgeladen wurden, sind auf iCloud.com oder einem iOS-Gerät nicht sichtbar, und iCloud iWork-Dokumente, die in iCloud gespeichert wurden, können in Vorschau oder TextEdit nicht angezeigt werden.

 

Dokumente auf iCloud.com werden nicht aktualisiert, wenn auf meinem iOS-Gerät oder Mac Änderungen daran vorgenommen werden

Auf iOS-Geräten vorgenommene Aktualisierungen

  1. Ihr Dokument oder die Änderungen daran wurden möglicherweise noch nicht auf iCloud geladen. Starten Sie das Programm, und suchen Sie das Dokument. In der rechten oberen Ecke des Dokumentensymbols kann ein Pfeil angezeigt werden. Nachdem sich Ihr iOS-Gerät mit iCloud verbunden hat, erscheint das aktualisierte Dokument unter iCloud.com, und der nach oben gerichtete Pfeil wird nicht mehr angezeigt.
  2. Wählen Sie "Einstellungen" > "iCloud" > "Dokumente & Daten", und überprüfen Sie, dass "Mobile Daten verwenden" aktiviert ist.
  3. Überprüfen Sie auch, dass Sie mit dem Internet verbunden sind, indem Sie in der Statusleiste des Geräts nach einem angezeigten Edge-, 3G-, 4G-, LTE- oder WLAN-Symbol suchen. Testen Sie Ihre Verbindung, indem Sie apple.com/de in Safari aufrufen.
  4. Wenn Sie versuchen, ein Dokument von einer iWork für iOS-App (Pages, Numbers oder Keynote) zu aktualisieren, prüfen Sie die iCloud-Systemvoraussetzungen, und vergewissern Sie sich, dass Sie die neueste Version von iWork verwenden. Lesen Sie bei Drittanbieter-Apps die mitgelieferte Dokumentation, oder erkundigen Sie sich beim App-Entwickler, um sicherzustellen, dass die App iCloud unterstützt. Die App Store-Anwendungsbeschreibungen geben häufig an, ob die App iCloud unterstützt.

Auf Ihrem Mac vorgenommene Aktualisierungen

  1. Prüfen Sie die iCloud-Systemvoraussetzungen, und vergewissern Sie sich, dass Sie die neueste Version von Pages, Numbers oder Keynote verwenden.
  2. Klicken Sie im iCloud-Fenster auf "Systemeinstellungen", und überprüfen Sie, dass Sie bei iCloud angemeldet sind und dass das Markierungsfeld "Dokumente & Daten" ausgewählt ist.
  3. Vergewissern Sie sich, dass sich das Dokument in Ihrer iCloud-Dokumenten-Bibliothek befindet: Öffnen Sie das Programm für das Dokument, und wählen Sie "Ablage" > "Öffnen". Überprüfen Sie, dass das iCloud-Symbol oben links ausgewählt ist. Wird Ihr Dokument nicht in der Liste angezeigt, navigieren Sie im Finder zu Ihrem Dokument. Ziehen Sie Ihr Dokument aus dem Finder-Fenster in das Fenster zum Öffnen von Dokumenten. Es wird ein kleines Wolkensymbol und "Warten" unter dem Dokumentsymbol angezeigt. Wenn das Dokument erfolgreich auf iCloud hochgeladen wurde, erscheint ein Datum unter dem Symbol.

Hinweis: Vorschau- und TextEdit-Dokumente, die in die iCloud-Dokumenten-Bibliothek auf Ihrem Mac hochgeladen wurden, sind auf iCloud.com oder einem iOS-Gerät nicht sichtbar, und iCloud iWork-Dokumente, die in iCloud gespeichert wurden, können in Vorschau oder TextEdit nicht angezeigt werden.

 


Hochladen von Dokumenten nicht möglich

Dokumente können nicht hochgeladen werden, und iCloud.com zeigt nur "Einführungsinformationen" an

Wählen Sie auf Ihrem iOS-Gerät "Einstellungen" > "iCloud", und stellen Sie sicher, dass "Dokumente & Daten" aktiviert ist. Befolgen Sie dann diese Schritte, um sicherzustellen, dass die neuesten iWork für iOS-Apps (Keynote, Pages und Numbers) installiert sind:

  1. Rufen Sie den App Store auf, und laden und installieren Sie die gewünschten iWork-Apps. Falls Sie die Apps bereits installiert haben, suchen Sie im App Store nach verfügbaren Aktualisierungen.
  2. Rufen Sie "Einstellungen" auf Ihrem Gerät auf, und suchen Sie jede iWork-App in der Liste. Überprüfen Sie in den Einstellungen jeder App, dass "iCloud verwenden" aktiviert ist.
  3. Öffnen Sie jede iWork für iOS-App, um die App zur Verwendung mit iCloud zu aktivieren.

 

Beim Öffnen von Dokumenten auf meinen iOS-Geräten oder meinem Mac wird die Meldung "Konflikt lösen" angezeigt

Falls die Meldung "Konflikt lösen" angezeigt wird, wurden seit der letzten Verbindung mit iCloud Änderungen an einem Dokument auf einem anderen iOS-Gerät, auf Ihrem Mac oder auf iCloud.com vorgenommen. Sie werden aufgefordert, die Dateiversion auszuwählen, die Sie behalten möchten. Wählen Sie die Dokumentversion aus, die Sie speichern möchten, und klicken Sie dann auf "Behalten", um sie auf iCloud hochzuladen.

 


Andere Probleme

Unstimmige Werte für die Speicherkontingente

Falls Sie Dateien zu "Dokumente in der Cloud" hinzufügen und dabei nicht die von iCloud empfohlene Methode mit den iWork-Web-Apps (Pages, Numbers oder Keynote), die vom App Store genehmigten Anwendungen oder die iCloud-Dokumenten-Bibliothek auf Ihrem Mac verwenden, können unstimmige Werte für die Speicherkontingente auf Ihrem iOS-Gerät oder in den Systemeinstellungen angezeigt werden. Befolgen Sie die entsprechenden Anweisungen:

Auf Ihrem iPad, iPhone oder iPod touch

  1. Wählen Sie "Einstellungen" > "iCloud" > "Speicher & Backup" > "Speicher verwalten".
  2. Tippen Sie im Abschnitt Bereich "Dokumente & Daten" auf den Namen des Programms.
  3. Tippen Sie auf "Bearbeiten", und tippen Sie dann auf den roten Kreis, der neben der Datei erscheint.
  4. Tippen Sie auf "Löschen" oder "Alle löschen", und tippen Sie dann erneut auf "Löschen" oder "Alle löschen", um zu bestätigen, dass Sie die Dateien löschen möchten.

Auf Ihrem Mac

  1. Wählen Sie "Apple" () > "Systemeinstellungen", und klicken Sie auf das iCloud-Symbol.
  2. Klicken Sie auf "Verwalten".
  3. Wählen Sie das Programm in der Liste aus, und suchen Sie die zu löschenden Dateien.
  4. Klicken Sie auf "Löschen" oder "Alle löschen", und klicken Sie dann erneut auf "Löschen", um zu bestätigen, dass Sie die Dateien löschen möchten.

Auf iCloud.com

  1. Öffnen Sie die iWork-Web-App für Ihr Dokument.
  2. Wählen Sie die Dateien aus, die Sie löschen möchten.
  3. Klicken Sie in der oberen rechten Fensterecke auf das Zahnradsymbol, und wählen Sie "Dokument löschen".
  4. Klicken Sie erneut auf "Löschen", um zu bestätigen, dass Sie die Dateien löschen möchten.

Auf Ihrem PC

Öffnen Sie die iCloud-Systemsteuerung:

  1. Windows 8: Wechseln Sie zum Startbildschirm, und klicken Sie auf die Kachel "iCloud".
  2. Windows 7: Wählen Sie "Start" > "Alle Programme" > "iCloud" > "iCloud".
  3. Klicken Sie auf "Verwalten".
  4. Wählen Sie das Programm in der Liste aus, und suchen Sie die zu löschenden Dateien.
  5. Klicken Sie auf "Löschen" oder "Alle löschen", und klicken Sie dann erneut auf "Löschen", um zu bestätigen, dass Sie die Dateien löschen möchten.

Nachdem Sie die Dateien gelöscht haben, führt die Änderung bei der iCloud-Speicherbelegung automatisch dazu, dass die Werte für die Kontingente angepasst werden.

Wenn Sie die Dateien nicht finden oder löschen können oder wenn die auf Ihrem iOS-Gerät oder in den Systemeinstellungen angezeigten Werte für die Speicherkontingente weiterhin unstimmig sind, informieren Sie sich über die iCloud-Speicherpufferung. Falls Sie weiterhin Hilfe brauchen, kontaktieren Sie den iCloud-Support.

 

Wichtig: Informationen zu Produkten, die nicht von Apple hergestellt wurden, werden zu Informationszwecken zur Verfügung gestellt und stellen keine Empfehlung oder Billigung seitens Apple dar. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an den Hersteller.

Zuletzt geändert: 03.12.2013
Hilfreich?
Ja
Nein
  • Zuletzt geändert: 03.12.2013
  • Artikel: TS3991
  • Aufrufe:

    10927
  • Bewertung:
    • 20.0

    (1 Antworten)

Zusätzliche Supportinformationen zum Produkt