Sprachen

AirPort Time Capsule-Laufwerk überprüfen oder löschen

Im Folgenden erfahren Sie, wie Sie ein AirPort Time Capsule-Laufwerk überprüfen oder löschen.

Tipp: Verwenden Sie die Softwareaktualisierung, um die neueste Version des AirPort-Dienstprogramms und der Firmware für Ihre AirPort Time Capsule zu laden und zu installieren.

Wichtig: Verwenden Sie nicht das Festplattendienstprogramm, um ein AirPort Time Capsule-Laufwerk zu löschen, zu überprüfen oder zu reparieren.
 

Ein AirPort Time Capsule-Laufwerk überprüfen

Starten Sie die AirPort Time Capsule einfach neu. Während des Startvorgangs führt AirPort Time Capsule automatisch eine Überprüfung des Dateisystems auf dem internen Laufwerk durch. Wenn die AirPort Time Capsule ein behebbares Problem entdeckt, wird das Dateisystem des Laufwerks repariert. Wird ein nicht behebbares Problem entdeckt, leuchtet die AirPort Time Capsule dunkelgelb, und das AirPort-Dienstprogramm meldet das Problem. Sie sollten die neueste Version des AirPort-Dienstprogramms verwenden.

Hinweis: Das AirPort-Dienstprogramm kann auch zum Prüfen des SMART-Status verwendet werden.
 

Ein AirPort Time Capsule-Laufwerk löschen

Verwenden Sie zum Löschen eines AirPort Time Capsule-Laufwerks die aktuelle Version des AirPort-Dienstprogramms. 

Gehen Sie zum Löschen eines AirPort Time Capsule-Laufwerks wie folgt vor: 

  1. Öffnen Sie das AirPort-Dienstprogramm (unter /Programme/Dienstprogramme).
  2. Klicken Sie auf den Tab "Laufwerke".
  3. Wählen Sie das AirPort Time Capsule-Laufwerk.
  4. Klicken Sie auf die Taste "Löschen...".
  5. Benennen Sie das Volume, und wählen Sie den gewünschten Löschmodus.
Zuletzt geändert: 16.08.2013
Hilfreich?
Ja
Nein
  • Zuletzt geändert: 16.08.2013
  • Artikel: HT4522
  • Aufrufe:

    5493
  • Bewertung:
    • 20.0

    (1 Antworten)

Zusätzliche Supportinformationen zum Produkt