Sprachen

Mac OS X: Entfernen und Neuerstellen eines Schlüsselbunds, auf den der Zugriff nicht möglich ist

Sie können eine Schlüsselbunddatei löschen und neu erstellen, wenn der Zugriff auf einen Schlüsselbund nicht mehr möglich ist (gesperrt mit einem verloren gegangenen oder nicht verfügbaren Kennwort).

Hinweise

  1. Nachdem Sie den alten Schlüsselbund entfernt und einen neuen erstellt haben, müssen Sie die gespeicherten Kennwörter erneut eingeben.
  2. Wenn Sie einen oder mehr Schlüsselbunde verwenden und den neuen Schlüsselbund als Standard festlegen möchten, wählen Sie ihn in der Liste aus und wählen "Schlüsselbunde > Schlüsselbund als Standard sichern" (Mac OS X 10.1) oder "Ablage > Schlüsselbund als Standard sichern" (Mac OS X 10.2).

Hinweise zu Mac OS X 10.2, 10.3, 10.4 oder später

  1. Melden Sie sich als der betroffene Benutzer an.
  2. Öffnen Sie den Schlüsselbund (/Programme/Dienstprogramme).
  3. Wenn die Schlüsselbunddateien nicht verfügbar sind, klicken Sie auf "Schlüsselbunde" (Mac OS X 10.3.9 oder früher, Ecke oben rechts) oder auf "Schlüsselbunde einblenden" (Mac OS X 10.4 oder später, Ecke unten links)

  4. Wählen Sie den Schlüsselbund, auf den Sie nicht zugreifen können und den Sie aus der Schlüsselbunddateiliste entfernen möchten.
  5. Wählen Sie im Menü "Ablage" die Option "Schlüsselbund '<Schlüsselbundname>' löschen".
  6. Wenn Sie dazu aufgefordert werden, klicken Sie in "Verweise & Dateien löschen". Damit wird der Schlüsselbund gelöscht und nicht nur die Kennwörter, die in der Schlüsselbunddatei gespeichert sind.
  7. Wählen Sie "Ablage > Neuer Schlüsselbund". Geben Sie hier ein neues eindeutiges Kennwort ein und bestätigen Sie es hier.
  8. Wählen Sie den neuen Schlüsselbund, der in der Schlüsselbundliste angezeigt wird.
  9. Wählen Sie "Ablage > Schlüsselbund '<neuer_schlüsselbund_name>' als Standard sichern". Der Name des neuen Schlüsselbunds wird nun in der Schlüsselbundliste fett hervorgehoben.

Sie können nun den neuen Schlüsselbund verwenden, um Kennwörter zu speichern.

Anleitung für Mac OS X 10.1

  1. Melden Sie sich als der betroffene Benutzer an.
  2. Öffnen Sie den Schlüsselbund (/Programme/Dienstprogramme).
  3. Wählen Sie "Bearbeiten > Schlüsselbundliste".
  4. Wählen Sie den Schlüsselbund, auf den der Zugriff nicht möglich ist, aus dem Schlüsselbundfenster aus.
  5. Klicken Sie in "Entfernen".
  6. Klicken Sie in "Löschen", wenn Sie dazu aufgefordert werden. Die Schlüsselbunddatei wird aus der Liste entfernt.
  7. Klicken Sie in "Neu".
  8. Geben Sie einen Namen für den Schlüsselbund ein. Sie können den Namen des Schlüsselbunds verwenden, den Sie gerade gelöscht haben.
  9. Geben Sie das neue Kennwort des Schlüsselbunds ein und bestätigen Sie es.
  10. Klicken Sie in "OK".

Sie können nun den neuen Schlüsselbund verwenden, um Kennwörter zu speichern.

Weitere Artikel zum Thema

106156 Mac OS X: Ändern eines Benutzerkennworts

Zuletzt geändert: 21.12.2006

Zusätzliche Supportinformationen zum Produkt