Sprachen

iOS: Erläuterungen zum Multitasking

Multitasking ist eine Funktion von iOS, mit der Programme bestimmte Aufgaben im Hintergrund ausführen können, während Sie ein anderes Programm verwenden. Erfahren Sie, welche Funktionen Multitasking verwenden, wie Sie zwischen den Apps wechseln und wie Sie Probleme beim Multitasking beheben.

iOS 7 ermöglicht Ihnen, augenblicklich zwischen Apps zu wechseln, um die Arbeit in der jeweils ausgewählten App fortzusetzen. Wenn Sie zu einer App zurückkehren, können Sie direkt an der Stelle fortfahren, an der Sie aufgehört hatten. Beim Multitasking wird die Performance der App im Vordergrund nicht beeinträchtigt und die Batterie nicht unnötig belastet.

Gehen Sie wie folgt vor, um schnell zwischen Ihren Apps zu wechseln:

  1. Zweimal die Home-Taste drücken, um die zuletzt verwendeten Apps anzuzeigen.
  2. Streichen Sie nach links oder rechts, um die gewünschte App zu finden.
  3. Tippen Sie auf die App, um sie aufzurufen.

Multitasking- und Hintergrundaktualisierung

Einige Apps werden noch für eine kurze Zeit ausgeführt und dann in einen Wartemodus versetzt, sodass sie nicht aktiv verwendet werden, geöffnet sind oder Systemressourcen belegen. Sie werden sofort aufgerufen, sobald Sie zu diesen zurückkehren.

Bestimmte Aufgaben oder Dienste können im Hintergrund weiter ausgeführt werden. Um die Batterielaufzeit nicht unnötig zu verkürzen, ist die normale Hintergrundaktualisierung für Zeiten angesetzt, zu denen sie effizient ausgeführt werden kann, z. B. wenn Ihr Gerät mit einem WLAN-Netzwerk verbunden ist, an die Stromversorgung angeschlossen ist oder aktiv verwendet wird.

Sie können die Hintergrundaktualisierung Ihrer App unter "Einstellungen" > "Allgemein" > "Hintergrundaktualisierung" anpassen.

Wenn die Hintergrundaktualisierung aktiviert ist, können Apps, die diese Funktion verwenden, sich im Hintergrund aktualisieren. So kann eine App zum Beispiel nach neuen Inhalten suchen und die Aktualisierungen laden oder die aktualisierten Inhalte im Hintergrund abrufen, wenn sie eine Push-Benachrichtigung erhält, sodass die neuen Inhalte betrachtet werden können, sobald Sie die App starten. Apps können die Hintergrundaktualisierung auch basierend auf Ihrem Standort ansetzen. Wenn Sie eine App zum Beenden zwingen, indem Sie sie aus der Multitasking-Anzeige nach oben ziehen, können ihre Hintergrundaktivitäten nicht mehr ausgeführt werden, wie z. B. einen Ort verfolgen oder VoIP-Anrufe beantworten, bis Sie die App wieder starten. 

iOS erlernt Muster basierend auf Ihrem Gebrauch des Geräts und versucht vorherzusagen, wann eine App im Hintergrund aktualisiert werden sollte. Das System lernt außerdem, zu welchen Zeiten das Gerät typischerweise inaktiv ist, z. B. in der Nacht, um die Aktualisierungshäufigkeit zu verringern, wenn das Gerät nicht verwendet wird.

Wenn Sie die Hintergrundaktualisierung deaktivieren, kann keine App im Hintergrund aktualisiert werden, oder Sie können es nur einigen Apps erlauben, die Aktualisierung im Hintergrund durchzuführen. 

Statusleistenanzeigen

Sie können einige der aktiven Hintergrundaufgaben in der Statusleiste unterscheiden:

  • Ortungsdienste/GPS: Bei Verwendung erscheint ein Ortssymbol in der Statusleiste. Möglicherweise sehen Sie auch eine blaue Statusleiste in doppelter Höhe, wenn bei einer App die Echtzeitnavigation aktiviert ist. Wenn eine App die Ortungsdienste verwendet, z. B. die geografische oder Echtzeitnavigation, können Sie den Dienst innerhalb der App pausieren.

    Sie können eine Liste mit Apps anzeigen, welche kürzlich die Ortungsdienste genutzt haben, und eine Erläuterung der drei Ortssymbole unter "Einstellungen" > "Datenschutz" > "Ortungsdienste" finden. Erfahren Sie mehr über Karten und Echtzeitnavigation.
  • iTunes-Synchronisierung: Wenn das Synchronisierungssymbol in der Statusleiste angezeigt wird, ist das Gerät zwecks Tethering verbunden oder wird mit iTunes synchronisiert.
  • Netzwerkaktivität: Wenn das Symbol für die Netzwerkaktivität in der Statusleiste angezeigt wird, findet in der aktuellen App Netzwerkaktivität statt. Die Anzeige für die Netzwerkaktivität wird nur für folgende Funktionen oder Aktivitäten angezeigt, wenn Sie die entsprechenden Apps verwenden:
    • Fotostream-Uploads und -Downloads
    • Regelmäßige Downloads und Aktualisierungen von Programmen aus dem App Store und Zeitungskiosk
    • Automatische Downloads (Musik, Bücher und Apps)
    • iTunes Match-Downloads
    • Abruf von E-Mails
    • Wiederherstellung über iCloud

Apps von Drittanbietern verwenden ebenfalls das Symbol, um Netzwerkaktivität anzuzeigen.

  • Voice over IP (VoIP): Wenn Sie bei einem laufenden Gespräch die primäre VoIP-App verlassen, wird eine Statusleiste mit doppelter Höhe angezeigt, z. B. bei Skype. Wenn Sie bei einem VoIP-Dienst angemeldet sind, können die Apps weiterhin Anrufe erhalten, während sie im Hintergrund laufen, die Statusleiste mit doppelter Höhe wird jedoch nicht angezeigt.

 

Additional Information

Wenn eine App nicht auf Ihre Eingabe reagiert oder nicht mehr wie erwartet funktioniert, führen Sie nacheinander die folgenden Schritte durch. Testen Sie nach jedem Schritt, ob das Problem behoben wurde:

  1. Prüfen Sie, ob Aktualisierungen für die Apps vorhanden sind.
  2. Erzwingen Sie das Schließen der App.
  3. Starten Sie Ihr Gerät neu
  4. Aktualisieren Sie Ihr iOS-Gerät.

Erfahren Sie mehr über die Problembehebung bei Apps.

Tipps zur Optimierung der Einstellungen für eine möglichst lange Batterielaufzeit in Ihrem iOS-Gerät finden Sie auf der Apple-Seite zum Thema Batterien.

Wichtig: Informationen zu Produkten, die nicht von Apple hergestellt wurden, werden zu Informationszwecken zur Verfügung gestellt und stellen keine Empfehlung oder Billigung seitens Apple dar. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an den Hersteller.

Zuletzt geändert: 07.01.2014
Hilfreich?
Ja
Nein
  • Last Modified: 07.01.2014
  • Article: HT4211
  • Views:

    21075
  • Rating:
    • 20.0

    (1 Antworten)

Zusätzliche Supportinformationen zum Produkt