Sprachen

iTunes: iTunes-Mediathek durch Kopieren der Daten auf einem externen Laufwerk sichern

Eine Möglichkeit, die iTunes-Mediathek zu sichern, besteht darin, die Mediathek in einem Ordner zusammenzulegen und diesen Ordner anschließend auf ein externes Festplattenlaufwerk zu kopieren. Dieser unkomplizierte Vorgang nimmt nur wenige Minuten in Anspruch.

Alles ausblenden | Alles einblenden

iTunes-Mediathek zusammenlegen

Um den Vorgang so einfach wie möglich zu gestalten, muss sichergestellt werden, dass sich alle Elemente der Mediathek am gleichen Speicherort befinden.

  1. Öffnen Sie die iTunes-Einstellungen:
    Mac: Wählen Sie "iTunes" > "Einstellungen".
    Windows: Wählen Sie "Bearbeiten" > "Einstellungen".
  2. Klicken Sie auf "Erweitert".
  3. Vergewissern Sie sich, dass die Option "Beim Hinzufügen zur Mediathek Dateien in den iTunes-Medienordner kopieren" aktiviert ist.

    Beim Hinzufügen zur Mediathek Dateien in den iTunes-Medienordner kopieren

  4. Klicken Sie auf "OK".

    Hinweis: Ist diese Option aktiviert, wenn Sie Dateien zu iTunes hinzufügen, speichert iTunes Kopien der Originaldateien im iTunes-Medienordner. Die Originaldateien bleiben am ursprünglichen Speicherort. Um Speicherplatz auf der Festplatte zu sparen, können Sie nach dem Bestätigen des Importvorgangs die Originaldateien löschen.

  5. Wählen Sie "Ablage" > "Mediathek" > "Mediathek organisieren".
  6. Aktivieren Sie die Option "Dateien zusammenlegen".

    Hinweis: Wenn Sie erst kürzlich auf iTunes 9 aktualisiert haben, können Sie auch die Option "Auf iTunes-Medienverwaltung aktualisieren" auswählen. Mit dieser Option aktualisieren Sie die Dateistruktur Ihres iTunes-Medienordners.
    Optionen in "Mediathek verwalten"
  7. Klicken Sie auf "OK".

    Hinweis: Wenn Sie die Option zum Kopieren der Dateien ursprünglich nicht aktiviert hatten, wird iTunes die Dateien außerhalb des iTunes-Medienordners vom ursprünglichen Speicherort in den iTunes-Medienordner kopieren. Um Speicherplatz auf der Festplatte zu sparen, können Sie nach dem Bestätigen des Vorgangs zum Verschieben und Sichern die Originaldateien löschen.

iTunes-Ordner auf die externe Festplatte kopieren

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um alle Elemente der iTunes-Mediathek (einschließlich der iTunes-Mediatheksdatei mit allen Wiedergabelisten, Zählerangaben, Bewertungen und anderen Daten) auf die externe Festplatte zu kopieren:

  1. Beenden Sie iTunes.
  2. Suchen Sie die externe Festplatte.
    Mac: Auf dem Schreibtisch oder in der Seitenleiste des Finders
    Windows: Unter "Arbeitsplatz".
  3. Suchen Sie Ihren iTunes-Ordner:
    Standardmäßig befindet sich der iTunes-Ordner in folgendem Verzeichnis:
    Mac OS X: /Benutzer/Benutzername/Musik
    Windows XP: \Documents and Settings\Benutzername\My Documents\My Music\
    Windows Vista: \Users\Benutzername\My Music\
    Windows 7 oder 8: \Users\Benutzername\Music\
  1. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um den iTunes-Ordner zu suchen, falls er sich nicht in dem oben aufgeführten Standardverzeichnis befindet:

    1. Öffnen Sie die iTunes-Einstellungen:
      Mac: Wählen Sie "iTunes" > "Einstellungen".
      Windows: Wählen Sie "Bearbeiten" > "Einstellungen".
    2. Klicken Sie auf "Erweitert".
    3. Der Speicherort des iTunes-Ordners wird, wie unten dargestellt, im Feld für den Ordner "iTunes Media" aufgeführt.

      Hervorgehoben: Speicherort von "iTunes Media"

  2. Ziehen Sie den iTunes-Ordner auf die externe Festplatte. Dieser Vorgang kann je nach Anzahl der Elemente eine Weile dauern.

    iTunes-Ordner auf eine externe Festplatte ziehen

  3. Nach Abschluss des Übertragungsvorgangs ist die iTunes-Mediathek erfolgreich auf die externe Festplatte kopiert worden.

Backup der iTunes-Mediathek wiederherstellen

Wenn Sie Ihre gesicherte iTunes-Mediathek von Ihrer externen Festplatte auf dem Computer wiederherstellen müssen, gehen Sie bitte wie folgt vor:

  1. Beenden Sie iTunes.
  2. Suchen Sie die externe Festplatte. 
    Mac: Auf dem Schreibtisch oder in der Seitenleiste des Finders 
    Windows: Unter "Arbeitsplatz".
  3. Ziehen Sie den iTunes-Ordner (den Sie zuvor gesichert haben) von der externen Festplatte an den gewünschten Speicherort auf der internen Festplatte. Es wird empfohlen, den Standardspeicherort für den iTunes-Ordner zu wählen. Dieser ist
    Mac OS X: /Benutzer/Benutzername/Musik
    Windows XP: \Documents and Settings\Benutzername\My Documents\My Music\
    Windows Vista: \Users\Benutzername\My Music\
    Windows 7 oder 8: \Users\Benutzername\Music\
  4. Öffnen Sie iTunes bei gedrückter Wahltaste (Mac) bzw. Umschalttaste (Windows).
  5. Klicken Sie im daraufhin angezeigten Dialog auf die Taste "Auswählen".
  6. Wählen Sie den iTunes-Ordner aus, den Sie gerade auf die interne Festplatte bewegt haben.
  7. Klicken Sie auf "Auswählen" (Mac OS X) bzw. auf "Öffnen" (Windows) und wählen Sie anschließend die darin befindliche Datei "iTunes Library" aus.

Nach dem Ausführen dieser Schritte wird iTunes geöffnet und Ihre iTunes-Mediathek wiederhergestellt.

 

Additional Information

Wenn Sie die iTunes-Mediathek lieber durch Brennen der Daten auf CD oder DVD sichern möchten, klicken Sie hier.

Falls Sie den iTunes-Medienordner gern verschieben möchten, lesen Sie die entsprechenden Artikel für Windows- und Mac-Systeme.

Wichtig: Informationen zu Produkten, die nicht von Apple hergestellt wurden, werden zu Informationszwecken zur Verfügung gestellt und stellen keine Empfehlung oder Billigung seitens Apple dar. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an den Hersteller.

Zuletzt geändert: 20.09.2013
Hilfreich?
Ja
Nein
  • Last Modified: 20.09.2013
  • Article: HT1751
  • Views:

    46289
  • Rating:
    • 20.0

    (1 Antworten)

Zusätzliche Supportinformationen zum Produkt