Sprachen

Mac-Grundkurs: Safari 6 in OS X Mountain Lion

Erfahren Sie mehr über die Verwendung von Safari 6 in Mountain Lion und darüber, wie Sie das persönliche Surferlebnis anpassen können.

APPLECARE_ALLGEOS

Das Webbrowser-Fenster von Safari 6

Unten sehen Sie das Safari 6-Fenster in OS X Mountain Lion. Einige Fensterelemente können, wie im Folgenden beschrieben, angepasst werden.

  1. Die vorherige Seite anzeigen/Die nächste Seite anzeigen
  2. Taste "iCloud-Tabs einblenden" - Klicken Sie auf diese Taste, um die letzten Webseiten anzuzeigen, die Sie in Safari oder mit Ihren anderen bei iCloud registrierten Geräten besucht haben. Hinweis: iCloud-Tabs auf dem iPhone, iPad und iPod touch erfordert iOS 6.

  1. Taste "Senden" - Klicken Sie auf diese Taste, um die Webseite hierhin zu senden:

  1. Feld "Intelligente Suche" - Geben Sie ein zu suchendes Wort oder einen zu suchenden Ausdruck, eine Webseitenadresse, einen Titel oder ein Lesezeichen ein.
  2. Lesezeichenleiste - Setzen Sie Lesezeichen für Ihre Lieblings-Webseiten, sodass Sie sie schnell aufrufen können.
    • Tipp: Synchronisieren Sie Ihre Lesezeichen mit iCloud auf Ihre anderen bei iCloud registrierten Geräte.
    • Die folgenden Objekte befinden sich auf der linken Seite:
       = Leseliste einblenden/ausblenden - Eine blaue Fortschrittsleiste () gleitet über das Symbol, während die Website für das Offline-Lesen gespeichert wird.
       = Lesezeichen und Verlauf einblenden/ausblenden.
       = Top Sites einblenden.
  3. Leiste für das Surfen mit Tabs - Zeigt Webseiten auf Tabs an. Zum Schließen eines Tabs klicken Sie auf die Taste, die links auf dem Tab angezeigt wird, wenn der Cursor über dem Tab schwebt.
    • Die folgenden Objekte befinden sich auf der rechten Seite:
       = Neuen Tab erstellen - Klicken Sie hierauf, um einen neuen Tab zu öffnen.
       = Alle Tabs einblenden - Klicken Sie hierauf, um alle Tabs in der Titelansicht anzuzeigen.
  4. Aktuelle Seite neu laden/abbrechen - Klicken Sie hierauf, um die Webseite neu zu laden. Wird zur Abbruch-Taste, wenn eine Webseite geladen wird.
    • Tipp: Beim privaten Surfen wird das Banner "Privat" () links neben der Taste zum Neuladen angezeigt. Klicken Sie darauf, um das private Surfen zu beenden.
  5. Taste "Reader" - Hat die folgenden Stati:
    •  = Webseite ist Reader-tauglich - Klicken Sie auf diese Taste, um den Reader anzuzeigen.
    •  = Im Reader-Modus - Klicken Sie auf die Taste, um den Reader auszublenden.
    •  = Webseite ist nicht Reader-tauglich.
  6. Taste "Download-Überblendung" - Erscheint mit einer blauen Fortschrittsleiste, wenn Sie einen Download starten. Sie werden ein Safari-Symbol über den Bildschirm in den Ordner "Downloads" im Dock gleiten sehen. Klicken Sie auf die Taste "Download-Überblendung", um das Fenster anzuzeigen, in dem Ihnen diese Optionen zur Verfügung stehen.
    • Klicken Sie auf das Symbol "X", um einen Download zu stoppen.
    • Klicken Sie auf das orangefarbene Wiederaufnahmesymbol, um einen Download fortzusetzen.
    • Klicken Sie auf das Lupensymbol, um die geladene Datei auf dem Mac anzuzeigen.

Titelansicht

Neu in Safari 6 ist die Titelansicht, die Ihnen alle geöffneten Tabs anzeigt. 

Nutzen Sie eine dieser Methoden, um alle Tabs anzuzeigen.

  • Klicken Sie in der Leiste für das Surfen mit Tabs auf die Taste "Alle Tabs einblenden".

  • Ziehen Sie zwei Finger zusammen, wenn Sie die Webseite in Originalgröße anzeigen.

  • Wählen Sie in Safari "Darstellung" > "Alle Tabs einblenden" oder drücken Sie Umschalttaste-Befehlstaste-\ (⇧⌘\).

Nutzen Sie eine dieser Methoden, um durch die Tabs zu navigieren.

  • Streichen Sie mit zwei Fingern nach links oder rechts.

  • Klicken Sie auf einen Tab-Punkt.

  • Verwenden Sie die Linkspfeil- und Rechtspfeiltasten.

Verwenden Sie eine dieser Methoden, um den ausgewählten Tab zu vergrößern.

  • Klicken Sie auf einen Tab.
  • Ziehen Sie zwei Finger auf, um den ausgewählten Tab zu vergrößern.

 

  • Wählen Sie in Safari "Darstellung" > "Einen Tab einblenden" oder drücken Sie Umschalttaste-Befehlstaste-\ (⇧⌘\).
  • Drücken Sie die Eingabetaste.

 

Alles ausblenden | Alles einblenden

Leseliste

Die Leseliste stellt eine schnelle Möglichkeit dar, einen Link zu einer Webseite hinzuzufügen, die Sie später lesen möchten, auch wenn Sie keine Internetverbindung mehr haben. Anhand dieser Liste können Sie verfolgen, welche Webseiten Sie gelesen haben. iCloud hält Ihre Leseliste auf allen Ihren Geräten auf dem neuesten Stand. Wenn Sie eine Webseite nicht mehr benötigen, können Sie sie von der Leseliste entfernen.

Tipp: Klicken Sie auf die Taste "Ungelesen" in der Spalte der Leseliste, um nur Webseiten anzuzeigen, die Sie noch nicht gelesen haben. Klicken Sie auf "Alle", um alle Webseiten in der Leseliste anzuzeigen.

Verwenden Sie eine der folgenden Methoden, um Webseiten zur Leseliste hinzuzufügen:

  • Klicken Sie auf die Taste "Senden" (Punkt 3) und wählen Sie "Leseliste" aus dem Einblendmenü.
  • Klicken Sie bei gedrückter Umschalttaste () auf einen Link.
  • Klicken Sie auf die Taste "Seite hinzufügen" oben in der Spalte der Leseliste. Hinweis: Klicken Sie auf das Leselistensymbol (Punkt 5), um die Leseliste einzublenden bzw. auszublenden.
  • Wählen Sie "Lesezeichen" > "Zur Leseliste hinzufügen".
  • Klicken Sie bei gedrückter Ctrl-Taste () auf einen Link und wählen Sie "Link zur Leseliste hinzufügen".
  • Drücken Sie Umschalttaste-Befehlstaste-D.

Hinweis: Es bewegt sich ein Safari-Symbol auf das Leselistensymbol.

Verwenden Sie eine der folgenden Methoden, um Webseiten von der Leseliste zu entfernen:

  • Klicken Sie auf das Symbol "x", das auf der rechten Seite der Webseitenvorschau in der Spalte der Leseliste angezeigt wird, wenn Sie den Cursor darüber bewegen.
  • Klicken Sie bei gedrückter Ctrl-Taste auf die Webseitenvorschau in der Leseliste und wählen Sie "Objekt entfernen".
  • Klicken Sie auf die Taste "Alle löschen" in der Spalte "Leseliste" und anschließend auf die Taste "Löschen", um das Löschen aller Webseiten zu bestätigen.

Multi-Touch-Gesten

Multi-Touch ist in Safari integriert, sodass Sie mit Tippen, Scrollen und Streichen durch das Web navigieren können.

  • Seitliches Streichen mit zwei Fingern zum Navigieren: Streichen Sie vor (nach links) und zurück (nach rechts), dann gleiten die von Ihnen besuchten Webseiten in das Safari-Fenster und aus diesem heraus.

  • Doppeltippen zum Vergrößern: Doppeltippen Sie mit zwei Fingern auf das Trackpad, um den Teil einer Webseite zu vergrößern. Mit erneutem Doppeltippen kehren Sie wieder zur Originalgröße zurück.

  • Zoomen durch Auf- und Zuziehen: Vergrößern und verkleinern Sie Webseiten genauer. Ziehen Sie dazu einfach den Daumen und einen Finger auf oder zu.
    • Tipp: Ziehen Sie bei Originalgröße die Finger zu, um die Titelansicht von Safari zu sehen. Streichen Sie mit zwei Fingern, um durch die Tabs zu blättern. Ziehen Sie die Finger auf oder klicken Sie auf den Tab, um einen der ausgewählten Tabs in Safari zu vergrößern.

  • Scrollen mit zwei Fingern: Bewegen Sie zwei Finger auf dem Trackpad nach oben oder unten, um durch die Websites zu scrollen. Durch das dynamische Scrollen fühlt sich das Surfen noch natürlicher an.

Safari Reader

Safari Reader entfernt Werbung und andere visuelle Ablenkungen aus Webseiten. Es funktioniert wie folgt: Wenn Sie im Web surfen, erkennt Safari, wenn Sie sich auf einer Webseite mit einem Artikel befinden. Klicken Sie auf das Reader-Symbol, das rechts vom Feld "Suche & URL" angezeigt wird, oder drücken Sie ⇧⌘R (Umschalttaste-Befehlstaste-R). Der Artikel wird nun in einer fortlaufenden, übersichtlichen Darstellung angezeigt. Sie sehen jede Seite des Artikels, unabhängig davon, ob der Artikel zwei oder zwanzig Seiten umfasst. Wenn Sie den Cursor in die Nähe des unteren mittleren Bereichs der Reader-Webseite bewegen, werden Steuerelemente auf dem Bildschirm angezeigt. Diese ermöglichen es Ihnen, die Anzeige zu vergrößern und zu verkleinern, Inhalte im Reader per E-Mail zu versenden oder zu drucken und den Reader auszublenden. Wenn Sie die Textgröße ändern, merkt sich Safari dies, wenn Sie das nächste Mal einen Artikel in Safari Reader anzeigen.

Feld "Intelligente Suche"

Sie können sowohl Suchbegriffe als auch Webadressen in das Feld eingeben. Wenn Sie mit der Eingabe beginnen, schlägt Safari automatisch eine passende Webseite namens Top-Treffer vor und markiert sie. Drücken Sie die Eingabetaste, um den Top-Treffer auszuwählen.

Wenn Sie eine andere Seite als den Top-Treffer besuchen möchten, prüfen Sie die von Safari angezeigten weiteren Vorschläge, die von Ihrer bevorzugten Suchmaschine, den Lesezeichen und dem Browserverlauf stammen. Klicken Sie oder verwenden Sie die Pfeiltasten, um einen Suchbegriff oder eine Webseite auszuwählen, und drücken Sie die Eingabetaste.

Wählen Sie in Safari "Safari" > "Einstellungen …" > "Allgemein" (Symbolleiste) und wählen Sie die Suchmaschine aus, die Safari verwenden soll. Zur Wahl stehen:

  • Google
  • Yahoo!
  • Bing

Ihre Suche optimieren

  • Verwenden Sie Anführungszeichen, um nach einem genauen Ausdruck zu suchen.
    • Wenn Sie einen Artikel über die "Problembehebung bei Druckerverbindungen" suchen, setzen Sie wie hier gezeigt den gesamten Ausdruck in Anführungszeichen.
  • Schränken Sie Ihre Suche auf eine bestimmte Website oder eine Subdomain der Website ein.
    • Um Ihre Suchergebnisse einzuschränken, fügen Sie "site:[Website]" zu Ihrer Suche hinzu. 
    • Wenn Sie zum Beispiel "Problembehebung bei Druckerverbindungen" site:apple.com
      eingeben, werden Ihnen nur Webseiten von apple.com/de angezeigt.
  • Um Ihre Suche auf eine Subdomain einer Website einzuschränken, fügen Sie "site:[Subdomain.Website]" zu Ihrer Suche hinzu.  
    • Wenn Sie zum Beispiel  "Problembehebung bei Druckerverbindungen" site:support.apple.com/de
      eingeben, werden Ihnen nur Webseiten vom Supportbereich der Website apple.com/de angezeigt.
  • Schließen Sie Wörter von der Suche aus.
    • Um Wörter von den Suchergebnissen auszuschließen, verwenden Sie vor den jeweiligen Wörtern einen Bindestrich. 
    • Wenn Sie zum Beispiel "Problembehebung bei Druckerverbindungen" site:support.apple.com/de -Archiv
      eingeben, wird auf der Apple Support-Website nach dem Ausdruck "Problembehebung bei Druckerverbindungen" gesucht, wobei das Wort "Archiv" nicht enthalten sein darf.

Safari-Erweiterungen

Safari-Erweiterungen werden von Drittentwicklern erstellt und eignen sich zum Hinzufügen von Funktionen zu Safari.

Wählen Sie in Safari "Safari" > "Safari-Erweiterungen …", um die Galerie mit Safari-Erweiterungen anzuzeigen.

Fortsetzen

Wenn "Fortsetzen" aktiviert ist, öffnet sich Safari mit derselben Gruppe von Websites, die beim Beenden von Safari angezeigt wurde.

Zum Aktivieren von "Fortsetzen" wählen Sie im Finder "Apple" () > "Systemeinstellungen …" > "Allgemein" und deaktivieren Sie "Fenster beim Beenden und erneuten Öffnen von Programmen wiederherstellen".

Tipp: Drücken Sie die Umschalttaste, wenn Sie Safari öffnen, um "Fortsetzen" zu übergehen.

Eigene Startseite festlegen

Gehen Sie wie folgt vor, um eine Startseite festzulegen:

  1. Wählen Sie in Safari "Safari" > "Einstellungen …" > "Allgemein" (Symbolleiste).
  2. Geben Sie die URL der Startseite in das Feld "Startseite" ein.
  3. Wenn die Startseite in einem neuen Safari-Fenster geöffnet werden soll, wählen Sie "Startseite" im Einblendmenü "Neue Fenster öffnen mit" .
  4. Wenn die Startseite in einem neuen Safari-Tab geöffnet werden soll, wählen Sie "Startseite" im Einblendmenü "Neue Tabs öffnen mit" .

Wichtig: Wenn "Fortsetzen" aktiviert ist, öffnet sich Safari nicht immer mit Ihrer Startseite, auch wenn Sie in den Safari-Einstellungen "Startseite" im Einblendmenü "Neue Fenster öffnen mit" ausgewählt haben. Um unter diesen Umständen Ihre Startseite zu öffnen, halten Sie die Umschalttaste beim Öffnen von Safari gedrückt.

 

Zusätzliche Informationen

Klicken Sie hier, um mehr über die Funktionen von Safari zu erfahren.
 

Hinweis für Web-Entwickler: Webinhalte auf Ihrem lokalen Laufwerk werden in Safari nicht mit der Standard-Sicherheitseinstellung "Lokale Dateieinschränkungen" wiedergegeben. Gehen Sie wie folgt vor, um "Lokale Dateieinschränkungen" zu deaktivieren:

  1. Wählen Sie in Safari "Safari" > "Einstellungen …" > "Erweitert" (Symbolleiste).
  2. Aktivieren Sie die Option "Menü 'Entwickler' in der Menüleiste anzeigen". Schließen Sie die Safari-Einstellungen.
  3. Wählen Sie in Safari "Entwickler" > "Lokale Dateieinschränkungen deaktivieren", um die Einstellung zu wechseln.

Wichtig: Der Hinweis auf Websites und Produkte Dritter dient ausschließlich informativen Zwecken und ist weder als Billigung noch als Empfehlung zu verstehen Apple übernimmt keine Verantwortung in Bezug auf die Auswahl, Leistung oder Verwendung von Informationen oder Produkten, die auf Websites Dritter angeboten werden. Apple stellt seinen Kunden diese Informationen nur als Serviceleistung zur Verfügung. Apple hat die Informationen, die auf diesen Sites angeboten werden, nicht geprüft und macht keine Angaben in Bezug auf deren Korrektheit und Zuverlässigkeit. Die Verwendung aller Informationen und Produkte, die im Internet angeboten werden, unterliegt bestimmten Risiken; Apple übernimmt diesbezüglich keine Verantwortung. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass Websites Dritter von Apple unabhängig sind und dass Apple keine Kontrolle über den Inhalt dieser Websites hat. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an den Hersteller.

Zuletzt geändert: 08.08.2013
Hilfreich?
Ja
Nein
Not helpful Somewhat helpful Helpful Very helpful Solved my problem
Diese Seite drucken
  • Zuletzt geändert: 08.08.2013
  • Artikel: HT5364
  • Aufrufe:

    797481
  • Bewertung:
    • 64.0

    (35 Antworten)