Sprachen

Mac OS X 10.5: Software-Aktualisierung wird bei der Meldung "Installation konfigurieren" abgebrochen

Symptome

Wenn Sie unter Mac OS X 10.5 mithilfe der Funktion "Software-Aktualisierung" eine Software aktualisieren möchten, wird der Aktualisierungsvorgang möglicherweise bei der im Aktualisierungsfenster angezeigten Meldung "Installation konfigurieren" abgebrochen.

Dies kann passieren, wenn die Software-Aktualisierung ein nur teilweise geladenes Update zu installieren versucht.

Lösung

  1. Beenden (evtl. auch über "Sofort beenden") Sie die Software-Aktualisierung.

    Hinweis: Wenn das Problem beim Installieren eines Updates nach erfolgtem Abmeldevorgang auftritt (z. B. bei Updates, die einen Neustart erfordern), schalten Sie durch Drücken des Ein-/Ausschalters Ihren Mac aus und anschließend wieder ein.
     
  2. Klicken Sie auf das Symbol "Finder" im Dock.
  3. Wählen Sie im Menü "Öffnen" die Option "Gehe zum Ordner".
  4. Geben Sie Folgendes ein:  /Library/Updates
  5. Klicken Sie auf "Öffnen". Der Ordner /Library/Updates wird geöffnet.
  6. Wählen Sie den gesamten Inhalt des Ordners aus und verschieben Sie ihn in den Papierkorb.

Wenn diese Schritte abgeschlossen sind, laden und installieren Sie das Update mithilfe der Software-Aktualisierung erneut.


Um das Problem zu vermeiden, laden und installieren Sie das Mac OS X 10.5.6 Update bzw. eine neuere Version. Beachten Sie, dass das Problem erst nach dem Installieren des Updates behoben ist. Beim Laden des Mac OS X 10.5.6 Updates (bzw. einer aktuelleren Version) kann das Problem hingegen noch auftreten.

Zuletzt geändert: 29.04.2009
Hilfreich?
Ja
Nein
Not helpful Somewhat helpful Helpful Very helpful Solved my problem
Diese Seite drucken
  • Zuletzt geändert: 29.04.2009
  • Artikel: TS2383
  • Aufrufe:

    366985
  • Bewertung:
    • 64.0

    (16 Antworten)