Sprachen

OS X Lion: Erstellen von Kurzbefehlen für Programme

This article has been archived and is no longer updated by Apple.
Erstellen von Kurzbefehlen für Programme

Sie können Menübefehlen in einem beliebigen Mac OS X-Programm oder im Finder Ihre eigenen Kurzbefehle zuweisen. Dies kann sinnvoll sein, wenn Sie beispielsweise einen der „allgemeinen“ Kurzbefehle, der in den meisten Programmen die gleiche Funktion hat, in einem bestimmten Programm für einen anderen Zweck verwenden wollen. In diesem Fall können Sie diesem Kurzbefehl eine andere Tastenkombination zuweisen.

Sie können nur für vorhandene Menübefehle Kurzbefehle erstellen. Es ist nicht möglich, Kurzbefehle für allgemeine Aufgaben wie das Öffnen eines Programms oder das Wechseln zwischen Programmen zu erstellen.

  1. Wählen Sie „Apple“ > „Systemeinstellungen“ und klicken Sie auf „Tastatur“.
  2. Klicken Sie auf „Tastaturkurzbefehle“ und dann auf die Taste „Hinzufügen“ (+).
  3. Wählen Sie ein Programm aus dem Einblendmenü „Programm“ aus. Wenn Sie dieselbe Tastenkombination für einen Menübefehl festlegen wollen, der in mehreren Programmen vorkommt, wählen Sie „Alle Programme“.

    Wenn das Programm, für das Sie eine Tastenkombination festlegen wollen, nicht in der Liste aufgeführt wird, wählen Sie „Andere“. Suchen Sie das Programm im Dialogfenster „Öffnen“. In einigen Programmen ist das Einstellen von Tastenkombinationen u. U. nicht möglich.

  4. Geben Sie den Menübefehl, für den Sie einen Kurzbefehl festlegen wollen, in das Feld „Menü“ ein.

    Sie müssen den Befehl genau so eingeben, wie er im Programmmenü angezeigt wird, d. h. einschließlich aller Auslassungszeichen und Satzzeichen. Ein Auslassungszeichen ist ein Sonderzeichen, das aus drei Punkten besteht. Wenn Sie ein Auslassungszeichen eingeben möchten, drücken Sie die Tastenkombination „Wahl-Semikolon“ oder verwenden die Zeichenübersicht. Es ist u. U. schwer zu erkennen, ob der Befehl im Menü mit einem „richtigen“ Auslassungszeichen oder mit drei Punkten geschrieben ist. Wenn es mit der ersten Möglichkeit nicht funktioniert, probieren Sie einfach die andere Variante.

  5. Wechseln Sie zum Feld „Tastaturkurzbefehl“. Drücken Sie die Tastenkombination, die Sie dem Menübefehl zuweisen wollen. Klicken Sie anschließend auf „Hinzufügen“.

    Sie können jeden Tastentyp (zum Beispiel eine Buchstabentaste) nur ein Mal in einer Tastenkombination verwenden.

  6. Beenden Sie das Programm, zu dem Sie einen neuen Kurzbefehl hinzugefügt oder in dem Sie einen Kurzbefehl geändert haben.
  7. Starten Sie das Programm neu, um den Kurzbefehl im Programmmenü anzuzeigen.

Wenn Sie einen Kurzbefehl zuweisen, der bereits für einen anderen Befehl oder in einem anderen Programm vorhanden ist, funktioniert Ihr Kurzbefehl nicht. Suchen Sie nach dem Menübefehl mit diesem Kurzbefehl und weisen Sie diesem Objekt den Kurzbefehl erneut zu.

Klicken Sie auf die Taste „Löschen“ (-), um einen eigenen Kurzbefehl zu entfernen.

Wenn Sie bei allen Kurzbefehlen die ursprünglichen Tastenkombinationen wiederherstellen möchten, klicken Sie auf „Standard“.

Zuletzt geändert: 31.10.2013
Hilfreich?
Ja
Nein
  • Last Modified: 31.10.2013
  • Article: PH3957
  • Views:

    2214
  • Rating:
    • 100.0

    (1 Antworten)

Zusätzliche Supportinformationen zum Produkt