Sprachen

Archived - Informationen zum Sicherheitsinhalt von GarageBand 5.1

In diesem Dokument wird der Sicherheitsinhalt von GarageBand 5.1 beschrieben, der per Softwareaktualisierung oder auf der Seite Apple-Downloads geladen und installiert werden kann.

Dieser Artikel wurde archiviert und wird von Apple nicht mehr aktualisiert.

Zum Schutz unserer Kunden werden Sicherheitsprobleme von Apple erst dann bekannt gegeben, diskutiert und bestätigt, wenn eine vollständige Untersuchung stattgefunden hat und alle erforderlichen Programmkorrekturen oder Versionen verfügbar sind. Nähere Informationen zur Apple-Produktsicherheit finden Sie auf der Website Apple-Produktsicherheit.

Informationen zum Apple PGP-Schlüssel für die Produktsicherheit finden Sie unter "Verwenden des PGP-Schlüssels für die Apple-Produktsicherheit".

Nach Möglichkeit werden zur vereinfachten Bezugnahme auf die Schwachstellen CVE-IDs verwendet.

Informationen zu weiteren Sicherheitsupdates finden Sie unter "Apple-Sicherheitsupdates".

GarageBand 5.1

  • GarageBand

    CVE-ID: CVE-2009-2198

    Verfügbar für: Mac OS X 10.5.7

    Auswirkung: Die Web-Aktivität eines Benutzers kann möglicherweise von Dritten und Werbeanbietern verfolgt werden.

    Beschreibung: Wenn GarageBand geöffnet ist, werden die Einstellungen in Safari so festgelegt, dass Cookies immer akzeptiert werden. Bei Auswahl der Standardeinstellung werden Cookies nur für besuchte Websites akzeptiert. Die geänderte Einstellung kann Dritten und Werbeanbietern eventuell die Verfolgung der Web-Aktivität eines Benutzers ermöglichen. Mit dieser Aktualisierung wurde das Problem durch die Verhinderung der Änderung dieser Einstellung behoben. Benutzer, die ältere Versionen von GarageBand ausgeführt haben, sollten prüfen, ob die Safari-Einstellungen wie gewünscht festgelegt sind.

Zuletzt geändert: 17.05.2012
Hilfreich?
Ja
Nein
  • Last Modified: 17.05.2012
  • Article: HT3732
  • Views:

    538

Zusätzliche Supportinformationen zum Produkt