Sprachen

Grundkurs für Umsteiger: Windows-Dateien auf den Mac übertragen

Für die Arbeit mit einem Mac müssen Sie Ihr Leben nicht ganz umkrempeln. Sie können viele Ihrer PC-Dateien auf den Mac übertragen und anschließend wie gewohnt verwenden.

Übertragungsbild

Sie können Ihre Windows-Dateien einfach auf den neuen Mac übertragen und sie mit Mac-Programmen nutzen. Auf dem Mac können Sie viele verschiedene Dateiarten vom PC öffnen, sofern Sie die nötige Software installiert haben.

So können Sie beispielsweise alle Microsoft Office-Dokumente auf Ihren Mac übertragen, wenn Sie Microsoft Office für Mac OS X installiert haben. Die Office-Funktionen sind auf einem Mac nahezu genauso wie auf einem PC. Außerdem sind die iWork-Programme (Pages, Numbers und Keynote) in der Lage, viele Microsoft Office-Dateitypen zu verwenden und zu exportieren. 

Audiodateien (AIFF, MP3, WAV) können Sie mit iTunes oder QuickTime Player öffnen. Bilddateien (JPEG, PDF, TIFF, GIF, RAW usw.) können mit iPhoto und Vorschau geöffnet werden. Mit dem QuickTime Player können Sie viele Filmdateien abspielen.

Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob es eine Mac-Version Ihres bevorzugten Windows-Programms oder ein Programm zum Öffnen bestimmter Dateitypen gibt, sehen Sie in den Apple-Downloads, dem Mac App Store oder bei Ihrem lokalen Apple Store oder Mac-Händler nach.
 

Migrationsassistenten verwenden

Wenn Sie bereit sind, Ihre Dateien vom PC auf Ihren Mac zu übertragen, kann Ihnen der Migrationsassistent dabei helfen. Sie können Ihr gesamtes Windows-Benutzerkonto übertragen, einschließlich aller Bilder, Musiktitel und Dateien.

Wenn Sie sich bei dem übertragenen Benutzerkonto anmelden, finden Sie alle Informationen dort, wo Sie sie erwarten:

  • Ihre Kontakte befinden sich in Kontakte.
  • Die Lesezeichen, Favoriten und die Startseite Ihres Webbrowsers sind in Safari zu finden.
  • Ihre Kalenderaccounts, einschließlich Ihrer Besprechungen und Ereignisse, befinden sich in Kalender.
  • Ihre E-Mail-Accounts, einschließlich der E-Mails und Anhänge, finden Sie in Mail.
  • Ihr benutzerdefiniertes Desktopbild von Ihrem PC wird als Schreibtischhintergrund eingestellt (es sei denn, es handelt sich um ein geschütztes Microsoft-Bild).
  • Die von Ihnen in iTunes auf dem PC erworbenen Apps für Ihr iPhone, iPad oder den iPod touch finden Sie in iTunes auf dem Mac. Wenn sich Ihre Musik in iTunes auf dem PC befand, finden Sie sie nun auch in iTunes auf dem Mac.
  • Ihre Dateien aus "Eigene Dokumente" (Dokumente), "Eigene Videos" (Videos), "Eigene Musik" (Musik) oder "Eigene Bilder" (Bilder) befinden sich in den Ordnern "Dokumente", "Filme", "Musik" bzw. "Bilder" im Finder.
  • Die Dateien vom Desktop Ihres PC finden Sie auf dem Schreibtisch Ihres Mac.

Daten von Ihrem PC über ein kabelgebundenes oder drahtloses Netzwerk übertragen

Gehen Sie wie folgt vor, um Dateien mithilfe des Migrationsassistenten von Ihrem PC auf den Mac zu übertragen.

  1. Laden Sie auf Ihrem PC den Windows Migrationsassistanten , und öffnen Sie ihn.
  2. Vergewissern Sie sich, dass beide Computer eingeschaltet und mit Ihrem drahtgebundenen bzw. drahtlosen Netzwerk verbunden sind. Falls nötig, können Sie mit einem Ethernetkabel eine einfache Netzwerkverbindung zwischen den beiden Computern herstellen.
  3. Klicken Sie auf dem PC auf "Weiter".
  4. Öffnen Sie auf dem Mac den Migrationsassistenten, indem Sie im Dock auf Launchpad klicken und in das Suchfeld den Begriff "Migrationsassistent" eingeben.
  5. Wenn Sie entscheiden sollen, wie Sie die Dateien übertragen möchten, wählen Sie "Von einem anderen Mac, PC, Time Machine-Backup oder anderen Volumes".
  6. Klicken Sie auf dem Mac auf "Fortfahren".
  7. Geben Sie bei entsprechender Aufforderung Ihren Namen und Ihr Kennwort ein.
  8. Klicken Sie auf "Fortfahren", um andere Programme zu beenden. Während der Übertragung dürfen auf dem Mac keine anderen Programme geöffnet sein.
  9. Wählen Sie "Von einem anderen Mac oder PC".
  10. Klicken Sie auf "Fortfahren".
  11. Wenn Ihr PC im Fenster des Migrationsassistenten des Mac angezeigt wird, klicken Sie auf "Fortfahren".
  12. Auf dem PC sollte der auf dem Mac angezeigte Code anzeigt werden. Klicken Sie auf "Fortfahren".
  13. Wählen Sie auf Ihrem Mac die Daten aus, die Sie auf den Mac übertragen möchten, und klicken Sie auf "Fortfahren".

Wenn Sie ein Benutzerkonto vom Windows-PC auf den Mac übertragen haben, können Sie sich auf dem Mac bei diesem Account anmelden. Hinweis: Wenn Sie sich auf dem Mac zum ersten Mal bei diesem Account anmelden, fordert OS X Sie auf, ein neues Kennwort für alle migrierte Benutzerkonten einzugeben.

Manuelles Übertragen

Wenn Sie Ihre Dateien lieber einzeln zwischen Mac und PC übertragen möchten, stehen Ihnen folgende Möglichkeiten zur Auswahl. Einige sind leichter durchzuführen, manche erfordern mehr Erfahrung mit Computern, Geräten oder Ressourcen.

Im Allgemeinen können Sie Dateien folgendermaßen auf den Mac übertragen:

  • Durch Kopieren der Dateien von Ihrem PC auf ein externes Speichermedium oder Wechselspeichermedium und anschließendes Verbinden des Mediums mit dem Mac, um die Dateien auf die Festplatte zu übertragen.
  • Durch Versenden der Dateien über das Internet. Wenn Sie über ein E-Mail-Konto verfügen, senden Sie die Dateien von Ihrem PC aus einfach an sich selbst, rufen Sie die E-Mail auf dem Mac ab, und speichern Sie die angehängten Dateien auf der Festplatte des Mac. Größere Gruppen von Dateien sollten Sie zunächst komprimieren.
  • Durch Verbinden des Mac und des PC über ein Netzwerk, um die Dateien mithilfe der Dateifreigabe zu übertragen.

Tipp: Wenn Sie Dateien manuell übertragen möchten, sparen Sie langfristig Zeit, wenn Sie Ihre Dateien von Anfang an organisieren. Beispiel:

  • Übertragen Sie Fotos aus dem Ordner "Eigene Bilder" auf dem PC in den Ordner "Bilder" Ihres Benutzerordners auf dem Mac.
  • Übertragen Sie Musikdateien aus dem PC-Ordner "Eigene Musik" in den Ordner "Musik" auf dem Mac.
  • Übertragen Sie Videodateien aus dem PC-Ordner "Eigene Videos" in den Ordner "Filme" auf Ihrem Mac.
  • Übertragen Sie Text- und PDF-Dateien vom PC in den Ordner "Dokumente" auf dem Mac.
  • Exportieren Sie Kontakte vom PC in vCards, und importieren Sie diese in "Kontakte" auf dem Mac.

Externe Medien oder Wechselmedien verwenden

Wenn sowohl der Mac als auch PC über ein CD- oder DVD-Laufwerk oder einen USB-Anschluss verfügen:

  • Kopieren Sie die Dateien vom PC auf eine externe Festplatte oder ein Speichergerät, schließen Sie das Gerät anschließend an den Mac an, und übertragen Sie die Dateien auf die Festplatte des Mac.
  • Brennen Sie Dateien auf Ihrem PC auf eine CD oder DVD, und verwenden Sie die Discs anschließend im Mac, um die Dateien auf die Festplatte des Mac zu übertragen.
  • Wenn Sie nur über wenige Dateien verfügen, übertragen Sie diese per E-Mail. Erstellen Sie für größere Dateigruppen zuvor ZIP-Dateien. Senden Sie die Dateien von Ihrem PC aus einfach an sich selbst, und rufen Sie die E-Mail auf Ihrem Mac mit Mail ab.

Eine Netzwerkverbindung verwenden

Verbinden Sie Ihren alten PC mit dem Mac – entweder direkt oder über ein Netzwerk. Vor dem Übertragen der Dateien sollten Sie die Mac-Software installieren, die zum Öffnen der Dateien erforderlich ist. Wenn Sie damit fertig sind, wenden Sie eine der folgenden Übertragungsmethoden an:

So übertragen Sie Dateien über eine direkte Verbindung des Mac mit dem PC, wenn beide über einen Ethernet-Anschluss verfügen:

  1. Verbinden Sie Ihren Mac mithilfe eines Standard-Ethernet-Kabels mit Ihrem PC.
  2. Vergewissern Sie sich, dass beide Computer eingeschaltet sind.
  3. Wählen Sie im Finder des Mac im Menü "Gehe zu" die Option "Mit Server verbinden", um das Fenster zu öffnen.
  4. Geben Sie die Netzwerkadresse Ihres PC im Textfeld "Serveradresse" in einem der folgenden Formate ein:
    • smb://DNSname/freigabename
    • smb://IPadresse/freigabename
  5. Klicken Sie auf "Verbinden".
  6. Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, und geben Sie den Arbeitsgruppennamen Ihres PC, Ihren Benutzernamen, das Kennwort und das Volume oder den Ordner an, worauf Sie zugreifen möchten.
  7. Ihr PC-Volume sollte im Bereich "Freigaben" im Finder-Fenster des Mac angezeigt werden.
  8. Öffnen Sie das Volume, und ziehen Sie die Dateien von dort direkt per Ziehen und Ablegen an einen beliebigen Speicherort auf Ihrem Mac.
  9. Wenn Sie fertig sind, klicken Sie auf die Auswurftaste rechts neben dem PC-Volume, um es zu deaktivieren.

So übertragen Sie Dateien durch eine Verbindung des Mac mit dem PC über dasselbe Netzwerk:

  1. Vergewissern Sie sich, dass beide Computer eingeschaltet sind und eine Verbindung mit dem Internet besteht.
  2. Wählen Sie im Finder des Mac im Menü "Gehe zu" die Option "Mit Server verbinden", um das Fenster zu öffnen.
  3. Geben Sie die Netzwerkadresse Ihres PC in das Textfeld "Serveradresse" im Format smb://ServerName/freigabename ein, oder wählen Sie den Namen des PC in diesem Fenster aus (sofern er angezeigt wird).
  4. Klicken Sie auf "Verbinden".
  5. Geben Sie den Arbeitsgruppennamen des PC, Ihren Benutzernamen und Ihr Kennwort (bei Aufforderung) ein, und wählen Sie anschließend das Volume oder den Ordner aus, auf das/den Sie zugreifen möchten.
  6. Ihr PC-Volume sollte im Bereich "Freigaben" im Finder-Fenster des Mac angezeigt werden.
  7. Öffnen Sie das Volume, und ziehen Sie die Dateien von dort direkt per Ziehen und Ablegen an einen beliebigen Speicherort auf Ihrem Mac.
  8. Wenn Sie fertig sind, klicken Sie auf die Auswurftaste rechts neben dem PC-Volume, um es zu deaktivieren.

Alternative Methoden

  • Kopieren Sie Dateien auf einen gemeinsam genutzten Dateiserver.
  • Einen Service zum Übertragen von PC-Daten bietet auch jeder Apple Store an.

 

Wichtig: Der Hinweis auf Websites und Produkte Dritter dient ausschließlich informativen Zwecken und ist weder als Billigung noch als Empfehlung zu verstehen Apple übernimmt keine Verantwortung in Bezug auf die Auswahl, Leistung oder Verwendung von Informationen oder Produkten, die auf Websites Dritter angeboten werden. Apple stellt seinen Kunden diese Informationen nur als Serviceleistung zur Verfügung. Apple hat die Informationen, die auf diesen Sites angeboten werden, nicht geprüft und macht keine Angaben in Bezug auf deren Korrektheit und Zuverlässigkeit. Die Verwendung aller Informationen und Produkte, die im Internet angeboten werden, unterliegt bestimmten Risiken; Apple übernimmt diesbezüglich keine Verantwortung. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass Websites Dritter von Apple unabhängig sind und dass Apple keine Kontrolle über den Inhalt dieser Websites hat. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an den Hersteller.

Zuletzt geändert: 31.01.2014
Hilfreich?
Ja
Nein
  • Last Modified: 31.01.2014
  • Article: HT2518
  • Views:

    25340
  • Rating:
    • 20.0

    (1 Antworten)

Zusätzliche Supportinformationen zum Produkt