Sprachen

Mac-Grundlagen: iCal (Mac OS X Lion und älter)

iCal in Mac OS X bietet Ihnen alle nötigen Werkzeuge, um Sie über Zeitpläne, Verabredungen, Geburtstage, Erinnerungen und andere wichtige Ereignisse auf dem Laufenden zu halten. Hier erfahren Sie, wie Sie verschiedene Ereignisse in iCal einrichten, Kalender von anderen abonnieren und Ihren iCloud-Account in iCal einrichten können.

Ihre Kalender und die von Ihnen abonnierten Kalender werden in der Kalenderliste von iCal angezeigt.

iCal-Fenster

iCal verwenden

Öffnen Sie iCal über das Dock oder den Ordner "Programme". Die Wochenansicht wird im Hauptfenster angezeigt. Sie können die Kalenderansicht mithilfe der Tasten "Tag", "Woche", "Monat" und "Jahr" oben im Kalender ändern.

Hier erfahren Sie mehr darüber, was Sie mit iCal alles tun können:

Alles ausblenden | Alles einblenden

Neue Kalender erstellen

Wenn Sie einen neuen Kalender erstellen möchten, wählen Sie im Menü "Ablage" die Option "Neuer Kalender". Geben Sie einen Namen für den neuen Kalender in das Textfeld ein. Wenn Sie zum Beispiel Kinder haben, können Sie für jedes einen eigenen Kalender erstellen.

Ein Ereignis im Kalender eintragen

  1. Klicken Sie auf die Taste "Hinzufügen" (+) oben im Kalender, halten Sie diese gedrückt und wählen Sie dann einen Kalender aus.
  2. Geben Sie Name, Datum und Uhrzeit für das Ereignis ein, und drücken Sie die Eingabetaste. Beispiel: Sie können "Geburtstagsfeier am 11. Juni um 19:00 Uhr" eingeben und dann die Eingabetaste drücken.
  3. Ihr Ereignis wird entsprechend Ihrer Eingabe von Datum und Uhrzeit im Kalender eingetragen. Sie können das Ereignis verändern oder weitere Optionen zum Ereignis hinzufügen. (Beispiel: Sie können Optionen zur Wiederholung des Ereignisses einrichten, eine Erinnerung erstellen oder andere zum Ereignis einladen und vieles mehr.) Nehmen Sie die gewünschten Änderungen an Ihrem Ereignis vor, und klicken Sie auf "Fertig".
  4. Sie können ein Ereignis auch eintragen, indem Sie den Mauszeiger über den gewünschten Datums- und Zeitbereich ziehen. Das Ereignis hat zunächst den Namen "Neues Ereignis".
    Wenn das Ereignis für ein zukünftiges Datum erstellt werden soll, das Sie nicht auf dem Kalender sehen, klicken Sie oben im Fenster auf die Pfeiltasten nach links oder rechts oder wählen Sie im Menü "Darstellung" die Option "Datum anzeigen", "Weiter" oder "Zurück".
  5. Doppelklicken Sie auf das Textfeld "Neues Ereignis", um den Namen des Ereignisses zu ändern. Geben Sie einen aussagekräftigen Namen für das Ereignis ein, wie beispielsweise "Zahnarzttermin", "Bandprobe" oder "Geburtstagsfeier".
  6. Optional können Sie einen Ort eingeben, klicken Sie hierfür auf das Textfeld "Ort" und geben Sie ein, wo der Termin stattfindet.
  7. Klicken Sie auf die Felder für Stunde, Minute und Tageszeit neben "von" und "bis", und geben Sie die Anfangs- und Endzeiten des Ereignisses ein.
  8. Wenn Sie ein wiederkehrendes Ereignis eintragen möchten, das zum Beispiel einmal pro Woche stattfindet, wählen Sie im Einblendmenü "Wiederholen" ein Intervall aus.
  9. Wenn Sie den Kalender ändern möchten, in dem das Ereignis angezeigt wird, verwenden Sie das Einblendmenü "Kalender".
  10. Wenn Sie an ein bevorstehendes Ereignis erinnert werden möchten, wählen Sie im Einblendmenü "Erinnerung" die Benachrichtigungsart aus.
  11. Wenn Sie eintragen möchten, wer an dem Ereignis teilnimmt, klicken Sie neben "Teilnehmer" auf "Teilnehmer hinzufügen", und geben Sie die Teilnehmerliste ein.
  12. Klicken Sie auf "Fertig", wenn Sie die gewünschten Änderungen vorgenommen haben. Wenn Sie die Optionen des Ereignisses anpassen möchten, doppelklicken Sie auf das Ereignis, und klicken Sie anschließend auf "Bearbeiten".

Tipp: Wenn Sie im Kalender ein anderes Datum ausgewählt haben, können Sie schnell zum heutigen Datum zurückkehren, indem Sie Befehlstaste-T drücken oder die Option "Darstellung" > "Heute anzeigen" auswählen.

Erinnerungen erstellen

Wählen Sie zum Erstellen von Erinnerungen im Menü "Ablage" die Option "Neue Erinnerung". Auf der rechten Seite wird der Bereich "Erinnerungen" angezeigt. Geben Sie die Erinnerungsdaten ein, und wiederholen Sie den Vorgang, um neue Erinnerungen hinzuzufügen.

Sie können auch Erinnerungslisten für verschiedene Bereiche Ihres Lebens (Arbeit, Zuhause, Schule usw.) oder für jede Aufgabe erstellen, an der Sie arbeiten. Das ist ganz ähnlich wie mit den verschiedenen Kalendern, die Sie in iCal erstellen können. Wählen Sie im Menü "Ablage" die Option "Neue Erinnerung", um eine Erinnerungsliste zu erstellen. Geben Sie einen Namen für die neue Erinnerungsliste ein, und drücken Sie die Eingabetaste.

Wenn Sie eine Erinnerungsliste erstellen, wird diese im Einblendmenü "Erinnerungen" angezeigt. Im Einblendmenü "Erinnerungen" können Sie auswählen, welche Erinnerungslisten angezeigt oder ausgeblendet werden sollen. Um eine Erinnerungsliste ein- oder auszublenden, klicken Sie oben in der Liste der Erinnerungen auf "Erinnerungen" und aktivieren bzw. deaktivieren Sie im Einblendmenü die Markierung für die entsprechende Erinnerungsliste.

Ihren Kalender veröffentlichen

Um anderen den Zugang zu Ihrem Kalender zu gewähren, wählen Sie im Menü "Kalender" die Option "Veröffentlichen". Geben Sie im daraufhin angezeigten Dialogfeld den Namen eines Kalenders in das obere Feld ein, wählen Sie im Einblendmenü "Veröffentlichen auf:" die Option zum Veröffentlichen auf Ihrem eigenen Server aus und klicken Sie auf "Veröffentlichen".

Wenn iCal die Veröffentlichung abgeschlossen hat, wird ein Dialogfeld mit der URL für Ihren Kalender angezeigt, die Sie sich unbedingt notieren sollten.

iCloud-Kalenderaccount für iCal einrichten

iCloud wird kostenlos mit Mac OS X Lion und iOS 5 geliefert. Sobald Sie sich für einen kostenlosen iCloud-Account angemeldet haben, können Sie Ihre Kalenderänderungen auf alle Geräte übertragen, Ihre iCloud-Kalender freigeben und den Web-Kalender in iCloud verwenden.

Wenn Sie über einen iCloud-Account und Mac OS X Lion 10.7.5 oder neuer verfügen, können Sie iCal verwenden, um auf Ihre iCloud-Kalender zuzugreifen und sie zu verwalten. Wenn Sie den iCloud-Kalenderdienst auf mehreren Geräten und Computern einrichten, werden Ihre iCloud-Kalender- und Erinnerungsdaten auf allen Geräten und Computern immer auf dem neuesten Stand gehalten.

Konfigurieren Sie Ihren iCloud-Kalenderaccount auf eine der folgenden Weisen.

  • In den Systemeinstellungen:
    1. Klicken Sie auf "iCloud".
    2. Melden Sie sich bei iCloud an.
    3. Wenn Sie sich von diesem Gerät aus zum ersten Mal anmelden, werden Sie gefragt, ob Sie iCloud für Ihre Kontakte, Kalender und Lesezeichen verwenden möchten. Vergewissern Sie sich, dass dieses Markierungsfeld ausgewählt (aktiviert) ist, und klicken Sie auf "Weiter".
    4. Wenn Sie zuvor bei iCloud angemeldet waren, wird eine Liste der iCloud-Dienste angezeigt. Aktivieren Sie das Markierungsfeld neben "Kalender". Ihre iCloud-Kalender sollten nun in iCal angezeigt werden.
  • In iCal:
    1. Wählen Sie "iCal" > "Einstellungen".
    2. Klicken Sie auf "Accounts".
    3. Klicken Sie unten links auf die Taste "Hinzufügen" (+), um einen neuen Account hinzuzufügen.
    4. Wählen Sie "iCloud" als Accounttyp aus.
    5. Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse und das Kennwort für iCloud ein, und klicken Sie auf "Erstellen". Ihre iCloud-Kalender sollten nun in iCal angezeigt werden.

iCal findet alle Kalender-Accounts, die mit der angegebenen E-Mail-Adresse verknüpft sind.

CalDAV-Kalenderaccount in iCal einrichten

Wenn Sie einen CalDAV-Account haben, zum Beispiel an Ihrem Arbeitsplatz, können Sie diesen Account in iCal einrichten.

  1. Wählen Sie "iCal" > "Einstellungen", und klicken Sie auf "Accounts".
  2. Klicken Sie unten links auf die Taste "Hinzufügen" (+), um einen neuen Account hinzuzufügen.
  3. Geben Sie die E-Mail-Adresse und das Kennwort ein, das Sie von Ihrem Server-Administrator erhalten haben, und klicken Sie auf "Erstellen".

Exchange-Kalenderaccount in iCal einrichten

Wenn Sie einen Exchange-Account haben, zum Beispiel an Ihrem Arbeitsplatz, können Sie diesen Account in iCal einrichten. Hinweis: Ihr Kalenderaccount muss von einem Host des Typs Microsoft Exchange Server 2007 mit Service Pack 1 oder neuer verwaltet werden.

  1. Wählen Sie "iCal" > "Einstellungen", und klicken Sie auf "Accounts".
  2. Klicken Sie unten links auf die Taste "Hinzufügen" (+), um einen neuen Account hinzuzufügen.
  3. Geben Sie die E-Mail-Adresse und das Kennwort ein, das Sie von Ihrem Server-Administrator erhalten haben, und klicken Sie auf "Erstellen".

Andere Kalender abonnieren

Sie können iCal verwenden, um veröffentlichte Kalender von anderen zu abonnieren, zum Beispiel von einem Familienmitglied, Arbeitskollegen oder einem öffentlich verfügbaren iCal-Zeitplan.

Wenn Sie in iCal einen iCloud-Account konfiguriert haben, können Sie den abonnierten Kalender auch zu diesem Account hinzufügen. Sie können dann den abonnierten Kalender sowohl in iCal als auch in der App "Kalender" auf Ihren Geräten mit iOS 5 oder neuer anzeigen, die für iCloud konfiguriert wurden. Das funktioniert auch ohne ein erneutes Abonnement des Kalenders.

  1. Wählen Sie in iCal "Kalender" > "Abonnieren".
  2. Geben Sie die Webadresse für den Kalender ein, den Sie abonnieren möchten, und klicken Sie auf "Abonnieren".
  3. Geben Sie einen Namen für den Kalender im Feld "Name" ein, und wählen Sie eine Kalenderfarbe aus dem Einblendmenü daneben.
    • Wenn Sie über einen iCloud-Account verfügen, wählen Sie aus, ob der Kalender nur auf Ihrem Mac oder in Ihrem iCloud-Account gespeichert werden soll. Wenn Sie einen abonnierten Kalender in iCal und in der Kalender-App auf Geräten mit iOS 5 oder neuer anzeigen möchten, ohne den Kalender erneut abonnieren zu müssen, wählen Sie Ihren iCloud-Account als Speicherort aus.
    • Wenn Sie Erinnerungen oder Anhänge erhalten möchten oder die mit dem Kalender verbundenen akustischen Alarme hören möchten, deaktivieren Sie die entsprechenden Markierungsfelder mit der Bezeichnung "Entfernen".
    • Wenn Sie möchten, dass iCal die lokale Kopie aktualisiert, sobald Änderungen an diesem Kalender im Internet veröffentlicht werden, wählen Sie das Aktualisierungsintervall im Einblendmenü "Automatisch aktualisieren" aus.
  4. Klicken Sie auf "OK".

Der von Ihnen abonnierte Kalender wird im Einblendmenü "Kalender" unter der Überschrift "Abonnements" angezeigt. Um Änderungen an diesem Kalender vorzunehmen, klicken Sie auf "Kalender", wählen Sie den Kalender aus und wählen Sie dann "Bearbeiten" > "Informationen".

Hinweise

  • Abonnements, die Sie Ihrem iOS-Gerät manuell hinzufügen, werden nicht an iCloud gepusht. Sie müssen Kalender mittels iCal auf OS X abonnieren, um diese Abonnements an Ihre anderen Geräte und Computer zu pushen.
  • icloud.com und Microsoft Outlook zeigen keine abonnierten Kalender an, die an iCloud gepusht wurden.

Hier finden Sie weitere Informationen zur Verwendung von iCloud mit Kalenderabonnements.

Ihre Kalender mit dem iPhone, iPod oder iPad synchronisieren

Wenn Sie über ein iCloud-Abonnement verfügen, können Sie Ihre Kalender automatisch auf mehreren Computern und Geräten synchronisieren, einschließlich iPhone, iPod touch oder iPad. Wenn Sie kein iCloud-Abonnement haben, können Sie iTunes zur Synchronisierung mit einem iPhone, iPod touch oder iPad verwenden. Sie können iTunes auch zur Synchronisierung mit einem iPod classic, iPod nano oder iPod mini verwenden. Weitere Informationen finden Sie in den folgenden Artikeln:

Ihre Kalender für iPhone, iPod oder iPad freigeben

Sie können einen Kalender mit anderen gemeinsam nutzen, sodass diese ihn mit dem iCloud-Kalender, iCal, Microsoft Outlook, dem iPhone, iPad oder iPod touch anzeigen und bearbeiten können. Lesen Sie auch iCloud: Einen Kalender oder eine Erinnerungsliste für andere Personen freigeben.

Zusätzliche Informationen

Tipp: Möchten Sie mehr über iCal erfahren? Dann rufen Sie die integrierte iCal-Hilfe auf dem Mac auf (wählen Sie in iCal im Menü "Hilfe" die Option "iCal-Hilfe").

Wichtig: Informationen zu Produkten, die nicht von Apple hergestellt wurden, werden zu Informationszwecken zur Verfügung gestellt und stellen keine Empfehlung oder Billigung seitens Apple dar. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an den Hersteller.

Zuletzt geändert: 18.01.2014
Hilfreich?
Ja
Nein
  • Zuletzt geändert: 18.01.2014
  • Artikel: HT2513
  • Aufrufe:

    13520
  • Bewertung:
    • 20.0

    (1 Antworten)

Zusätzliche Supportinformationen zum Produkt