Sprachen

iTunes: Häufig gestellte Fragen zum Anzeigen und Synchronisieren von Videos

Sie können Videos auf dem iPad, iPhone und einigen iPod-Modellen wiedergeben und sogar synchronisieren. Unten finden Sie Antworten auf häufig gestellte Fragen zur Videowiedergabe in iTunes und auf mobilen Geräten.

Alles ausblenden | Alles einblenden

Welche Voraussetzungen gelten für die Wiedergabe von Filmen, TV-Sendungen oder Musikvideos in iTunes?

Für den Zugriff auf den iTunes Store benötigen Sie iTunes 9 oder neuer.
Hinweis: Sie sollten immer die neueste Version von iTunes ausführen, die Ihr Betriebssystem unterstützt. Die technischen Daten von iTunes unterscheiden sich je nach Version.

Zur Wiedergabe von HD-Videos, einer iTunes LP oder iTunes Extras aus dem iTunes Store sind ein 2,0 GHz Intel Core 2 Duo-Prozessor oder höher und 1 GB Arbeitsspeicher erforderlich.

Für Filme (SD und HD) und Fernsehsendungen (HD) aus dem iTunes Store ist eine HDCP-kompatible digitale Verbindung erforderlich.

Welche Systemvoraussetzungen müssen für die Wiedergabe von Videos auf mobilen Geräten erfüllt sein?

Produktfamilie der mobilen Geräte Gerätegenerationen, die Videos wiedergeben können
iPad Alle
iPhone Alle
iPod/iPod classic 5. oder neuer
iPod nano* 3. oder neuer
iPod touch Alle

* Der iPod nano (6. Generation) unterstützt keine Videowiedergabe.

Welche Videoinhalte sind mit iTunes und mobilen Geräten kompatibel?

iTunes:

  • Im iTunes Store gekaufte Videoinhalte.
  • QuickTime- und MPEG-4-Filmdateien mit der Dateiendung MOV, M4V oder MP4, die in QuickTime Player wiedergegeben werden können.
  • Video-Podcasts.
  • iTunes Digital Copies.
  • iTunes Store-Leihfilme (erfordert iTunes 9 oder neuer).

Mobile Geräte:

  • Im iTunes Store gekaufte Videoinhalte.
  • Videos, die in iTunes mithilfe des QuickTime Players freigegeben wurden (Mac OS X 10.6 Snow Leopard).
  • Videos, die mithilfe von QuickTime 7 Pro für den iPod neu codiert wurden.
  • Videos, die mit iMovie, Final Cut Pro und anderen Programmen für den iPod neu codiert wurden. Unter Einen Film aus iMovie HD auf den iPod exportieren finden Sie eine Einführung für iMovie HD.
  • Video-Podcasts, die für mobile Geräte erstellt wurden.
  • Videodateien nach Anwendung der Option "Ablage" > "Neue Arbeitskopie erstellen" > "Version für iPod oder iPhone erstellen" in iTunes.
  • Videodateien nach Anwendung der Option "Ablage" > "Neue Arbeitskopie erstellen" >"Version für iPad oder Apple TV erstellen" in iTunes (nur für iPad und Apple TV).
  • Detaillierte Angaben zu Filmen finden Sie weiter unten.
  • iTunes Store-Leihfilme (erfordert iTunes 9 oder neuer).

Was ist der Unterschied zwischen einem gekauften Video und einem anderen Video?

Bei Videos, die Sie im iTunes Store kaufen, ist das FairPlay Digital Rights Management-System in den Dateien eingebettet. Ferner haben diese Dateien ein Format, das leicht mit einem videofähigen mobilen Gerät synchronisiert werden kann. Sie sind Eigentümer der Videos wie auch der Musik, die Sie im iTunes Store kaufen. Sie können bis zu fünf Computer für die Wiedergabe von gekauften Videos aktivieren, und Sie können das Video mit beliebig vielen mobilen Geräten synchronisieren. Ein einzelnes Gerät kann gekaufte Inhalte von bis zu fünf Accounts enthalten. iTunes gestattet Ihnen nicht, Daten von einem sechsten Account hinzuzufügen.

Kann ich meine DVDs in iTunes übertragen?

iTunes und QuickTime Pro bieten keine Unterstützung für das Importieren der Inhalte von DVD-Videos. DVD- und Blu-ray-Käufe können eine iTunes Digital Copy umfassen.

Wie kann ich ein Video in iTunes ansehen?

Unter In iTunes Videos hinzufügen, suchen und ansehen finden Sie Informationen zur Wiedergabe von Videos in iTunes.

Kann ich meine selbst erstellten Videos über iTunes synchronisieren?

Ja, solange die Videodatei ein Format hat, das mit iTunes neu codiert werden kann. Fügen Sie die Datei zu Ihrer iTunes-Mediathek hinzu und erstellen Sie dann mithilfe der Optionen im Menü "Ablage" > "Neue Arbeitskopie erstellen" Versionen, die für Ihr Gerät optimiert sind.

Muss ich QuickTime 7 Pro kaufen, wenn ich Videos erstellen möchte?

Mit dem QuickTime Player in Mac OS X 10.6 Snow Leopard können Videodateien in iTunes zur Synchronisierung mit Ihrem iPod freigegeben werden. Auf PCs und früheren Versionen von Mac OS X können Sie mittels QuickTime 7 Pro auch Videos zur Nutzung auf dem iPod erstellen.

Wenn Sie QuickTime 7.0.3 oder neuer installiert haben, sollten Sie außerdem mit den meisten Programmen, die das Erstellen (Exportieren) von QuickTime-Filmen ermöglichen, auch Videodateien erstellen können, die für den iPod optimiert sind. Beispiele für Mac-Nutzer sind iMovie und Final Cut Pro. Unter Einen Film aus iMovie HD auf den iPod exportieren erfahren Sie, wie Sie mit iMovie HD Exporte durchführen. Nach einer Aktualisierung auf die kostenlose QuickTime Version 7.0.3 wird zudem in jedem Programm, welches das QuickTime-Exportfenster nutzt, die neue Option "Auf iPod exportieren" angezeigt. In iTunes können Sie daneben mithilfe der Optionen des Menüs "Ablage" > "Neue Arbeitskopie erstellen" optimierte Videos für den iPod oder das iPhone bzw. für das iPad oder Apple TV erstellen.

Kann ich ein iTunes-Video auf einem Fernseher anzeigen?

Selbstverständlich. Einzelheiten hierzu finden Sie unter iPhone, iPad, iPod: Unterstützung der TV-Ausgabe.

Kann ich Video-Podcasts auf dem iPod ansehen?

Ja, sofern das Video für Ihr Gerät richtig codiert wurde. Andernfalls werden die betreffenden Podcasts nicht synchronisiert. Die folgenden iPod-Modelle unterstützen die Videowiedergabe: iPod touch, iPod (5. Generation), iPod classic und iPod nano (3., 4. und 5. Generation). Hier finden Sie weitere Informationen zum Laden von Podcasts mit einem iOS-Gerät.

Kann ich Filme im Breitbildformat ansehen?

iPad, iPhone, iPod touch, iPod nano (7. Generation)

Ja, bei diesen Geräten sind dazu keine Anpassungen der Einstellungen erforderlich.

iPod (5. Generation)

Ja, es gibt eine Videoeinstellung für Breitbildfilme (wählen Sie "Videos" > "Videoeinstellungen" > "Breitbild", um sie zu aktivieren oder zu deaktivieren). Wenn Sie einen Breitbildfilm mit aktivierter Breitbildoption ansehen, werden schwarze Balken oberhalb und unterhalb des Bildes angezeigt. Wenn die Breitbildeinstellung während der Wiedergabe des Breitbildfilms ausgeschaltet ist, sind der linke und rechte Rand abgeschnitten, es sind jedoch keine schwarzen Balken sichtbar. Wenn Sie einen Film in einem anderen Format betrachten, hat die Einstellung keinerlei Auswirkungen.

iPod classic und iPod nano (3. Generation) oder neuer

Ja, auf dem iPod classic und dem iPod nano (3. Generation) oder neuer gibt es eine Einstellung für den Vollbildmodus (wählen Sie "Videos" > "Videoeinstellungen" > "Bildschirmfüllend", um sie zu aktivieren oder zu deaktivieren). Wenn Sie einen Breitbildfilm bei deaktiviertem Vollbildmodus ansehen, werden oberhalb und unterhalb des Bildes schwarze Balken angezeigt. Wenn die Vollbildeinstellung während der Wiedergabe eines Breitbildfilms aktiviert ist, sind der linke und rechte Rand abgeschnitten, es sind jedoch keine schwarzen Balken sichtbar. Wenn Sie einen Film in einem anderen Format betrachten, hat die Einstellung keinerlei Auswirkungen.

Bedarf das Video einer besonderen Codierung?

Alle mobilen Geräte, auf die Videos per iTunes synchronisiert werden, können folgende Videoformate wiedergeben:

  • H.264
    Dateiformate: M4V, MP4 und MOV
    Video: Bis zu 768 Kbit/s, 320 x 240, 30 Frames pro Sekunde (fps), Baseline-Profil bis zu Ebene 1.3.
    Audio: AAC-LC bis zu 160 Kbit/s, 48 kHz und Stereo-Audio.
  • MPEG-4
    Dateiformate: M4V, MP4 und MOV
    Video: Bis zu 2,5 Mbit/s, 480 x 480, 30 fps, Simple-Profil.
    Audio: AAC-LC bis zu 160 Kbit/Sek., 48 kHz, Stereo-Audio.

Andere Formate werden möglicherweise von neueren Geräten unterstützt. Weitere Einzelheiten finden Sie in den technischen Daten.

Weshalb wird manchmal Bild ohne Ton wiedergegeben und umgekehrt?

Wenn Sie Ton hören, aber kein Bild sehen, lesen Sie iPod gibt Ton, aber kein Bild von Filmen wieder. Wenn Sie ein Bild sehen, aber keinen Ton hören, lesen Sie iPod spielt bei einigen exportierten Dateien Video, aber kein Audio.

Kann ich iTunes Store-Videos auf eine DVD brennen?

Sie können Ihre iTunes Store-Filme zum Zweck der Datensicherung auf Daten-DVDs sichern (sofern Sie einen DVD-Brenner besitzen), doch diese DVDs können nicht mit einem DVD-Player abgespielt werden.

Mit dem richtigen Kabel können videofähige mobile Geräte verwendet werden, um Inhalte auf einem Fernsehgerät wiederzugeben.

Apple TV stellt eine weitere Möglichkeit für Breitbildfernsehgeräte dar und bietet eine Vielzahl von Anschlussmöglichkeiten.

Zuletzt geändert: 26.09.2013
Hilfreich?
Ja
Nein
  • Last Modified: 26.09.2013
  • Article: HT2729
  • Views:

    31221
  • Rating:
    • 20.0

    (1 Antworten)

Zusätzliche Supportinformationen zum Produkt