Sprachen

Mac OS X: Über die Mac OS X 10.3.4 Aktualisierung

Mit dieser Software wird Mac OS X 10.3.3 auf Version 10.3.4 aktualisiert.
Wichtig: Bitte vor der Installation lesen

  1. Wenn Sie die Systemsoftware durch Software von Drittanbietern modifiziert oder das Betriebssystem anderweitig geändert haben, können unerwartete Ergebnisse auftreten. Dieser Hinweis gilt nicht bei der normalen Installation von Anwendungssoftware.

  2. Geben Sie das Kennwort eines Administrators ein, um auf Mac OS X 10.3.4 zu aktualisieren. Das Kennwort darf keine Leerzeichen oder Sonderzeichen enthalten, die durch Drücken der Wahltaste erzeugt werden. Falls erforderlich, können Sie das Kennwort in der Systemeinstellung "Benutzer" ändern.

  3. Der Installationsvorgang darf nicht unterbrochen werden. Sollte während der Installation ein Stromausfall oder eine andere Unterbrechung eintreten, verwenden Sie das eigenständige Installationsprogramm (siehe unten) von der Apple Seite Software laden, um die Aktualisierung zu installieren.

Installation

Für die Aktualisierung auf Mac OS X 10.3.4 stehen 2 Möglichkeiten zur Verfügung: die Systemeinstellung "Software-Aktualisierung" und das eigenständige Installationsprogramm.

Installation mithilfe der Systemeinstellung "Software-Aktualisierung"

Sie wurden möglicherweise von der Systemeinstellung "Software-Aktualisierung" (wie beschrieben in "Mac OS X: Aktualisieren Ihrer Software") an diesen Artikel verwiesen. Lesen Sie dieses Dokument und verwenden Sie anschließend die Systemeinstellung "Software-Aktualisierung", um die Aktualisierung zu laden und zu installieren.

Da einige Aktualisierungen Voraussetzung für andere sein können, müssen Sie möglicherweise das Programm "Software-Aktualisierung" mehrmals ausführen, um alle verfügbaren Aktualisierungen zu installieren.

Eigenständiges Installationsprogramm

Ein Installationsprogramm steht auch auf der Apple Seite Software laden zur Verfügung.

Die Mac OS X 10.3.4 Aktualisierung aktualisiert Mac OS X 10.3.3 auf die neuere Version. In diesem Dokument wird die Verwendung dieses Installationsprogramms beschrieben.

Diese Aktualisierung kann auf Volumes installiert werden, die nicht als Startvolumes verwendet werden, wenn Sie zunächst von einem Mac OS X 10.3.4 oder 10.3.3 Volume starten.

Verbesserungen

Im Folgenden finden Sie einige der Verbesserungen, die von der Mac OS X 10.3.4 Aktualisierung bereitgestellt werden.

Programme "Mail" und "Adressbuch"

  • Behebt ein Problem im Programm "Mail", bei dem lange URL-Adressen in einer Mac OS X Panther Nachricht durch Klicken in die Adresse nicht in Ihrem Web-Browser geöffnet werden konnten. Weitere Infos...

  • Einige Versionen des "Times RO" Zeichensatzes von Drittanbietern konnten dazu führen, dass Programme wie Mail, Safari oder andere beim Anzeigen bestimmter Meldungen unerwartet beendet wurden. Dieses Problem wurde behoben. Weitere Infos...

  • Das Adressbuch kann jetzt mehr als eine E-Mail-Adresse pro Kontaktperson aus einer LDIF-Exportdatei importieren.

  • Sie können jetzt über das Adressbuch von Mac OS X 10.3 (Schwedisch) SMS-Nachrichten senden, die länger als 68 Zeichen sind. Weitere Infos...

  • Der Status einer E-Mail (gelesen oder ungelesen, markiert oder nicht markiert usw.) bleibt jetzt beim Kopieren und Einsetzen einer Nachricht im Programm "Mail" erhalten.

  • Mit dieser Aktualisierung können angehängte .zip Dateien aus dem Programm "Mail" gesichert werden, ohne dass eine automatische Dekomprimierung erfolgt.

Netzwerkbetrieb und .Mac

  • Behebt ein Problem, bei dem die automatisierte (geplante) Synchronisierung zwischen iSync und .Mac in einigen Fällen nicht funktionierte.

  • Verbessert die Funktionalität bei Verbindungen zu einem drahtlosen Netzwerk, das eine TLS Identifikationsüberprüfung erfordert. Behebt das Problem mit einem "Fehler-1001", das auftrat, wenn TLS-Zertifikate mit anderen Arten von Zertifikaten im Schlüsselbund abgelegt wurden.

  • Beseitigt das Problem, durch das die Verwendung von VPN über eine PPTP-Verbindung unterbunden wurde.

  • In einigen Fällen wurde das .Mac Programm "Backup" zweimal geöffnet, wenn eine geplante Sicherung ausgelassen wurde. Dieses Problem wurde jetzt behoben.

iPod und Peripheriegeräte

  • Die Verwendung von iTunes mit iPod Playern, die via USB 2.0 angeschlossen sind, ist jetzt möglich.

  • Verbessert die Kompatibilität mit Massenspeichergeräten, SCSI- oder RAID-PCI-Karten, USB-Geräten und FireWire Geräten, wenn Mac OS X 10.3.3 verwendet wird. Weitere Infos...

  • Beseitigt einen Kernel-Fehler, der bei der Aufzeichnung von einigen Canon Kameras im ESP-Modus mit Final Cut Pro auftreten konnte.

  • Korrigiert eine Situation, in der Videobilder ausgelassen werden können, wenn digitales Video von einer FireWire Kamera aufgenommen wird, die an ein PowerBook angeschlossen ist.

  • Dialogfenster für eingehende Telefonanrufe und SMS-Nachrichten für ein entsprechend verbundenes Bluetooth Handy werden jetzt im Vordergrund angezeigt.

Finder

  • Behebt ein Problem, bei dem eine beschreibbare CD/DVD unter Umständen nicht im Finder angezeigt wird, nachdem Sie sie gebrannt haben. Weitere Infos...

  • Verbesserte Zuverlässigkeit beim gleichzeitigen Auswählen mehrerer Dateien im Finder, während im Finder ein Film oder eine MP3-Datei in einer Vorschau angezeigt wird.

  • Sie können jetzt mehrere Arten von Image-Dateien verwenden, wenn als Sprache für Mac OS X Panther Devanagari (Hindi, Marati, Nepali oder Sanskrit), Gujarati oder Gurmukhi (Panjabi) festgelegt ist.

  • Behebt ein Problem, bei dem einige Bildschirmfotos (oder Screenshots) unerwartet einen grauen Bereich enthielten.

Drucken und Faxen

  • Mit dieser Aktualisierung können Sie jetzt schattierte Texte aus dem Programm "Vorschau" auf einem HP DeskJet 970 oder 990 Drucker drucken, ohne dass ein schwarzer Umriss um en Text herum angezeigt wird.

  • Schattierte Grafiken in einer PDF-Datei werden jetzt mit einem PostScript-Drucker wie gewünscht gedruckt.

  • Verbessert die Funktionalität beim Empfangen von mehrseitigen Faxnachrichten.

Weitere Verbesserungen

  • Verbessert die Kompatibilität für Microsoft Entourage beim Eingang einer E-Mail mit einer großen angehängten PDF-Datei.

  • Das Programm "Vorschau" erfordert kein Kennwort mehr, wenn Sie eine PDF-Datei öffnen, die nicht durch ein Kennwort geschützt ist. Weitere Infos...

  • Beseitigt ein Problem, bei dem das Programm "Notizzettel" alle fünf Minuten auf die Festplatte schreibt, auch wenn der Computer nicht in Betrieb ist.

  • Behebt ein Problem, bei dem geplante Aktionen, z.B. automatische Sicherungen oder die Suche nach Software-Aktualisierungen, möglicherweise nicht funktionieren, wenn sich der Computer zum geplanten Zeitpunkt im Ruhezustand befindet. Mit dieser Aktualisierung wird die geplante Aktion ausgeführt, sobald der Ruhezustand des Computers beendet wird.

  • Behebt ein Problem, bei dem die Bildschirmauflösung bei einigen eMac Modellen nach Beenden des Ruhezustands unerwartet sehr groß und die Geometrie nicht mittig ist (nur der obere linke Teil wird anzeigt).

  • Beseitigt ein Problem, durch das möglicherweise die Installation einer Aktualisierung verhindert wird, wenn einige .plist Dateien (die für ein zu installierendes Programm relevant sind) beschädigt wurden.

  • Behebt ein Problem, bei dem Sie unter Umständen einen E-Mail-Anhang von Hotmail mit Safari nicht laden können. Weitere Infos...

  • Beseitigt ein Problem mit dem Programm "DVD Player" bei der Wiedergabe von Diashows einiger DVDs, bei dem eine Warnmeldung angezeigt wird, dass diese Aktion nicht erlaubt ist {Symbol wie eine 0} und der DVD-Player unerwartet beendet wird.

  • Behebt ein Problem, dass dazu führen kann, dass Benutzer von privaten Netzwerkverzeichnissen keine Zeichensätze zum Programm "Schriftsammlung" hinzufügen können.

  • Verbessert OpenGL durch das Hinzufügen der Unterstützung für OpenGL Vertex Buffer und Replaceable OpenGL Eingangspunkte.
Zuletzt geändert: 03.10.2008
Diese Seite drucken
  • Zuletzt geändert: 03.10.2008
  • Artikel: TA22513
  • Aufrufe:

    36051