Sprachen

Archived - Mithilfe des Migrationsassistenten Dateien von einem anderen Mac übertragen

Mit dem Migrationsassistenten können Sie wichtige Daten wie Benutzeraccounts, Programme, Netzwerk- und Computereinstellungen sowie Dateien über ein FireWire-Kabel oder über ein Funk- oder kabelgebundenes Netzwerk von einem Mac auf einen anderen übertragen.

Dieser Artikel wurde archiviert und wird von Apple nicht mehr aktualisiert.

Hinweis: Diesbezügliche Informationen zu OS X Lion finden Sie in diesem Artikel.

Bei Verwendung des Migrationsassistenten gibt es vier Möglichkeiten, die Computer miteinander zu verbinden:

Bevor Sie mit der Migration beginnen:

  • Wenn Sie ein Mac-Notebook verwenden, vergewissern Sie sich, dass das Stromkabel angeschlossen ist.
  • Starten Sie die Softwareaktualisierung auf dem Quellcomputer, um sicherzustellen, dass die neuesten Aktualisierungen installiert sind.
  • Vergewissern Sie sich, dass sämtliche Drittanbieter-Software auf dem Quellcomputer auf die neueste Version aktualisiert wurde.
  • Öffnen Sie auf dem Quellcomputer die Menüoption "Systemeinstellungen", klicken Sie auf "Freigaben" und vergewissern Sie sich, dass im Feld "Gerätename" ein Name eingetragen ist.
  • Lassen Sie den Quellcomputer nicht in den Ruhezustand wechseln, während Sie versuchen, die Daten zu übertragen. So deaktivieren Sie den Ruhezustand auf beiden Computern: 
  • Wählen Sie im Apple-Menü () die Option "Systemeinstellungen".
  • Wählen Sie unter "Einstellungen" die Option "Energie sparen".
  •  
  • Setzen Sie den Schieberegler für "Ruhezustand für Computer:" auf "Nie".
  • Wenn Sie für die Migration eine Ethernetverbindung verwenden, verbinden Sie die beiden Computer mit einem einzigen Ethernetkabel. Es ist nicht erforderlich, die Computer über einen Hub, Switch oder Router zu verbinden. Dies sorgt für eine deutlich schnellere Übertragung als eine drahtlose Verbindung. Stellen Sie sicher, dass Quell- und Zielcomputer mit dem kabelgebundenen Netzwerk verbunden sind, bevor Sie die Migration starten.
  • Wenn Sie die Migration per Funknetzwerk wählen, stellen Sie sicher, dass Sie die bestmögliche Funkverbindung verwenden. Ermitteln Sie anhand der Signalstärkeanzeige in der oberen rechten Ecke des Displays, wo das Signal am stärksten ist, bevor Sie die Migration starten. Sie sollten auch alle Geräte ausschalten, die Interferenzen verursachen könnten. Ein 802.11n-Netzwerk eignet sich am besten für eine Migration über eine drahtlose Verbindung.

FireWire-Migrationsassistent

  1. Vergewissern Sie sich, dass beide Computer über FireWire miteinander verbunden sind.
  2. Starten Sie den Quellcomputer (den ursprünglichen Mac) neu, während Sie die Taste "T" gedrückt halten.
  3. Starten Sie auf dem Zielcomputer (dem neuen Mac) den Migrationsassistenten (unter /Programme/Dienstprogramme/) und klicken Sie dann auf "Fortfahren".
    Einführungsbildschirm des Migrationsassistenten
  4. Geben Sie bei Aufforderung Ihr Administratorkennwort ein und klicken Sie auf "OK".
    Dialog zur Kennworteingabe
     
  5. Wenn Sie vom Zielcomputer nach einer Übertragungsmethode gefragt werden, wählen Sie "Von einem anderen Mac" und klicken Sie auf "Fortfahren".
  6. Wählen Sie "FireWire verwenden".
    "FireWire verwenden" oder "Netzwerk verwenden" wählen
  7. Schließen Sie auf dem Zielcomputer alle anderen Programme und klicken Sie zum Starten der Migrationsoptionen auf "Fortfahren".
    Alle anderen Programme beenden
  8. Sie werden vom Zielcomputer aufgefordert, die Objekte für die Übertragung zu wählen.
    Zu übertragende Objekte anpassen
  9. Sie können Ihre Auswahl anpassen, indem Sie die Dreiecksymbole durch Klicken öffnen.
    Dreiecksymbole geöffnet
  10. Sobald Sie auf "Fortfahren" klicken, beginnt der Migrationsassistent, Dateien auf den neuen Mac zu übertragen. Die Dauer des Migrationsvorgangs hängt von der zu übertragenden Datenmenge ab.
    Statusanzeige
    Ihr anderer Mac ist bereit.
    Meldung bei erfolgreicher Migration

Drahtlos- oder Ethernet-Migrationsassistent

  1. Wenn Sie von einem Mac mit Mac OS X 10.5 Leopard migrieren möchten, aktualisieren Sie das System zunächst auf Mac OS X 10.5.8 oder neuer.
  2. Wenn Sie von einem Mac mit Mac OS X 10.4 oder neuer migrieren möchten, aktualisieren Sie das System auf Mac OS X 10.4.11 und installieren Sie dann die Software Migration- und DVD ⁄ CD-Sharing-Update.
  3. Vergewissern Sie sich, dass der Quell- und der Zielcomputer drahtlos oder über Ethernet mit demselben Netzwerk verbunden sind. (Sie können zwei Macs mit einem Ethernet-Kabel verbinden, wenn beide Ethernet-fähig sind. Um das MacBook Air Ethernet-fähig zu machen, verbinden Sie es mithilfe des Apple USB Ethernet Adapters.)
  4. Starten Sie auf dem Zielcomputer den Migrationsassistenten (unter /Programme/Dienstprogramme/) und klicken Sie dann auf "Fortfahren".
    Einführungsbildschirm des Migrationsassistenten
  5. Geben Sie bei Aufforderung Ihr Administratorkennwort ein und klicken Sie auf "OK".

    Dialog zur Kennworteingabe
  6. Wenn Sie vom Zielcomputer nach einer Übertragungsmethode gefragt werden, wählen Sie "Von einem anderen Mac" und klicken Sie auf "Fortfahren".
  7. Wählen Sie ggf. "Netzwerk verwenden" aus.

    "FireWire verwenden" oder "Netzwerk verwenden" wählen

  8. Starten Sie auf dem Quellcomputer den Migrationsassistenten (unter /Programme/Dienstprogramme/) und klicken Sie dann auf "Fortfahren".
    Einführungsbildschirm des Migrationsassistenten
  9. Geben Sie bei Aufforderung Ihr Administratorkennwort ein und klicken Sie auf "OK".
     
  10. Wenn Sie vom Quellcomputer nach einer Übertragungsmethode gefragt werden, wählen Sie "Auf einen anderen Mac" und klicken Sie auf "Fortfahren".
    "Auf einen anderen Mac" wählen
  11. Auf dem Bildschirm "Verbinden Sie Ihre Computer" des Zielcomputers wird jetzt normalerweise ein Code angezeigt (siehe unten).
    Anzeige des Codes auf dem Zielcomputer
  12. Geben Sie auf dem Quellcomputer den auf dem Zielcomputer angezeigten Code ein.
    Code auf dem Zielcomputer eingeben
  13. Schließen Sie auf dem Quellcomputer alle anderen Programme, und klicken Sie zum Starten der Migrationsoptionen auf "Fortfahren".
    Alle anderen Programme beenden
  14. Sie werden vom Zielcomputer aufgefordert, die Objekte für die Übertragung zu wählen.
    Zu übertragende Objekte anpassen
  15. Sie können Ihre Auswahl anpassen, indem Sie die Dreiecksymbole durch Klicken öffnen.
    Dreiecksymbole geöffnet
  16. Sobald Sie auf "Fortfahren" klicken, beginnt der Migrationsassistent, Dateien auf den Zielcomputer zu übertragen. Die Dauer des Migrationsvorgangs hängt von der zu übertragenden Datenmenge und der Geschwindigkeit des Netzwerks ab.
    Statusanzeige
    Ihr anderer Mac ist bereit.
    Meldung bei erfolgreicher Migration

Time Machine oder andere Volumes:  

  1. Starten Sie auf dem Zielcomputer den Migrationsassistenten (unter /Programme/Dienstprogramme/) und klicken Sie dann auf "Fortfahren".
  2. Schließen Sie ggf. eine externe Festplatte an.
    Einführungsbildschirm des Migrationsassistenten
  3. Geben Sie bei Aufforderung Ihr Administratorkennwort ein und klicken Sie auf "OK".

    Dialog zur Kennworteingabe
  4. Wenn Sie vom Zielcomputer nach einer Übertragungsmethode gefragt werden, wählen Sie "Von einem Time Machine-Backup oder anderen Volumes" und klicken Sie auf "Fortfahren".
    Backup von Time Machine oder anderen Volumes wählen
  5. Wählen Sie das Volume, "Time Machine-Backup" oder "Time Capsule" aus. Wenn Sie "Time Capsule" wählen, werden Sie aufgefordert, das Time Capsule-Kennwort einzugeben. Wählen Sie nach der Eingabe des Kennworts das Time Machine-Backup aus.
    Time Machine-Volume auswählen 
  6. Schließen Sie auf dem Quellcomputer alle anderen Programme und klicken Sie zum Starten der Migrationsoptionen auf "Fortfahren".
    Alle anderen Programme beenden
  7. Sie werden vom Quellcomputer aufgefordert, die Objekte für die Übertragung zu wählen.
    Zu übertragende Objekte anpassen
  8. Sie können Ihre Auswahl anpassen, indem Sie die Dreiecksymbole durch Klicken öffnen.
    Dreiecksymbole geöffnet
  9. Sobald Sie auf "Fortfahren" klicken, beginnt der Migrationsassistent, Dateien auf den Zielcomputer zu übertragen. Die Dauer des Migrationsvorgangs hängt von der zu übertragenden Datenmenge und der Geschwindigkeit des Netzwerks ab.
    Statusanzeige
    Ihr anderer Mac ist bereit.
    Meldung bei erfolgreicher Migration

 

Additional Information

Bei den obigen Anweisungen wird der Ausdruck "Migrationsassistent" verwendet. Die Anweisungen gelten jedoch auch für den Systemassistenten. Der Systemassistent wird beim erstmaligen Starten Ihres neuen Mac aufgerufen. Er hilft Ihnen, Ihre Zugangsdaten für das Internet einzugeben und einen Benutzeraccount auf Ihrem Computer einzurichten. Wenn Sie beim erstmaligen Starten Ihres neuen Mac Ihre Daten nicht mit dem Systemassistenten übertragen haben, können Sie später den Migrationsassistenten dazu verwenden. 

Hier erfahren Sie, was Sie tun können, wenn ein migriertes Programm nicht ordnungsgemäß startet oder funktioniert.

Wenn Sie Mac OS X 10.6 Snow Leopard installieren oder zu Snow Leopard migrieren, wird bekannte inkompatible Software in einen Ordner mit der Bezeichnung "Inkompatible Software" verschoben. Hier finden Sie weitere Informationen zum Thema "Inkompatible Software".

Sollten Sie Probleme beim Migrieren über das Ethernet- oder drahtlose Netzwerk haben, versuchen Sie, die Migration über die Internetfreigabe von Ihrem Quellcomputer aus durchzuführen.

  1. Richten Sie auf Ihrem Quellcomputer ein Heimnetzwerk ein.
  2. Wählen Sie im Apple-Menü () die Option "Systemeinstellungen" und dann im Menü "Einstellungen" die Option "Freigaben".
  3. Wählen Sie "Internetfreigabe" aus.
  4. Wählen Sie im Menü "Verbindung freigeben:" einen Netzwerkdienst aus. Wählen Sie für diesen Schritt nicht AirPort.
    Hinweis: Sie können beispielsweise eine integrierte FireWire-Verbindung nutzen. Um Daten im Rahmen der Datenmigration zu übertragen, müssen Sie nicht mit dem Internet verbunden sein.
  5. Wählen Sie "AirPort" aus der Liste "Mit Computern über" aus, um Ihre Internetverbindung freizugeben.
  6. Klicken Sie auf "AirPort-Optionen" und legen Sie für Ihr Netzwerk einen Namen und ein Kennwort fest.
  7. Stellen Sie auf Ihrem Zielcomputer eine Verbindung zu dem von Ihnen erstellten AirPort-Netzwerk her.
Zuletzt geändert: 03.03.2014
Hilfreich?
Ja
Nein
  • Last Modified: 03.03.2014
  • Article: HT4413
  • Views:

    40311
  • Rating:
    • 100.0

    (1 Antworten)

Zusätzliche Supportinformationen zum Produkt