Sprachen

Informationen zu Apple Remote Desktop 3.7

Hier erhalten Sie Informationen über Apple Remote Desktop 3.7.

Apple Remote Desktop 3.7 enthält ein Update für das Remote Desktop-Programm und für die Clients, die es entfernt verwaltet.

Aktualisierung

Benutzer, die Remote Desktop im Mac App Store erworben haben, finden das Update auf dem Tab "Updates" des Mac App Store. Benutzer, die Remote Desktop von einem physischen Datenträger installiert haben, erhalten die Aktualisierung als automatische Softwareaktualisierung und als manuellen Download unter Apple Support-Downloads.

Für Clients ist das Update als automatische Softwareaktualisierung und als manueller Download unter Apple Support-Downloads erhältlich. Sie können Remote Desktop 3.7 auch verwenden, um Clients auf Version 3.7 zu aktualisieren, indem Sie im Menü "Verwalten" die Option "Client-Software aktualisieren" auswählen. Remote Desktop Client 3.7 ist in OS X Mavericks enthalten.

Systemvoraussetzungen

  • Für Remote Desktop 3.7 wird Mac OS X Lion 10.7.5, OS X Mountain Lion oder Mavericks benötigt.
  • Für das Remote Desktop 3.7-Update wird Apple Remote Desktop 3.0 oder neuer benötigt.
  • Für OS X Mavericks wird Remote Desktop 3.7 oder neuer benötigt.

Was ist neu

Dieses Update verbessert die allgemeine Stabilität und Zuverlässigkeit von Remote Desktop und beinhaltet die folgenden spezifischen Verbesserungen.

  • Unterstützung für OS X Mavericks
  • Eine freigegebene Zwischenablage, die ein automatisches Kopieren und Ersetzen zwischen lokalen und entfernten Computern ermöglicht
  • Verbesserte Unterstützung für Mac-Systeme mit mehreren Bildschirmen oder mehreren IP-Adressen
  • Verbessertes "Mehrere beobachten" mit Gestenunterstützung für das Streichen zwischen Bildschirmen
  • Die Ausgabe entfernter UNIX-Befehle wird nicht mehr abgeschnitten

 

Zuletzt geändert: 30.10.2013
Hilfreich?
Ja
Nein
  • Last Modified: 30.10.2013
  • Article: HT5896
  • Views:

    747

Zusätzliche Supportinformationen zum Produkt